HTC Wildfire – Froyo Update (manuell)

Für alle Besitzer eines HTC Wildfire hat sich doch noch ein kleines „Weihnachtswunder“ ereignet. HTC hat endlich im gesamten europäischen Raum mit dem Rollout des Froyo OTA Updates begonnen. Unter anderem ist auch Deutschland schon seit 1-2 Tagen mit dem Update versorgt und die Nutzer können sich über Android 2.2 freuen.

no images were found

Wer das Update bis jetzt noch nicht automatisch erhalten hat, der kann wie immer natürlich auf die manuelle Variante zurückgreifen und das Update selber installieren. Dazu sind nur wenige Schritte notwendig, die hier kurz beschrieben werden.

Warnung: Achtung, wer sein HTC Wildfire gerooted hat, der sollte das Update nicht installieren, sondern nur eines verwenden, das ebenfalls gerooted ist. Wenn das HTC Wildfire allerdings noch ungerooted ist und über ein Vodafone oder Factory-Unbranding verfügt, kann man das OTA Update installieren. Vorsicht nur bei der Installation mit der RUU, dort werden alle Programme, Kontakte und Daten von eurem HTC Wildfire gelöscht.

Beachten: Das OTA Update ist dazu gedacht ein HTC Wildfire von der Software-Version (1.37.405.1) auf die Software-Version (2.22.405.1), was Android 2.2 Froyo entspricht zu bringen. Ist derzeit eine andere Version installiert, oder habt ihr das Gerät mittels Neu-Installation und GoldCard vom Branding befreit, kann das Update nicht funktionieren. Dann müsst ihr in den sauren Apfel beissen und von der RUU 2.22.405.1 auf Froyo updaten. Ihr könnt eure Anwendungen und Kontakte vorher mit Titanium-Backup sichern. Sonst sind ALLE Einstellungen, Kontakte und Market-Apps verloren.

Vorbereitungen:

  • Download des OTA Updates
  • Download der RUU Datei (falls Neu-Installation)
  • Download HTC Sync (falls Neu-Installation)

Wem das Warten also nun zu lange dauert, bis das Update auch auf seinem HTC Wildfire angeboten wird, der sollte sich unter diesem Beitrag das offizielle OTA Update herunterladen. Danach wird die *.ZIP Datei auf die SD-Karte des Wildfire kopiert. Bitte nicht in einen Unterordner kopieren, sondern einfach in das Stamm-Verzeichnis der Karte. Das erleichtert später das Auffinden der Datei. Benennt die Datei dann in „update.zip“ um. Aufpassen, dass ihr die Datei nicht ausversehen in „update.zip.zip“ umbenennt, das passiert unter Windows gerne mal.

Schaltet das HTC Wildfire nun aus und trennt es komplett vom USB Anschluss des Rechners. Ist das Gerät vollständig ausgeschaltet, könnt ihr es mit gedrückter „Leiser“-Taste wieder neu starten. Wartet ca. 10 Sekunden bis das nun erscheinende Bootloader-Menü vollständig geladen ist. Nun könnt ihr euch mit den „Lauter“ und „Leiser“-Tasten zum Punkt „Recovery“ bewegen und mit der „Power“-Taste bestätigen. Normalerweise sollte das Gerät nun in den Recovery-Modus springen. Ist das nicht der Fall, sondern seht ihr einen schwarzen Bildschirm mit rotem Warndreieck, drückt die „Leiser“-Taste und „Power“-Taste gleichzeitig. Spätestens dann wird das Wildfire in den Recovery-Modus geschickt. Sollte hier unten eine Fehlermeldung erscheinen, macht euch keine Sorgen, das ist normal.

Nun, da sich euer Wildfire im Recovery-Modus befindet, können wir damit beginnen, das begehrte OTA Update zu installieren. Wählt hierzu erneut mit Hilfe der „Lauter“ und „Leiser“-Tasten den Punkt „install update.zip from sdcard“ und bestätigt mit der „Power“-Taste.

Solltet ihr hier einen Fehler bekommen, habt ihr euer HTC Wildfire wahrscheinlich nach meiner Methode HIER unbrandet. Dann funktioniert das OTA Update auf euren Geräten NICHT! Stand heute sind nur Updates für Vodafone Geräte, die noch über dieses Branding verfügen und Geräte, die ab Werk ohne Branding geliefert wurden vorgesehen.

Gebt eurem Wildfire für diesen ersten Neustart bis zu 10 Minuten Zeit und wundert euch nicht, wenn es ein paar mal mehr neustarten muss. Das ist normal, weil einige Komponenten auf den neuesten Stand gebracht werden, die eine erneute Initialisierung erfordern.

Update durch Neu-Installation (RUU):

Solltet ihr von der RUU komplett neu installieren wollen, ladet diese ebenfalls unter diesem Beitrag herunter. Ebenso muss HTC Sync (ebenfalls als Download unten) auf eurem Rechner installiert sein, damit die ganzen Treiber für euer Wildfire auf dem Rechner installiert sind. Danach einfach die heruntergeladene RUU…exe starten und warten bis das Gerät neu installiert wurde. Allerdings, wie oben in der Warnung erwähnt, sind dann alle Programme aus dem Market, Kontakte und Einstellungen weg. Dafür ist es sauber wie aus dem Werk mit Froyo betankt.

Downloads:

  • [download id=“123″]
  • [download id=“124″]
  • [download id=“126″]
  • [download id=“66″]
  • [download id=“67″]

Happy updating,

j.klein

Tags: , , , , , , , , , , ,

61 Responses to “HTC Wildfire – Froyo Update (manuell)”

  1. […] Post On BestBlog: HTC Wildfire – Froyo Update (manuell) || -> http://bit.ly/ewStRW <- Click To Read! #bestblog Tags: fresh, […]

  2. wildfire sagt:

    Moin Moin,

    leider funktioniert OTA wie hier beschrieben nicht. Im Recovery-Modus wird mir “install zip from sdcard” nicht angezeigt. Wenn ich geruntergeladene Datei „OTA WWE Wildfire 2.22.405.1“ auf der SD-Karte in „update.zip“ unbenenne kommt bei der Installation auch eine Fehlermeldung.
    Das Wildfire ist von 1&1 und wurde nach der Beschreibung von hier http://www.bestblog.de/?p=1602 debrandet. Aktuell ist die Version RUU Buzz HTC WWE 1.37.405.1 drauf. Möchte ungern die RUU ausführen, da sonst meine ganzen Einstellungen weg sind.

    Hat jemand das gleiche Problem?

    Danke für die Unterstützung.

    gruß

    • j.klein sagt:

      Hi wildfire,

      du hast natürlich recht, das man die Datei in update.zip umbenennen sollte. Habe das gestern im Weihnachts-Stress übersehen, aber schon in den Eintrag eingepflegt.

      Wenn du das nach meiner Methode gemacht hast, solltest du sicher stellen, dass du bei dem Installieren des OTA Update die GoldCard eingelegt hast. Damit sollte es dann funktionieren.

      Falls nicht, sag mir Bescheid, wie die Fehlermeldung lautet, dann kann ich dir weiterhelfen 😉

      Regards,

      j.klein

    • j.klein sagt:

      Bitte unbedingt die Fehlermeldung notieren 😉

      Das ist wichtig, dann kann ich den Fehler eingrenzen ^^

  3. ragnar sagt:

    Hallo!!

    Hab gerade versucht, das Update nach deiner Anleitung zu flashen.
    Nachdem ich „install update.zip from sdcard“ ausgewählt habe, bricht er nach ein paar Sekunden mit „code 7 – installation aborted“ ab.

    Habe im xda-developers Forum eine mögliche Lösung gefunden. Ich probiere sie jetzt aus und melde mich wieder, wenn sie erfolgreich war.

    Bis gleich!

  4. ragnar sagt:

    Hier hatten die Leute das gleiche Problem (Flash bricht mit code 7 ab):

    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=9978454&postcount=41

    Die sind irgendwie auf die Idee gekommen, eine Zeile im update Skript zu ändern. Wenn ich es flashen will, kommt allerdings „signature verification failed“. Wie kann ich das umgehen?

  5. wildfire sagt:

    Hi j.klein,

    wollte dich nicht kritisieren 😉 aber gut wenn wir zusammen auf einen Dokufehler gestoßen sind.

    Noch ein Hinweis! Bei dem „…..schwarzen Bildschirm mit rotem Warndreieck“, muss ich die “Lauter”-Taste und “Power”-Taste gleichzeitig drücken, (nicht auf die Leiser-Taster) sonst tut sich da nichts.

    Allso habs dann noch einmal versucht und es kommt wie bei „ragnar“ die gleiche Fehlermeldung. !E:Error in /sdcard/updatee.zip (Status 7) Instattaltion aborted.“

    Bevor ich die update.zip aufrufe kommt schon der Hinweis „E:Cant’t open /cache/recovery/command“.

    Wie gehts weiter doch die RUU erwenden?

    gruß

  6. ragnar sagt:

    Schön dass ich nicht der Einzige mit dem Problem bin 🙂
    Ich würde schon gerne das OTA update flashen, komme aber an dem status 7 bzw. signature failed nicht vorbei. Dann bleibt ja vielleicht doch nichts anderes übrig, als das RUU zu flashen…

  7. wildfire sagt:

    Firmware 2.1-update 1
    Baseband-Version
    12.53.55.24H_3.35.19.25
    Kernel-Version
    2.6.29-6fb59e13
    Build-Nummer
    1.37.505.1 CL262524 release-keys
    Software-Nummer
    1.37.405.1

  8. wildfire sagt:

    sorry ein fehler….

    Build-Nummer
    1.37.405.1 CL262524 release-keys

    • j.klein sagt:

      Hi wildfire,

      leider gibt es momentan keine andere Variante, als die Installation durch die RUU und die damit verbundene komplette Löschung aller Daten, Einstellungen und Kontakte. Das Update ist nur für Geräte mit Vodafone Branding oder Factory-Unbrand gedacht.

      Ich habe versucht das OTA so zu verändern, dass es sich dennoch installieren lässt, aber das geht dann nur mit einem Custom-Recovery. Das einfachste bleibt also die RUU Installation.

      Regards,

      j.klein

  9. wildfire sagt:

    hi j.klein,

    ok , danke für die Rückmeldung. Dann werde ich mal die RUU durchlaufen lassen. Hat auch Vorteile 😉

    Schöne Weihnachten!

    Gruß wf

  10. ragnar sagt:

    Hi,

    habe ebenfalls die RUU Variante gemacht, lief alles glatt. Dank MyBackup konnte ich die meisten Einstellungen auch einfach wiederherstellen. Jetzt läuft alles gut 🙂

    Danke und schöne Weihnachten!

  11. xXrammXx sagt:

    Frohe Weihnachten an alle!
    j.klein ich habe mein Wildfire mit http://www.bestblog.de/?p=1602 ungebrandingt.
    Firmware jetzt: 2.1-update 1, 1.37.405.1
    Danach habe ich den clockworkmod 2.5.0.1 installiert um manuell auf froyo 2.2 updaten zu können. Update klappte nicht wildfire startete immer wieder neu. Mit clockwordmod recovert. Jetzt habe ich mit RUU methode probiert, dabei bricht es ab mit fehler 131. Goldcard wurde erstellt. Was kann man noch machen?

    • j.klein sagt:

      Hi xXrammXx,

      schön, dass du eine andere Methode gefunden hast 😉

      Aber zur Vollständigkeit. Sicher stellen, dass HTC Sync richtig auf dem PC installiert ist. Das Wildfire ausschalten und mit gedrückter „Zurück“-Taste neu starten. Dann bist im „Fastboot-Modus“. Dann kannst du die RUU starten und es hätte auch bei dir ohne Fehler funktioniert ^^

      Frohe Weihnachten und regards,

      j.klein

  12. Anonymous sagt:

    […] aber das klappt leider auch nicht. Im Beitrag (den ich zur manuellen Installation gefunden hatte (hier)) steht auch… […]

  13. -j0k3r- sagt:

    Hi j.klein,

    Mein Wildfire von 1und1 habe ich mit deiner Methode debrandet. Die aktuelle Version meines Wildfires sieht folgendermaßen aus:

    Firmware 2.1-update 1
    Baseband-Version
    12.53.55.24H_3.35.19.25
    Kernel-Version
    2.6.29-6fb59e13
    Build-Nummer
    1.37.505.1 CL262524 release-keys
    Software-Nummer
    1.37.405.1

    Nun wollte ich auch per RUU mein Handy auf Froyo updaten, doch ich bekomme immer folgende Fehlermeldung:
    FEHLER[131] – BENUTZER-ID-FEHLER

    Nach mehreren Versuchen hat’s einfach nicht geklappt und deshalb bitte ich dich um Hilfe!

    MfG -j0k3r-

    • j.klein sagt:

      Hi -j0k3r-

      schön, dass du hergefunden hast 😉

      Also das deutet darauf hin, dass beim Erstellen der GoldCard etwas nicht funktioniert hat. Dazu habe ich hier im Forum schonmal ein HowTo geschrieben. Bitte nochmal die Schritte da durchgehen und genau an die Anleitung halten 😉

      http://www.bestblog.de/?page_id=1524&mingleforumaction=viewtopic&t=11

      Wenn du dann die GoldCard erstellt hast, stell nochmal sicher, dass HTC Sync auf deinem Rechner installiert ist und schalt dein Wildfire aus. Danach kannst du dann mit gedrückter „Zurück“-Taste dein Wildfire in den „Fastboot-Modus“ starten und die RUU ausführen. Dann sollte es auf jeden Fall auch bei dir funktionieren 😉

      Wenn es noch Probleme gibt, kannst dich natürlich gerne wieder melden.

      Frohe Weihnachten und regards,

      j.klein

  14. -j0k3r- sagt:

    Hi j.klein,

    so jetzt hat’s endlich geklappt! Ich weiß nun auch woran es lag: Hab zu Weihnachten unter anderem eine 16gb SD-Karte bekommen, die natürlich noch keine GoldCard war^^

    Vielen Dank für deine Hilfe! Du bist einfach der Beste! 🙂

  15. xXrammXx sagt:

    Hi j.klein, ich habe extra probiert es nochmal zu machen, wie du beschrieben hast, aber da mein wildfire gerootet war, klappte es auch mit fastboot option nicht. Fehler 131, oder muss ich jedes mal nach dem fehler goldcard machen?

    • j.klein sagt:

      Hi xXrammXx,

      deine Karte muss natürlich noch eine GoldCard sein, wenn du mit der RUU installieren willst. Das funktioniert auch nicht immer auf Anhieb. Manchmal muss man das Tool 1 oder 2 mal laufen lassen. Solltest du natürlich für App2SD mit ext Partition formatiert haben, ist die GoldCard wieder weg.

      Auf jeden Fall kriegst du Fehler 131 nur, wenn deine GoldCard nicht richtig ist.

      Frohe Weihnachten und regards,

      j.klein

  16. xXrammXx sagt:

    j.klein, ok es hat doch wieder geklappt, aber mit einer originalen 2gb karte, nach dem goldcard demacht wurde lief ohne fehler. Aber meine frage ich hatte 32gb mmicro sdhc zugelegt ja, konnte es an ihr liegen, denn vorher habe ich auch daraus eine goldcard gemacht und es lief nicht?
    Vielen Dank für deine Hilfe!
    Regards

  17. lizardking sagt:

    hallo…ich habe voreilig die originale Ruu 2.2 Froyo auf mein Wildfire geflasht..nun kann ich dieses ja nicht rooten! Nun wollte ich auf 2.1 downgraden und eine gerootete 2.2 aufspielen…funzt aber nicht mehr!
    Kannste mir irgendeinen Rat geben??!
    Danke

  18. lizardking sagt:

    danke, also prinzipiell verstehe ich es aber mein English ist einfach to Bad um alle Schritte zu kapieren…kannst Du mir das übersetzen wenn es nicht zu große Mühe macht? Dieses Prob haben verdammt viele gerade.
    LG

    • j.klein sagt:

      Hallo lizardking,

      muss dir leider mitteilen, dass diese Methode nicht mehr funktioniert bei dem normalen Froyo ROM von HTC. Da kannst du im Moment keine (temproot) und normalen Root Rechte bekommen. Aber es wird nicht lange dauern, bis unrevoked auch mit dem Froyo ROM funktioniert 😉

      Dann kannst dich wieder frei entscheiden, welchen ROM du gerne haben möchtest ^^

      Regards,

      j.klein

  19. lizardking sagt:

    ok vielen dank!

  20. smoen sagt:

    Hallo j.klein

    ich habe ein htc wildfire von A1 österreich und bisher noch kein froyo update bekommen.
    ich habe mal nachgesehen und folgende software version:

    firmware-version
    2.1-update1

    baseband-version
    13.45.55.24H_3.35.15.31

    build nummer
    1.29.163.1 CL235700 release-keys

    software-nummer
    1.29.163.1

    irgend eine ahnung wie ich auf 1.37.405.1 komme?
    oder gleich auf froyo?

    danke

  21. -j0k3r- sagt:

    Hey j.klein,

    mit meinem FroYo-Update hat alles sehr gut geklappt.
    Mein Bruder, der auch ein HTC Wildfire von 1und1 besitzt, möchte nun auch das neue Betriebssystem installieren. Meine Frage ist nun, ob er nich einfach die GoldCard draufhaun und dann gleich die FroYo-RUU installieren kann oder ob er es nach der Anleitung, die du auch smoen beschrieben hast, versuchen sollte. Also mit einer Aktualisierung auf 1.37.405.1.
    Danke für deine Hilfe! 🙂

    MfG -j0k3r-

    • j.klein sagt:

      Hi -j0k3r-

      du musst für sein Gerät eine neue GoldCard machen, aber dann kannst du einfach mit der Froyo RUU installieren, ist kein Problem 😉

      Viel Erfolg und regards,

      j.klein

  22. -j0k3r- sagt:

    Hi j.klein,

    ok wäre sonst auch unlogisch gewesen 🙂
    Vielen Dank für deine schnellen Antworten!

    MfG -j0k3r-

  23. xXrammXx sagt:

    j.klein
    eine frage noch gibts andere methode als diese
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=847443
    um clockworkmod zu installieren?

  24. balu0127 sagt:

    Hab ein Problem das Update hat super Funktioniert nur geht jetzt das WLAN nicht mehr hat jemand eine Ahnung was es haben kann wehre super

  25. balu0127 sagt:

    Hallo

    Mein Problem ist nur ich hab es mit der RUU Buzz Froyo HTC WWE 2.22.405.1 komplett neu aufgespielt, mit dem HTC Wildfire 2.22.405.1 (Full ROM hab ich danach auch gemacht bricht mit einen Fehler ab.
    Mach jetzt noch mal mit OTA hoffe es geht noch?

  26. balu0127 sagt:

    Hallo

    Hat auch nichts gebracht.
    Bringt mir den Fehler Error in \sdcard\update.zip
    Status7 Installation aborted.
    Gold Card SD ist drinnen.

    Gibt es noch andere Möglichkeiten das Wlan wieder zum laufen zu bekommen, den zurück spielen der alten Soft geht auch nicht mehr.
    Hilfe!!! Brauche meine Wlan wieder.

    • j.klein sagt:

      HI balu0127,

      dann würde mir nur noch einfallen, das HTC Wildfire von der RUU in meinem Beitrag neu zu installieren. Da verlierst du allerdings deine ganzen Einstellungen und Kontakte, sowie Apps aus dem Market, wenn du das vorher nicht sicherst. Dazu kannst du MyBackup oder Titanium Backup aus dem Market nehmen. Das funktioniert sehr gut.

      Installiere dann von der RUU neu und spiele das Backup deiner Daten ein, danach sollte alles wieder funktionieren (inklusive WLAN) 😉

      Regards,

      j.klein

  27. balu0127 sagt:

    Hallo

    Hab die RUU Buzz Froyo HTC WWE 2.22.405.1 und HTC Wildfire 2.22.405.1 und OTA, die zwei letzten brechen mit Fehlermeldungen ab.
    Die RUU Buzz Froyo HTC WWE 2.22.405.1 hab ich schon 5x Installiert mit Sim ohne Sim hab sogar die Goldcard neu gemacht kein Erfolg Wlan (DHCP) er findet zwar das Wlan aber versucht sich Verbinden und das immer aufs neue.
    Was kann man da noch machen auf die Vorige Version kann ich nicht mehr zurück.
    Ich weiß im Moment nicht was ich noch machen soll, HILFE!!

  28. balu0127 sagt:

    Kann ich wenigstens wieder zurück auf die alte Version da hat alles geklappt.
    Hat den niemand eine Ahnung was ich noch machen kann, bin um alles dankbar.
    Bin im Moment kurz vorm Verzweifeln!!!!!!

    • j.klein sagt:

      Hi balu0127,
      nachdem du der Erste bist, bei dem das Problem auftaucht… Hast du schonmal geschaut, ob dein DHCP ueberhaupt richtig funktioniert? Normal wuerde sich das Problem naemlich darin auessern, dass du WLAN gar nicht mehr starten kannst. Starte mal deinen DHCP Server neu (FritzBox / Router usw…)

      Regards,

      j.klein

  29. balu0127 sagt:

    Hallo

    Hab ich auch schon Versucht, bin nicht der einzige in anderen Foren gibt es ähnliche Probleme.
    Das gerät wahr von T-Mobile gebrandet hab das Gerät de-brandet mit 2.1 und jetzt die 2.2 Froyo drauf.
    Das Problem ist er findet das Wlan danach Adresse wird abgerufen, nicht verbunden dann wieder von neuen.
    Was kann das sein meine Computer können sich alle ohne Probleme Verbinden.

    • j.klein sagt:

      Hi balu0127,

      als „Workaround“ könntest du für mich mal versuchen, ob es funktioniert, wenn du eine statische Adresse an dein Wildfire vergibst.

      Da kann es einige Probleme geben… Du müsstest das Wildfire mal an einem anderen WLAN Testen. Vielleicht ist ein MAC Filter in deinem WLAN aktiviert, oder der DHCP Server weiss nicht, welche Adresse an das Gerät vergeben werden soll (in dem Fall -> Server Logs anschauen).

      Bitte versuch es mal an einem anderen WLAN oder erst mal T-Mobile HotSpot oder so. Damit du den Fehler beim Wildfire ausschliessen kannst.

      Regards,

      j.klein

  30. balu0127 sagt:

    Hallo

    JA kann ich machen.
    Zum Mac Filter, der ist ausgeschaltet hab den Ganzen Router auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und ohne Verschlüsselung Probiert, hat aber nicht´s gebracht.
    Das mit dem, (DHCP Server weiss nicht, welche Adresse an das Gerät vergeben werden soll (in dem Fall -> Server Logs anschauen).
    Hab jetzt im Router das DHCP-Client-Protokoll Aktiviert.
    Was sollte dort stehen??
    Was könnte das sein das der DHCP Client nicht weiß welche IP er vergebe soll was kann man da machen das er weiß welche IP er vergeben soll.
    Ps: Welche IP ich den Wildfire gebe wird doch hoffe ich egal sein, nur die IP oder Gateway,Netmask,DNS1 auch wen ja welche werte?
    Den nur mit der IP beim Wildfire geht auch nichts, und im Protokoll steht auch nichts.
    Das komische beim Verbinden:
    1:Verbinden
    2:Ip wird wird abgerufen
    3:Gespeichert
    4:nicht verbunden
    und dann geht´s von vorne los????

  31. balu0127 sagt:

    Hallo

    So jetzt hab ich mir das Protokoll mal angeschaut da steht gar nichts drinnen, nur wenn sich meine Computer Verbinden aber nichts vom Wildfire???
    Als würde es das wildfire gar nicht geben???
    Hoffe du hast noch irgend eine Lösung Parat.

  32. xXrammXx sagt:

    es muss ip im protokol des routers (fritzbox->system) geben die so aussieht: WLAN-Gerät angemeldet (2,4 GHz). Name: AA, IP-Adresse: 192.168.178.BB, MAC-Adresse: CC Geschwindigkeit DD MBit/s.
    Wobei AA name des wilfire ist.

  33. balu0127 sagt:

    Hallo

    Im Log steht bei mir gar nichts als würde es das Wildfire nicht geben!
    Hab einen alten Linksys WRT300n.
    Hat vor dem Update super Funktioniert, keine Ahnung was es da jetzt haben kann?
    Wie oben beschrieben so geht das über Stunden, nur Verbinden tut er sich nicht.

  34. xXrammXx sagt:

    Neue unrevlkedist da, hat jemand damit probiert?

  35. xXrammXx sagt:

    Obwohl, kann man noch weiter warten.

    # CHANGELOG
    v3.3:

    *
    Fix for latest EVO 4G OTA (3.70.651.1) and EVO 4Gs with new versions of HBOOT (2.02 and 2.10).
    *
    Switched exploits for all platforms; hopefully more reliable than rageagainstthecage
    *
    Updated ClockworkMod, with plenty of new features:
    o
    3.0.0.2 for EVO 4G, which has a new kernel (for better WiMAX safety), and supports WiMAX key backup
    o
    2.5.1.2 for Incredible, which supports SLCD
    *
    No update for Wildfire yet; sorry.
    *
    Only Snow Leopard is supported in this build.

  36. Shakespeare sagt:

    Hallo… Ich habe seit gestern ein Wildfire, aber leider nur mit skandinavischen Sprachen… Jetzt möchte ich es updaten, damit ich mehrere Sprachen (vorallem deutsch & polnisch) habe…

    Das WF ist ohne Branding (x.xx.405.x)…

    Was muss ich also tun?
    Was muss ich downloaden?
    Und wie soll ich vorgehen?

    Bitte um Hilfe… Gruß!

  37. balu0127 sagt:

    Hallo

    Wollte mich nur kurz melden, wegen den nicht verbinden über Wlan.
    Anscheinen mag er nach dem Update einige Wlan Router nicht mehr, hab mir einen Asus RT-N56U gekauft und kann nur sagen es funktioniert über diesen Router ohne Probleme.
    Mit den Linksys WRT300N hat es auf biegen und brechen nicht funktioniert.
    Wollte schon länger einen neuen Router 🙂

    • j.klein sagt:

      Hi balu0127,

      vielen Dank, dass du dich nochmal meldest 😉
      Hatte schon auf sowas getippt. schön zu sehen, dass wir recht hatten und es nicht wirklich ein Problem mit dem Wildfire ist!

      Regards,

      j.klein

  38. Shakespeare sagt:

    @j.klein: könntest du bitte meine Fragen beantworten?

    Ich hab wahrscheinlich ein holländisches (wegen holländischen Anleitung) oder ein skandinavisches (wegen skandinavischen Sprachen zu Auswahl) Wildfire und möchte jetzt etwas draufspielen, um die deutsche Sprache auszuwählen… das WF ist ohne Branding…

    soll ich lieber RUU Buzz Froyo HTC WWE 2.22.405.1 (1502) oder HTC Wildfire 2.22.405.1 (Full ROM) [rooted] (302) drauf installieren?

    Was ist der Unterschied zwischen RUU und OTA?

  39. Christoph sagt:

    @all,
    hallo, bin auch ein Wildfire Besitzer. Habe nach der Anleitung mein WF debrandet.
    Hat super funktioniert. Ohne Probleme.
    Aber nun funktioniert z.B. die PHONE USAGE App nicht mehr richtig. Zeigt vollkommen falsche Werte an.
    Ein anderes App zur Kontrolle der Download-Datenmenge versagt ebenfalls.
    Vor dem Update ging es einwandfrei.
    Beim Speedtest, Wlan oder 3G, ist das Ergebnis im Durchschnitt auch deutlich schlechte als vor dem debranden.
    Woran liegt das?
    Hab ich etwas falsch gemacht?
    Bei mir steht unter Software info:
    Baseband Vers. 13.55.55.24H_3.35.20.10
    Kernel Vers. 2.6.32.21-g0f9e9b5
    Build Nr. 2.22.405.1 CL295397 release-keys
    Software-Nr. 2.22.405.1
    Browser Version : WebKit 3.1
    Gruß,Christoph

  40. thana sagt:

    Hallo! Leider muss ich mich hier auch mal melden… Also, ich habe ein 1und1 Wildfire, hab dann das branding gelöscht, alles funzte wunderbar!! siehe da, nach kurzer zeit kam via htc das update auf 2.2….. das update wurde allerdings nach geraumer zeit abgebrochen. seit dem funktioniert wlan nicht mehr, zeigt keine MAC Adresse an, aktivieren geht nicht.
    jetzt habe ich nach etlichen Wochen und zig 1000 threads alles ausprobiert (denke ich zumindest, wobei ich einige sachen einfach auch nicht kapiert habe).
    jetzt würde ich na klar gerne froyo draufmachen, klappt aber nicht: Goldcard erstellen: mit dem Goldcard tool kommt die Meldung: An error…… dann versucht Goldcard manuell zu erstellen, RUU laufen lassen, abbruch mit fehler 131,auch über fastboot war nichts zu machen.

    jetzt zu meinen daten und Fakten:
    im Fastboot steht: Buzz PVT SHIP S-ON, HBOOT-0.80.0007, RADIO-3.35.15.31
    Software info:
    Firmware – 2.1update1
    Baseband – 13.45.55.24H_3.35.15.31
    Kernel – 2.6.29-c9472fc1 htc-kernel@and18-2 #1
    tue aug 10 …..
    Buildnr – 1.37.405.1 CL262524 release-keys
    SoftwareNr- 1.37.405.1
    Browser – Webkit 3.1

    hat jemand eventuell eine Lösung und/oder eine verständliche Anleitung?
    ich würde nur gerne wieder alle Funktionen benutzen^^ also egal ob mit froyo oder einer früheren Version, ich danke Euch!!

  41. […] Ruu Hat jemand schon diese anleitung gefunden und ausprobiert? HTC Wildfire – Froyo Update manuell installieren | BestBlog […]

Leave a Reply