HTC Desire – Branding entfernen

Nachdem ich seit neuestem im Besitz eines HTC Desire bin, musste das natürlich auch gleich dran glauben. Das Branding vom rosa Riesen wurde entfernt und den Root-Zugang musste ich selbstredend auch haben.

no images were found

Da jeder in den Genuss kommen sollte, sein Telefon ohne die Fesseln eines Anbieters und mit dem original Hersteller-ROM zu betreiben, gibt es hier eine kurze Anleitung, wie man sein Telefon auf den normalen HTC EU ROM flashen kann. Die Anleitung, zum „Rooten“ des HTC-Desire folgt noch im Laufe der Woche. Ich werde nur den Weg mit Hilfe von Windows beschreiben. Es gibt ebenso Wege mit Linux, allerdings werde ich die gesondert beschreiben.

SLCD-Geräte (ACHTUNG): Da seit kurzem die neuen Geräte mit SLCD von T-Mobile und Co. ausgeliefert werden, bitte Vorsicht! Ihr müsst hier unten bitte den anderen ROM runterladen! RUU Bravo HTC Europe Radio ROM SLCD

Voraussetzungen:

  • HTC Desire
  • SD Karte (GoldCard)
  • Hex Editor -> Downloadbereich
  • RUU HTC Europe ROM -> Downloadbereich
  • Für neuere O2 Geräte WWE ROM -> Downloadbereich

Warnung: Zu Beginn sei darauf hingewiesen, dass dieser Eingriff nur von Leuten durchgeführt werden sollte, die wirklich wissen, was sie machen. Des weiteren sollte euch bewusst sein, dass durch diese Eingriffe euer Telefon eventuell unwiederbringlich zerstört ist. Ausserdem geht damit eventuell die Garantie durch den Hersteller / Provider verloren, da es sich hier nicht um ein Update des selbigen handelt.

GoldCard:

Um ein Flashen des HTC Desire überhaupt zu ermöglichen, ist es unumgänglich, dass man seine microSD Karte einer speziellen Behandlung unterzieht. Auch hierbei besteht das Risiko, die microSD Karte unbrauchbar zu machen.

An erster Stelle, verbindet euer HTC Desire mit dem Computer. Das Kabel hierzu wurde mitgeliefert. Wenn euch das Desire fragt, in welchem Modus es sich verbinden soll, dann wählt den, in dem die SD Karte für den Rechner sichtbar ist. Wenn nicht schon geschehen, macht ein Backup der gesamten Inhalte eurer SD Karte, weil im nächsten Schritt die Karte formatiert wird und alle Inhalte verloren gehen.

Unter Windows wird jetzt ein „Wechseldatenträger“ sichtbar, der die SD Karte des Desire darstellt. Diesen mit FAT32 formatieren. Ich gehe davon aus, jeder der sich an dieses Tutorial wagt, weiss wie man einen Datenträger unter Windows formatiert, daher gehe ich nicht genauer drauf ein.

Ist das Formatieren abgeschlossen, kann das HTC Desire erst einmal wieder abgesteckt werden.

Man sollte sich jetzt aus dem Android-Market die kostenfreie Software „ASTRO“ besorgen. Das ist ein File-Explorer für Android-Telefone. Ist ASTRO installiert, kopiert man die Datei  „/sys/class/mmc_host/mmc1/mmc1:*/cid“ aus ihrem Ordner auf die SD Karte. Der Pfad dorthin ist einfach „/sdcard„.

Ist diese Datei kopiert, so verbindet man das HTC Desire wieder mit dem Computer und öffnet die „cid“ Datei mit einem Text-Editor. Dort steht ein Hex-Wert drin. Zum Beispiel: „1b534d30303030301070da18ed009558“ Der Wert muss nicht bei euch übereinstimmen, da jede SD Karte hier einen anderen Wert liefert.

Diesen Hex-String schreibt ihr jetzt in das Eingabefeld auf -> dieser Seite <- Die Seite liefert eine Nummer zurück, die Ihr kopieren müsst.

Die enstandene Nummer muss nun auf -> dieser Seite <- eingetragen werden. Gebt eine E-Mail Adresse an, denn an diese wird die generierte Datei versendet. Keine Angst, die Seite schickt sonst keine E-Mails, nur die eine mit dem Image.

Habt ihr bis jetzt alle Schritte richtig ausgeführt, liegt nun eine Datei namens goldcard.img auf eurem Rechner.

Jetzt benötigt ihr wie oben beschrieben einen Hex Editor. Den könnt ihr unter diesem Beitrag herunterladen. Anhand dieses Hex-Editors erkläre ich auch die nächsten Schritte, also empfiehlt es sich den von hier herunter zu laden. Verbindet euer Desire per USB mit dem PC und gebt die SD-Karte als „Festplatte“ frei.

Öffnet den Hex-Editor (Windows Vista und Windows 7 User als „Administrator“ ausführen, sonst gehen die nächsten Schritte nicht). Oben auf „Extras -> Datenträger Öffnen“ klicken. Die SD Karte vom HTC Desire auswählen. Wenn ihr euch nicht sicher sein, einfach nochmal abstecken und schauen, welche Auswahl verschwindet, das ist dann die richtige, wenn ihr wieder ansteckt. Das Häckchen „Schreibgeschützt öffnen“ rausnehmen. Nun auf „Extras -> Datenträgerabbild öffnen“ klicken. Dort wählt ihr die goldcard.img Datei aus. Ein neues Tag öffnet sich in dem Hex-Editor. Kopiert nun den kompletten Inhalt der Lasche goldcard.img (Strg+A). Dann wechselt in die Lasche „Wechselmedium X“. Markiert beginnend bei Offset(h) „00000000“ bis Offset(h) „00000170“ die Zeilen und macht einen „Rechts-Klick“. Dann im Drop-Down „Schreiben“ auswählen. Nun werden die gewählten Zeilen durch die aus dem generierten GoldCard-Image ersetzt. Speichert „Datei -> Speichern“.

Damit habt ihr eine vollwertige GoldCard in eurem HTC Desire und könnt mit dem Flashen des Original HTC ROM beginnen.

Branding entfernen / Original ROM installieren:

Die Installation des neuen ROM ist nicht so kompliziert, wie das erstellen der GoldCard, allerdings ist diese zwingend notwendig um mit den kommenen Schritten weitermachen zu können.

Ladet euch aus dem Downloadbereich den Stock ROM runter. Die kommt in Form einer *.exe Datei, weil die nötigen Schritte aus der *.exe ausgeführt werden. Das heisst, im Grunde genommen müsst ihr nur darauf warten, bis euer Handy mit dem neuen Stock ROM von HTC bootet.

Vorkehrungen:

Darauf achten, dass der Rechner nicht in den „Standy-Modus“ fährt oder ähnliches, er muss unbedingt während des Updates weiterlaufen.

Dann könnt ihr mit dem Unbranding beginnen. Startet die *.exe und setzt den Haken „Ich verstehen den obigen Warnhinweis…“. Dann drückt auf „Weiter“. Danach werdet Ihr aufgefordert ein paar Schritte auszuführen. Diese abschliessen und dann den Haken „Ich habe die obigen Schritte durchgeführt.“ setzen. Schliesst das HTC Desire per USB an euren Rechner an, an dem ihr die *.exe gestartet habt. Einfach anstecken und keine Auswahl treffen, wie euer Telefon mit dem Computer verbunden werden soll.

Nach diesem Schritt klickt auf „Weiter“. Die Update-Software erkennt nun euer Handy und führt alle nötigen Änderungen aus. Am besten macht ihr während dieser Phase nichts an besagtem Rechner. Wartet bis der Fortschrittsbalken auf 100% ist und das Handy mit dem neuen ROM gebootet hat.

Fertig… Das war’s. Ihr habt nun den originalen HTC Desire ROM für Europa in der aktuellsten Version auf eurem Handy installiert. Richtet das Telefon wieder ein und ihr könnt es wie gewohnt nutzen. Am besten kopiert Ihr nun auch die gesicherten Inhalte von der SD Karte wieder zurück.

Edit:

Da es manchmal wohl Probleme mit dem Erstellen der GoldCard gibt, habe ich noch ein Tool hochgeladen, dass euch die Arbeit abnimmt und so die Fehlerquellen minimiert. Das Programm ist natürlich nicht von mir, aber ich habe es im Netz gefunden. Eine kurze Anleitung findet man hier im Forum.

Downloads:

  • [download id=“17″]
  • [download id=“19″]
  • [download id=“74″]
  • [download id=“73″]
  • [download id=“67″]

Viel Spass mit eurem „befreiten“ Handy.

Stay unbranded,

j.klein

Tags: , , , ,

244 Responses to “HTC Desire – Branding entfernen”

  1. […] Unbrand und htc updates? Nein, du musst nicht rooten. Guck mal hier: HTC Desire – Branding entfernen | BestBlog Die original HTC Firmware gibt's hier: [ROM] Official HTC Desire RUU ROMS and OTA Update URLs – […]

  2. SystemS sagt:

    Funktioniert diese Vorgehensweise auch bei O2 Geräten?

    Gruß

  3. j.klein sagt:

    Hallo SystemS,

    es ist egal, von welchem Provider das Handy gebrandet ist 😉

    Kannst bedenkenlos auch dein O2 Branding damit entfernen.

    Über eine „Erfolgsmeldung“ würde ich mich allerdings schon freuen ^^

    Regards,

    j.klein

  4. SystemS sagt:

    Aber gerne gebe ich bescheid. Werde es heute abend mal versuchen und Morgen das Ergebnis bekanntgeben 🙂

  5. j.klein sagt:

    Als kleines „Update“…
    Sollte es mit dem normalen HTC Europe ROM nicht funktionieren, kannst du auch den O2 ROM im Downloadbereich des Posts hernehmen, der funktioniert zuverlässig auch mit neueren O2 Geräten.

    Regards,

    j.klein

  6. […] Commentsj.klein on HTC Desire – Branding entfernenSystemS on HTC Desire – Branding entfernenj.klein on HTC Desire – Branding […]

  7. […] CommentsHTC Desire übertakten | BestBlog on HTC Desire – Branding entfernenj.klein on HTC Desire – Branding entfernenSystemS on HTC Desire – Branding […]

  8. rolle sagt:

    Hallo Julian !

    Habe mein Desire seit ca. 4 Wochen. Das T-Mobile-Branding störte mich eigendlich nicht, allerdings gaben mir News, das z.B. Vodafon sich fürs kommende Froyo (Android 2.2) neue Lizensbedingungen ausdenkt (Aufpreis für Tethering) Anlass genug, mich vom Anbieterkernel zu befreien.

    Dank Deiner Anleitung konnte ich mein Desire mit der „RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_Radio_32.36.00.28U_4.06.00.02_2_release_126984_signed“ betanken.

    Das waren zwar Minuten voller Respekt, oder war es Angst das es in die Hose geht ?! Letztendlich hat aber alles geklappt.

    Mein Desire bootet inzwischen, als kommt es von HTC selber. Leider habe ich vorher versäumt meine Kontakte zu sichern. Die richte ich in den nächsten Tagen aber auch so neu ein !

    Vielen Dank für Deine idiotensichere Anleitung !!!

    Gruß, rolle

  9. j.klein sagt:

    Hallo rolle,

    vielen Dank für dein Feedback, freue mich immer sehr über ein kleines „Dankeschön“ 😉

    Vor allem natürlich, wenn alles nach meinen Anleitungen funktioniert hat, freuts mich besonders.

    Wenn du weitergehend fragen haben solltest, oder findest, dass hier noch ein Tutorial fehlt, kannst du dich gerne an mich wenden.

    Regards,

    j.klein

  10. eistee09 sagt:

    Hallo irgendwie bekomme ich es nicht hin das programm erkennt das handy einfach nicht hast du eine ahnung woran das liegt, wie kann ich die goldcard prüfen. ich veruche es seit stunden. bitte um hilfe

  11. j.klein sagt:

    Hallo eistee09,

    für dein Desire müssen auf dem PC die richtigen Treiber installiert sein. Wenn HTC-Sync auf deinem PC installiert ist, sollte das aber schon erledigt sein.

    Du kannst versuchen „manuell“ in den Recovery-Modus zu wechseln. Dazu schalte dein Desire zuerst aus. Zum Starten hälst du nun gleichzeitig den „Power“ und „Volume-Down“ Knopf. Das Handy startet in den Fastboot-Modus. Dann wartest du kurz, bis du mit den Lautstärke-Reglern den Punkt „Recovery“ auswählen kannst und mit der „Power-Taste“.

    Das Desire zeigt jetzt einen schwarzen Bildschirm mit einem roten Ausrufezeichen in einem roten Dreieck und befindet sich jetzt im Recovery-Modus.

    Versuche jetzt nochmal die neue Firmware zu installieren.

    Bitte auch ein kurzes Feedback geben, ob alles geklappt hat.

    Regards,

    j.klein

  12. teekilla sagt:

    Hänge jetzt seit 5.Stunden drann rum und nix geht.
    Beim Rom-Laden kommt immer fehlermeldung 131.

    Habe schon 4 verschiedene Micro-SD’s probiert.

  13. teekilla sagt:

    Bootloader 0.80 – kann ja noch lange probieren. Goldcard will auch nicht so richtig werden.

    • j.klein sagt:

      Hallo teekilla,

      Bootloader Version ist egal, solange es 0.75 oder 0.80 ist. Wenn du nach der Beschreibung eine GoldCard baust und dann eine ORIGINALE RUU Datei, wie die aus dem Beitrag nimmst, kannst du das Branding entfernen. Notfalls kannst du auch die RUU für die Version 1.21 nehmen. Die steht in einem anderen Beitrag zum Download. Suche auf der Seite nach „1.21“ dann findest du alles.

      Sag kurz Bescheid, ob das klappt, sonst helfe ich dir gerne weiter.

      Fehler 131 ist ein Signatur-Fehler. Sieht so aus, als ob du die Goldcard nicht richtig gebaut hättest, oder eine falsche RUU nimmst.

      Regards,

      j.klein

  14. teekilla sagt:

    Habe den Bootloader 0.80 drauf – müsste es mit dieser Anleitung auch Funktionieren – oder brauche ich da was anderes??

  15. teekilla sagt:

    Sorry deinen Beitrag überlesen. ;-(

    Denke mal das es bei mir irgentwie nicht mit der Goldcard hinhaut – habe es auch schon an einem anderen Laptop probiert, genau das selbe.

  16. […] Android 2.2 "Froyo" Update Ich hatte es nach der Anleitung entbrandet. HTC Desire – Branding entfernen | BestBlog Gruss […]

  17. Staudi sagt:

    Hi, ich hab gelesen, dass der ganze Spaß unter Win7 64bit Probleme machen soll, kannst du das bestätigen? Ich würde mir ungern mein Desire bricken, nur weil er mein OS auf dem Rechner nich mag.

    • j.klein sagt:

      Hi Staudi,

      das kann ich nicht bestätigen, weil ich auch alle meine Schritte unter Windows 7 64 Bit ausgeführt habe. Bricken kannst du dein Desire damit sowieso nicht 😉 Versuch es ruhig mit deinem Windows 7 64 Bit, du wirst feststellen, dass du keine Probleme hast.

      Regards,
      j.klein

  18. Staudi sagt:

    Danke damit nimmst du mir ordentlich die Angst 😀
    Dann weiß ich ja schonmal was ich heute Abend zu tun habe!

  19. teekilla-second sagt:

    Hab es gerade auch mit Win7 probiert, ID-Fehler131 – des kann doch nicht sein.

  20. teekilla-second sagt:

    Probiere es jetzt mal mit der von dir vorgeschlagenen vers.1.21.
    teekilla=teekilla-second – hab mich neu anmelden müssen

    • j.klein sagt:

      Hallo teekilla,

      versuche es mit der neuen Version und lass bitte mal hören, was du bisher schon alles gemacht hast, vielleicht kann ich dir dann besser helfen 😉

      Regards,
      j.klein

  21. teekilla-second sagt:

    i geb auf – shit happens

    Thx @ j.klein

  22. teekilla-second sagt:

    Wie kann ich den feststellen, das zuerstmal die Goldcard richtig gemacht wurde. Wenn falsch sollte doch eine Meldung am telefon erscheinen – oder nicht??
    Nach Gold erstellung SD-Karte wird ohne fehler erkannt.

    • j.klein sagt:

      Hallo teekilla,

      der Fehler sieht genauso aus, als wäre deine SD-Karte nicht wirklich zur GoldCard geworden. Formatiere die Karte neu und versuche nochmal die ganzen Schritte neu zur Erstellung der Karte.

      Regards,

      j.klein

  23. Staudi sagt:

    Hi, ich nochmal, ich habe nun die Goldcard erstellt.
    Habe jetz die .exe gestartet, und dann meinte mein Win7 direkt Installieren von neuem Gerätetreiber, Wechseldatenträger wurde erfolgreich installiert.
    Und nun hab ichn Fenster von Windows wo steht „Sie müssen Laufwerk H: bevor sie ihn verwenden können“ Soll ich die Karte jetzt formatieren, oder das abbrechen und die ROM den Rest machen lassen?

    • j.klein sagt:

      Hallo Staudi,

      du musst HTC Sync auf deinem Rechner installiert haben, damit alle Treiber installiert werden. Sieht aus, als wären die nicht richtig installiert.

      Regards,

      j.klein

  24. Staudi sagt:

    doch htc sync habe ich installiert. Aber was hat das Programm damit zu tun, dass die Karte jetzt ein unbekanntes Dateisystem hat? Ich war ja bereits drauf und habe die Goldcard erstellt. Soll ich sie jetzt einfach formatieren, und dann die ROM machen lassen, oder das ignorieren und die ROM starten.

    • j.klein sagt:

      Hi Staudi,

      na gut, wenn das so ist, musst du deine SD-Karte nochmal neu formatieren und die Vorgänge zur Erstellung einer GoldCard bitte nochmal neu machen.

      Regards,

      j.klein

  25. Staudi sagt:

    Ok, dass hab ich jetzt getan, nun sagt er mir allerdings Fehler 171 bitte überprüfen sie die USB-Verbindung.
    Der Datentransfer mit HTC Sync hat vorher aber einwandfrei funktioniert.

  26. Staudi sagt:

    und ich bin jetz etwas nervös, weil auf meinem Handy halt auf schwarzem Grund in weiß nur HTC steht, und ich jetz nicht sicher bin, wie ich weiter verfahren soll

  27. Staudi sagt:

    also ich meine ob ichs jetz einfach abziehen darf und neu anfangen, oder nich? weil nach meinem verständnis hat er ja noch nix geschrieben, insofern dürfte ja auch noch nix passiert sein, oder?

    • j.klein sagt:

      Hi Staudi,

      erst mal Ruhe bewahren 🙂
      Zieh dein USB ab, dann kommt irgendwas wegen RUU Loader. Nimm den Akku raus und steck ihn wieder ein. Danach bootet dein Handy ganz normal und du kannst neu anfangen :p

      Nur die Ruhe behalten und Step by Step vorgehen, dann klappt das bestimmt.

      Regards,

      j.klein

  28. Staudi sagt:

    alles klar, damit hast du mir dann erstmal ne schlaflose nacht erspart, dann hören wir sicherlich morgen wieder voneinander 🙂 danke

  29. teekilla sagt:

    Frage nebenbei:
    Ist es normal das in einer der Zeilen bei dem Hdx proggi nur fast
    FF FF FF FF FF steht.
    ???

    • j.klein sagt:

      Hi teekilla,

      bei mir steht sowas in der Art bei Offset *100 da ist eine Zeile mit einigen FF FF FF FF FF Werten.
      Sollte aber nicht ungewöhnlich sein. Manchmal funktioniert es aber mit einer microSD Karte nicht. Generell ist der Hersteller SanDisk zu empfehlen, mit denen ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du keine Probleme hast.

      Regards,

      j.klein

  30. Staudi sagt:

    Hey J,
    ich hab noch das gleiche Problem wie gestern, Treiberprobleme kann ich nun aber ausschließen, weil bei deiner o² ROM sagt er mir, dass die USB Verbindung fehlgeschlagen is, und bei der andern, gibt er mir den Fehler 131 aus! Aber er versucht wenigstens anzufangen zu senden.

    • j.klein sagt:

      Hallo Staudi,

      was hast du denn jetzt aktuell für einen ROM drauf? Welche Version, welches Branding, welche Bootloader Version usw…

      Die Fehler die du mir beschreibst kommen nämlich eigentlich nur vor, wenn was mit der GoldCard nicht stimmt. Bist du dir sicher, dass alle Schritte richtig waren bis jetzt? Im Hex-Editor deinen Datenträger „ohne Schreibschutz“ geöffnet, nur bis Offset 170 ersetzt…

      Regards,

      j.klein

  31. Staudi sagt:

    Hey J,
    also mein Bootloader hat die Version 0.80
    und jetz schreib ich dir einfach mal auf was ich in den Software Infos sonst noch so finde ^^

    Firmware
    2.1-update1

    baseband
    32.36.00.28U_4.06.00.02_2

    kernel
    2.6.29-c8d11160
    htc-kernel@and18-2 #1

    build
    1.20.207.3 CL171460 release-keys

  32. Staudi sagt:

    achso ja, und ich hab definitiv alles bis 170 ersetzt und den rest so gelassen!
    könnte vllt was mit dem goldcard.img nich stimmen?

    • j.klein sagt:

      Hi Staudi,

      wirst ja schon zum Stammgast 😛

      Hatte heute das Desire von einem Kollegen und habe das genau nach meiner Anleitung vom Branding befreit 😉 Die funktioniert also schonmal. Müssen wir es nur noch hinbringen, dass es auch bei dir geht. Schreib mal bitte die Nummer, die in der „CID“-Datei steht hier in die Kommentare. Da kann sowieso kein anderer was mit anfangen. Dann generiere ich dir ein neues goldcard.img und schick es dir an die Mailadresse, mit der du hier registriert bist.

      Regards,

      j.klein

    • j.klein sagt:

      Hallo Staudi,

      auch für dich, falls du es selber nicht hin bekommst mit der GoldCard, habe ich Tool gefunden, mit dem du es versuchen kannst. Damit geht es einfacher und man kann keine Fehler bei der Erstellung machen. Probier es bitte damit und versuche dann die RUU 1.21 zu installieren. Müsste gehen 😉

      Download: http://files.bestblog.de/desire/GoldCardTool.zip

      Regards,

      j.klein

  33. teekilla sagt:

    I auch bin stammgast – geht immer nu net bei mir – und es ist Definitiv der selbe Fehler wie bei Staudi –
    Hier mal meine CIDnr:
    1b534d3030303030107cd6917400a514
    Thx im Vorraus – sagst bescheid wenn gesendet. 😉

    • j.klein sagt:

      Hallo teekilla,

      weiss doch, dass du auch Stammgast bist 😉

      Das goldcard.img ist in deinem Postfach. Stell sicher, dass du im Hex-Editor das richtige Wechselmedium öffnest, nicht dass da noch ein USB-Stick dran hängt oder so. Handy abstecken und schauen, was sich in dem Menü vom Hex-Editor ändert, dann das richtige auswählen. Den ganzen Block aus dem goldcard.img kopieren und in den ersten Block der SD-Karte einfügen (bis Offset 170). Speichern Handy neu starten und RUU installieren.

      Hoffe diesmal geht’s 🙂

      Regards,

      j.klein

  34. teekilla sagt:

    Ps:
    Wegen Stammgast – Hier wird wenigstens Geholfen und es kommen keine Antworten wie SUFU oder steht schon da.
    Danke + Respekt

  35. teekilla sagt:

    Thx, aber mit deinem img-datei hat es auch nicht geklappt – Fehler 131.
    Gibt’s für das Gold-Tool ein kleines How to do. Danke

  36. teekilla sagt:

    Dieses hier:
    RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_Radio_32.36.00.28U_4.06.00.02_2_release_126984_signed

    Hoffe doch es ist das Richtige. Wenn’s denn mal gehen sollte.

  37. teekilla sagt:

    Habe es nun mal mit dem Cardreader von meinem NDS-Modul probiert, siehe da es funzt.
    Bin gerade beim Updaten auf 2,2

  38. teekilla sagt:

    Vielen – Vielen Dank – für die Gedult und die Mühe.

  39. Staudi sagt:

    Hey J,
    hab das Tool benutzt, und es stand auch das es nun eine vollwertige GoldCard ist, leider ist das gleiche Problem wie vorher der Fall!
    Er wartet bei der RUU halt ewig auf den Bootloader, läuft bis 100 durch, und dann kommt 171 USB Fehler

    • j.klein sagt:

      Hallo Staudi,

      dein Fehler sieht so aus, als seien die Treiber nicht richtig installiert :\

      Lade dir bitte von der HTC Seite das HTC Sync herunter und installiere diese Version auf deinem Rechner.
      Link: HTC SYNC

      Dann sollte er dein Handy auch finden 😉

      Sieht so aus, als würde deine GoldCard nun laufen, aber der Treiber für USB ist nicht richtig installiert, deswegen diese Version von HTC Sync nochmal installieren.

      TIP: Bevor du die RUU startest, schalte dein Handy aus und trenne es vom USB. Starte es dann neu mit gedrücker „Zurück-Taste“ und dem PowerButton. Dann kommt das Handy im Fastboot hoch. Dann erst die RUU starten. Aber auf jeden Fall zuerst HTC Sync von dem Link neu installieren.

      Regards,

      j.klein

  40. Staudi sagt:

    ich hab halt keinen CardReader für ne microSD ‚^^
    und nach der Anleitung dort hab ich mein Handy jetz auch noch gewipet, und jetz is alles weg >_<

    Ich hab zwar das meiste gesichert, aber ärgerlich isses trotzdem.
    Hast du sonst noch Tipps?

  41. teekilla sagt:

    @Staudi
    Besorg dir einen USB-Micro-SD Cardreader, mit einem Micro auf SD Adapter hat es bei mir auch nicht funkktioniert eine Funktionierende Goldcard zu erstellen.
    Hoffe du bekommst es wieder hin.

  42. Staudi sagt:

    Es hat tatsächlich funktioniert, ich weiß mittlerweile was ich zwischenzeitlich für Fehler gemacht hab, und nun läufts, es war wirklich der Treiber.

    1000 Dank nochmal für die Hilfe 😀 Jetzt gehts auf zu Froyo 😀

  43. Staudi sagt:

    Ich glaub ich will weinen :\
    Das Branding ist zwar runter, aber er sagt trotzdem das keine Software Updates zur Verfügung stehen :\

    • j.klein sagt:

      Hi Staudi und killerbee,

      das ist jetzt kein Problem mehr, dass Ihr das Update nicht automatisch bekommt 😉

      Habe das Update schonmal hochgeladen und zum manuellen Download gestellt.
      DOWNLOAD OTA Update

      Die Datei ladet ihr euch auf euren PC runter. Danach umbenennen in „update.zip“ und auf die SD-Karte eures Desire schieben.

      Handy ausschalten und vom USB trennen.

      Handy mit „Power und gleichzeitig Volume-Down“ Taste neu starten. Wenn der Bootloader kommt 10 Sekunden warten, bis da ein kurzer Text durchgelaufen ist. Dann mit Volume-Down auf den Punkt „Recovery“ navigieren und mit der Power-Taste bestätigen. Ein schwarzer Bildschirm mit rotem Dreieck und Ausrufezeichen erscheint. Jetzt gleichzeit „Volume-Up“-Taste und Power-Taste drücken. Dann kommt ein blaues Menü mit einer gelben Fehlermeldung unten (das ist normal). Wählt nun mit der Volume-Down Taste den Punkt „install update.zip from sdcard“. Wieder mit der Power-Taste bestätigen.

      Voila, das Update wird manuell installiert.

      Regards,

      j.klein

  44. […] CommentsStaudi on HTC Desire – Branding entfernenStaudi on HTC Desire – Branding entfernentfelkai on HTC Desire – Wakeup […]

  45. killerbee sagt:

    Hallo j.klein,

    deine Anleitung hat perfekt geklappt. Danke nochmal dafür. Echt cool.
    Habe bei meinem Desire das brannding entfernt. Nun habe ich das gleiche Problem wie Staudi. Er findet einfach kein update. Kann man froyo irgenwie über pc flashen. Oder gibt es eine andere Möglichkeit.

    Danke.

  46. killerbee sagt:

    Danke für die schnelle Antwort. Habe es versucht. Bei mir erscheint im Menü „apply sdcard:update.zip. Wenn ich dieses bestätige kommt ein gelber Text. Installation aborted. Und das blaue Menü erscheint wieder.

    Habe die Version 1.21 drauf. Bootloader 0.80.
    Vieleicht kannst du mir weiterhelfen.

    Danke

    • j.klein sagt:

      Hi killerbee,

      wenn du versuchst die Datei zu installieren müsstest du noch mehr kriegen als „installation aborted“ 🙂

      Da kommt eine Fehlermeldung. Die müsste ich wissen, damit ich weiterhelfen kann ^^

      Regards,

      j.klein

  47. killerbee sagt:

    Hast recht. Sorry.

    Die Fehlermeldung:

    Install from sdcard…..
    Finding update package…..
    Opening update package…..
    Verifying update package…..
    E: failed to open /sdcard/update.zip (No such file or directory)
    E: signature verification failed.
    Installation aborted

    Habe zwei sd karten ausprobiert. Die datei zu entpacken habe ich auch versucht.

  48. killerbee sagt:

    Jetzt gehts. Sorry war ein Fehler von mir. Habe die Datei immer mit update.zip umbenannt. so das ein zip zu viel war.

    Vielen Dank nochmal. Echt nett von dir.

  49. killerbee sagt:

    jetzt habe ich ein anderes problem. Er erkennt meine sim kart und sd karte nicht. Und es erscheint eine meldung. prozess system. warten oder abbrechen oder so ähnlich

    • j.klein sagt:

      Hi killerbee,

      versuch bitte das update.zip nochmal zu flashen.

      Danach sollte es wieder gehen. Wenn nicht, meld dich, dann habe ich noch eine Lösung parat 😀

      Regards,

      j.klein

  50. killerbee sagt:

    die zweite lösung bitte. habe es geflasht. wieder das gleiche. sogar noch schlimmer. gleicher fehler aber bootet wieder neu.
    Bitte um deine Hilfe.

    • j.klein sagt:

      Okay, okay,

      geh nach meiner Anleitung hier vor um wieder zurück auf Android 2.1 zu kommen: http://www.bestblog.de/?p=1490

      Stell sicher, dass dein Desire dann wieder richtig bootet und funktioniert.

      Wenn das der Fall ist, mach das nochmal mit dem OTA Update, was ich geschrieben habe (update.zip auf die SD-Karte).

      Lade dir die Datei bitte nochmal neu runter, um sicher zu gehen, dass sie auch komplett und nicht beschädigt ist.

      Ich geb dir mal nen anderen Link: DOWNLOAD LINK OTA Android 2.2

      Sollte funktionieren 🙂

      Regards,

      j.klein

  51. killerbee sagt:

    Hatte schon einen Schrecken. Danke dir nochmal. Scheint jetzt alles zu funktionieren.

    Du hast echt was aufem Kasten 🙂

  52. Mirco6094 sagt:

    Hallo, bei mir installiert er die Datei für das zurücksetzen auf 2.1 nicht. Wie kann ich es nun zurücksetzen damit die Sim wieder erkannt wird. Danach würde ich denn das andere 2.2 Update installieren das anscheinend keine Fehler haben soll.
    Gruß

  53. Zubbler sagt:

    Ja hallo erstmal

    Hab es jetzt auch endlich geschafft. Ist es normal das man unter Drahtlos und Netzwerke bei Internet-Freigabe nicht verändern kann? Ist bei mir nicht hell, sondern dunkel hinterlegt. Ist evtl. das Branding doch noch vorhanden?

    greetz

    • j.klein sagt:

      Hallo Zubbler,

      der Punkt „Internet-Freigabe“ ist immer grau 😉

      Aber du wirst feststellen, wenn du dein USB-Kabel ansteckst wird der Punkt hell 😛

      Das ist die Internet-Freigabe für den Rechner über USB ^^

      Hoffe das hilft dir.

      Regards,

      j.klein

  54. Zubbler sagt:

    jo thx bin halt anfänger. 🙂 wenn ich jetzt versuche das ota update, das ich als update.zip auf der sd karte gespeichert habe, ausführen will passiert nix. die sd karte wird gecheckt aber nix gefunden. 🙁

    • j.klein sagt:

      Hi Zubbler,

      das mit dem manuellen OTA Update funktioniert anders 🙂

      Dazu musst du die „update.zip“ auf die SD-Karte speichern. Schalte dein Handy aus. Trenne es vom USB-Anschluss. Schalte dein Handy mit gedrückter „Volume-Down“ Taste wieder ein. Warte 15 Sekunden. Dann wähle mit der „Volume-Down“ Taste den Punkt „Recovery“ aus. Bestätige das mit der Power-Taste. Dann erscheint ein schwarzer Bildschirm mit rotem Dreieck. Drücke gleichzeit die „Volume-Up“ Taste und die Powertaste. Jetzt erscheint ein blaues Menü mit gelber Fehlermeldung (die ist normal). Wähle mit der „Volume-Down“ Taste den Punkt „install update.zip from sd-card“. Wieder mit der Power-Taste bestätigen.

      Dann wird das Update manuell installiert und du hast Froyo 😛

      Sag bescheid, ob es so klappt.

      Regards,

      j.klein

  55. Markus242 sagt:

    Hi,
    ich habe das gleiche Problem wie „Killerbee“. Nach dem update funktioniert das Desire nicht mehr richtig (Entsperrung der Simkarte und Einrichtung des Telefons hängt, Sim nicht gefunden, Reboots).
    Nach dem beschriebenen Downgrade, geht wieder alles. Ich habe das ganze jetzt schon dreimal versucht aber immer das gleiche.

    Desire: T-Mobile Desire unbrandet mit GoldCard.

    Übrigens geht das Downgrade nur wenn ich es auf die Goldcard kopiere.
    Wer hat einen Tipp für mich?

    Grüße
    Markus242

    • j.klein sagt:

      Hi Markus242,

      ich würde dir empfehlen das Handy nochmal von der RUU herzustellen: DOWNLOAD LINK

      Einfach den Anleitungen folgen, die dir das Programm gibt, dann kann nichts passieren 😉

      Danach versuchst du es nochmal mit der „update.zip“ vom Froyo Update.

      Antwort2: Ja das Downgrade scheint im Moment nur mit einer GoldCard zu funktionieren.

      Sag kurz, ob es so funktioniert hat ^^

      Regards,

      j.klein

  56. Zubbler sagt:

    Es hat geklappt! 🙂 Sogar alle Einstellungen waren noch vorhanden.

    THX

  57. Markus242 sagt:

    @j.klein

    Danke, so hat es jetzt endlich geklappt

  58. Staudi sagt:

    Hey J,
    bin gerade beim flashen, drück mir die Daumen ^^

    aber eigentlich ist meine Frage eher, ob wir jetzt jedes Mal ein Update so einspielen müssen, weil bequem is ja was anderes, und dann hätt man auch aufs OTA von o2 warten können, oder?

    • j.klein sagt:

      Hallo Staudi,

      das wird schon gehen mit dem flashen, mach dir keine Sorgen 😉

      Nein, du musst das nachher nicht alles wieder so umständlich machen. Das Branding ist nun ein für alle Mal entfernt. Nachdem du jetzt dann Froyo eingespielt hast, bist du in Zukunft immer bei den ersten dabei, die ein Update bekommen und musst nicht auf O2 warten. Das geht dann genau wie für die anderen User jetzt automatisch und dein Handy benachrichtigt dich, wenn es was neues gefunden hat 🙂

      Regards,

      j.klein

  59. Staudi sagt:

    Hat alles geklappt, ich bedanke mich nochmal recht herzlich und werde deinen Blog überall weiterempfehlen! 😀

  60. […] CommentsStaudi on HTC Desire – Branding entfernenj.klein on HTC Desire – Branding entfernenStaudi on HTC Desire – Branding […]

  61. poanostaa sagt:

    Hi j.,
    ich wollte Dir erstmal ein lob schreiben, weil mir deine anleitung hier echt super gefällt und auch das du dich so um die ganzen fragen kümmerst. Echt super!!
    Ich hab nach deiner anleitung und den kommentaren alles gut hin bekommen. Bei mir kommt nun beim flashen die fehlermeldung 140 irgendetwas mit bootloader und das ich mir eine aktuelle version besorgen soll. hab nochmal eben nachgesehen und hab die version 0.80.
    Vielleicht kannst du mir ja weiter helfen!?
    p.s. ich hab vor ner woche soein kleines vodafone update bekommen, vielleicht hats auch damit zu tun?!

    Vielen dank schonmal und liebe grüße, flo

    • j.klein sagt:

      Hallo poanostaa,

      danke für dein Lob, wird immer gerne gehört 🙂

      Damit ich dir helfen kann brauche ich ein paar Informationen:

      1.) Ist dein Desire gebrandet oder ohne Branding
      2.) Android 2.1 oder Android 2.2.
      3.) Bei welchem flashen bekommst du diesen Fehler? (Froyo-Update ?)
      4.) Welche Schritte hast du schon gemacht

      Wenn du mir das beantwortest, kann ich dir wahrscheinlich weiter helfen ^^

      Regards,

      j.klein

  62. poanostaa sagt:

    Hi j.,

    das geht ja schnell mit ner antwort bei dir 🙂

    also ich habe ein Desire mit vodafone brand_uk
    android 2.1 – update1
    Baseband: 32.36.00.28U_4.06.00.02_2
    Kernel: 2.6.29-dd1a7713 htc-kernel@and18-2#1
    Build-Nummer: 1.24.161.3
    Software-Nummer: 1.24.161.3

    goldcard is gemacht und hat auch geklappt. habe diese stock rom .exe datei gestartet und er hat angefangen…. bis dann diese meldung 140 kam.

    Ich hoffe die infos reichen!?

    • j.klein sagt:

      Hallo poanostaa,

      leider hast du un der User darookee eine der bescheidensten Versionen von Vodafone installiert :\

      Die GoldCard Methode funktioniert bei dieser Konstellation leider nicht mehr.

      Dennoch habe ich einige Tipps, wie ihr wieder auf einen Zustand kommt, der euch Froyo installieren lässt.

      1.) Download Unrevoked 3: Download Link
      2.) Unrevoked 3 nach dieser Methode benutzen: How-To Link
      3.) Nach diesen Schritten könnt ihr einen modifizierten ROM installieren
      4.) Radio-Update für Froyo installieren: Download-Link
      5.) Android 2.2 ROM installieren: Download-Link
      6.) Dann ist Android 2.2 (Froyo) installiert
      7.) Feedback schreiben 😉

      Diese Anleitungen auf die ich hier verweise habe ich natürlich nicht alle selber geschrieben, dazu reicht meine Zeit leider im Moment nicht aus. Ihr könnt damit Froyo installieren und habt gleichzeit „Root“ auf eurem Handy. Wollt ihr dann immer noch auf den normalen Zustand eines Android 2.1 ohne Branding installiert einfach die passende RUU, die funktioniert dann auch wieder 😉

      Sagt bitte Bescheid, ob alles geklappt hat.

      Regards,

      j.klein

  63. darookee sagt:

    Habe das gleiche Problem wie poanostaa. Hatte das kleine Vodafone Update installiert, danach dann aus verzweifelung mit unrevoked3 ClockworkMod installiert und ein FroYo-Rom installiert.
    Nun würde ich gerne das Originale HTC-Rom installieren, bekomme aber immer die 140 BOOTLOADER-VERSIONS-FEHLER Meldung.
    Habe auch den hboot0.80…

  64. maggus sagt:

    Ach du liebe Zeit … eine einfache Anleitung in 72000 Schritten … aber es hat gefunzt! 🙂 Da steht nun Android-Version 2.2 *froi*

    Auch wenn ich sagen muss, daß ich die Anleitung so nicht ganz verstanden habe.
    Punkt 3. … muss ich das machen, oder kann?
    Irgendwie kam ich da nicht weiter und habe die Downloads aus 4. und 5. vorher auf die SD-Karte kopiert und dann von vorne angefangen, unrevoked gestartet und dann aus diesem Recoverymodus heraus erst das Radioupdate und dann das Froyo von der Karte installiert?
    Egal ob das so gewollt war oder nicht … es hat anscheinend funktioniert 🙂

    So … dann geh ich mal ein bisschen Froyo ausprobieren 🙂

    Danke!
    Maggus

  65. poanostaa sagt:

    Oh weh, ob ich da durchsteige!? Muss ich mir erstmal alles genauer ansehen. Kommen bestimmt noch fragen dann…

    • j.klein sagt:

      Hi poanostaa,

      solltest du nicht „durchsteigen“ kannst dich einfach melden, dann wir dir geholfen 😉

      Implementiere gerade ein Forum, da kannst dann auch fragen, ohne das umständliche scrollen in den Kommentaren ^^

      Findest du hier: BestBlog Forum

      Regards,

      j.klein

  66. darookee sagt:

    Moin!
    Danke das war genau das, was ich auch schon gemacht habe 😀
    Eigentlich wollte ich doch aber nur ein ungebrandetes Desire haben, aber das wird wohl erstmal nichts, nehme ich an? Da Vodafone-RUU lässt sich leider auch nicht mehr installieren, auch der 140-Fehler :-/
    Bringt es evtl was den Bootloader auf 0.75 downzugraden?
    Grüße
    darookee

    • j.klein sagt:

      Hi darookee,

      auch dein Anliegen habe ich mal ins „Forum“ verlagert 🙂

      Eine Antwort steht natürlich schon drunter: Forum Link

      Mit deiner normalen Kennung hier von der Seite kannst auch weitere Fragen stellen und antworten 😛

      Regards,

      j.klein

  67. poanostaa sagt:

    Hey J.,

    ich hab´s geschafft 🙂 Juhuuuu!!!!
    Vielen Dank für Deine Hilfe und die Anleitung!
    Ich hab noch etwas gegoogelt für ein paar kleinen infos zusätzlich, weil ich nicht jeden schritt noch nachfragen wollte.

    Vielen Dank nochmal, Du hast echt was drauf!!!

    Grüße, Flo

  68. Fooster sagt:

    Hallo!
    Ich bekomme es einfach nicht gebacken. Und das ärgert mich als einer, der 1982 auf dem C64 mit Basic angefangen hat. 😉

    Hardware: HTC Desire mit Android 2.1 (beim rosa Riesen gekauft)
    Branding: Logo von T-Mobile etc.

    In der Datei CID steht folgende Zahl drin:
    03534453553034478060649e1f00a470
    Umgewandelt ergibt dies:
    00a4001f9e6460804734305553445303
    Damit habe ich mir dann ein goldcard.img erstellen und zumailen lassen.
    Soweit wohl perfekt, oder?

    Dann bin ich strikt nach Anweisung die Anleitung durchgegangen bezüglich des Einfügens (von 0 bis 170). Was mir dabei auffiel: Der eingefügte Inhalt sah von der Struktur immer völlig anders aus.
    Ergebnis: Meldung „SD-Karte beschädigt“.
    Also habe ich weitergesucht und bin auf folgende Anleitung gestossen:
    http://www.androidapptests.com/htc-desire-goldcard-erstellen-branding-entfernen.html
    Darin wird das Tool „ImageWriter“ empfohlen. Damit habe ich die goldcard.img direkt auf die Karte geschrieben. Und siehe da, das Androidtelefon mag die Karte noch.
    Also wollte ich nun updaten (Original-Rom 121865). Ergebnis: Fehler 131. Also wohl doch keine Goldcard.

    Kann mir altem Mann jemand helfen? 😉

    • j.klein sagt:

      Hi Fooster,

      das hört sich nach einem Problem mit deiner GoldCard an.

      Lade dir wenn möglich mal das Tool runter, das ich in diesem Beitrag noch dazu gegeben habe „GoldCardTool“. Versuch damit bitte nochmal die GoldCard zu erstellen. Meistens hilft es, wenn man das an einem externen Card-Reader macht, dann hat man die besten Chancen 😉

      Versuch es nochmal nach der oben genannten Methode und sage Bescheid, falls es noch nicht klappt.

      Das würde ich dir im Forum empfehlen 🙂 Forum-Link

      Regards,

      j.klein

  69. Fooster sagt:

    @j.klein
    Vielen Dank für dein Feedback.
    Ich habe noch mal alles in die Wagschale geworfen und wie ein Löwe gekämpft. Mit dem GoldCardTool klappte es nun. T-Mobile ist nun Geschichte auf meiner kleinen Desire. Und Froyo ist gerade im Download. 🙂
    Vielen Dank für die Unterstützung.

  70. holau sagt:

    Hallo,

    ich komme auch nicht so recht weiter und bin wegen der vielen Infos etwas verwirrt.
    Ich habe ein T-Mobile Desire mit SLCD mit folgenden Originalzustand (gehabt):
    BRAVO UNKNOWN SHIP S-ON
    HBOOT-0.75.0000
    MICROP-051d
    TOUCH-PANEL-Synt0101
    RADIO-4.08.00.09
    Jul 20 2010,00:54:37

    ich ahbe nach obiger Anleitung entbrandet und der Bildschirm ging nicht mehr…

    Dann habe ich hier:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=748498
    den ROM
    RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_T2_Radio_32.41.00.32U_4.08.00.09_release_137222_signed.exe
    installiert und es ist folgender Stand vorhanden:

    BRAVO PVT3 SHIP S-ON
    HBOOT-0.83.0001
    MICROP-051d
    TOUCH-PANEL-Synt0101
    RADIO-4.08.00.09
    Jul 20 2010,12:12:05

    bei dem Froyo update OTA bzw per update.zip aus den Kommentaren hier kommte es immer wieder zu dem Problem bei der Operation nach Neustart:

    Entsperren der Sim-Karte und Einrichtung des Telefons…
    Dann kommt ein Popup: Tut uns leid! Prozess system reagiert nicht. (http://www.bestblog.de/?p=1513#comment-259)

    Was mache ich falsch, liegt ja wohl irgendwie am RadioRom update, das nicht geht, oder?

    Die Goldcard wird übrigens NICHT im Desire erkannt, angeblich beschädigt etc.
    Daher, vielleicht für andere aufgrund nicht eindeutiger Angeben im Netz die Fragen zur Goldcard:
    Wird diese als normale SC Karte erkannt, JA/ NEIN
    Liegt der Feher bei JA dann bei mir an der Goldcard und wie geht es denn nun nach einem Update aud StockRom (der hat ja wohl geklappt) weiter zu 2.2
    Ist nach dem Debranden dann das Desire mit irgendeiner SD Karte upzudaten oder muss nich Goldcard (wenn obige Frage JA) dann drin sein?
    Brauche ich dann in zukunft zum Update OTA immer die Goldcard oder ist das Desire irgendwann mal „frei“?
    Ich weiß, viele Fragen zum Einstand, aber ich komme irgendwie nicht weiter und will nichts kaputt machen.

    Danke, Holger

    PS.: Eine Anleitung zum Goldcardtool würde sicher nicht nur mich freuen…

    • j.klein sagt:

      Hallo holau,

      als Erstes mal danke, dass du dich hier hin wendest 😉

      Um das mit der Anleitung zum GoldCard Tool zu klären. Die hatte ich hier schon mehrfach geposted. Unter Anderem in Kommentar 45. Aber ich habe die Anleitung jetzt mal in’s Forum hier gestellt, dann ist Sie auch „findbar“ 🙂 HowTo Link

      Um deine Verwirrung zu „entwirren“ 🙂

      Wird die SD-Karte vom Desire nicht erkannt ist es keine Goldcard. Der Vorgang hat also nicht funktioniert. Du kannst die SD Karte formatieren und Sie wird wieder funktionieren. Dann kannst du bei Bedard nochmal versuchen eine GoldCard draus zu machen. Die GoldCard Methode brauchst du aber nur GENAU einmal, wenn du ein Branding hast, um dieses zu entfernen. Wenn du danach nur Original HTC ROMs einspielen möchtest, reicht natürlich die SD-Karte im Originalzustand aus.

      Um dich auch auf Froyo zu bringen würde ich folgendes vorschlagen: Installiere diesen ROM nochmal drüber SLCD RUU 1.21 Ist der selbe, den du schonmal hattest, aber bitte dennoch einmal drüber installieren. Ist das erfolgreich und dein Telefon funktioniert in voller Schönheit, kannst du nach meiner Froyo manuell installieren Anleitung: Link HowTo nochmal Froyo drauf ziehen.

      Tip: Bitte immer vor der Froyo-Installation einen „Full Wipe“ machen. Das bietet das Recovery Menü an, welches ich in der Froyo Anleitung beschrieben habe. Einfach erst den Punkt „Wipe User/Data“ und dann „Wipe Cache“ ausführen. Das ist für die Froyo Installation manchmal hilfreich 😉

      Solltest du noch Fragen oder Probleme bei der Installation haben, kannst du dich gerne melden.

      Regards,

      j.klein

  71. holau sagt:

    Zunächst vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ich brauche also keine Goldcard und kann ohne etwas zu löschen erstmal den Rom neu draufspielen? (Warum ging das dann überhaupt „ohne“ Goldcard?)
    Goldcard ist für mich also definitiv kein Thema?
    dann habe ich meinen jetzigen Stand wieder?
    Nun die update.zip auf die SD (der rest kann draufbleiben?)
    Danach wipe via recovery menü und installation update.zip?

    Kann ich da irgendwie was kaputt machen oder komme ich immer wieder auf den jetzigen Stand zurück? (Bin nächste Woche im Urlaub, gerne mit Desire 😉 )

    Tausend dank schon mal, die Seite ist genial!

    • j.klein sagt:

      Hi holau,

      nur um sicher zu gehen… Ist das Branding denn deiner Ansicht nach schon weg? Kein T-Mobile beim starten usw … ?

      Ist das der Fall, kannst du ohne etwas von der SD-Card zu löschen einfach die RUU nochmal aufspielen und du solltest bei der Installation keinen Fehler bekommen. Ist das nicht der Fall, läuft der Setup Prozess auf einen Fehler. Ist aber kein Problem, der Stand, den du jetzt hast wird dabei nicht beschädigt. Nur beachte: ALLE EINSTELLUNGEN, KONTAKTE DIE NICHT AUF DER SIM SIND UND RUNTERGELADENE APPS SIND WEG NACH EINEM WIPE. Das Gerät ist dann auf dem Werks-Zustand.

      Sollte die Installation der RUU allerdings auf einen Fehler laufen, würde ich dir empfehlen die SD Karte nochmal zu formatieren (im HTC Desire oder auf dem Rechner). Dann versuche bitte nochmal (manuell oder mit GoldCard -Tool) eine GoldCard zu bauen. Ist das erfolgreich kannst du auf jeden Fall die RUU installieren und danach wie erwähnt das update.zip von Froyo installieren 😉

      Zur Beruhigung: Kaputt machen kannst du jetzt erstmal nichts. Du hast einen Stand auf dem Telefon und versuchst mit HTC eigenem Mittel (RUU) den selben ROM nochmal zu installieren. Da passiert nichts, selbst wenn es fehlschlägt bleibt der alte Stand erhalten. Die Installation von der update.zip ist auch der normale Weg von HTC, falls mit OTA was nicht funktioniert 😉

      Hast du denn schon Froyo installiert? Hörte sich vorher so an. Wenn ja, welche Methode hast du benutzt um wieder zurück zu kommen? Die Aktion mit dem PBB… auf der SD-Karte ist nämlich bei den SLCD Geräten keine gute Idee ^^

      Falls du noch Fragen hast, meld dich einfach.

      Regards,

      j.klein

  72. holau sagt:

    ???Die Aktion mit dem PBB… auf der SD-Karte ist nämlich bei den SLCD Geräten keine gute Idee ^^ – da verstehe ich wieder mal was nicht…

    von T-Mobile ist nichts mehr zu sehen, kein rosa, stattdessen der HTC Start Screen, alles wie bei einem Bekannten mit einem ungebrandeten…

    Froyo habe ich schon mal OTA und via update.zip aufgespielt, einziger Unterschied zur vorgeschlagenen Vorgehensweise ist eventuell die Datei, wobei es beide male (RUU StockRom, 2.2) eigentlich die gleichen waren.

    Goldcard dürfte dann ja mal zumindest am Anfang mnal geklappt haben, oder?
    Bei dem update etc, Simkarte raus?

  73. holau sagt:

    ach so sorry, habe den gleichen Rom dann wieder geflasht, nachdem das Gerät startete (ohne Bild) einfach gewartet und dann angesteckt, ruu und geschwitzt – irgendwann war das auf dem Display was zu sehen und ich schnell gealtert, das ist echt stress 🙂

    • j.klein sagt:

      Hi holau,

      Die Aktion mit dem PBB…: Link zum Verständnis

      Das ist schonmal gut wenn von dem Rosa nichts mehr zu sehen ist 😀 (RUU StockRom, 2.2) das gibt es noch gar nicht, da warten wir noch auf HTC, bis das released wird. Versuche es bitte mal mit der hier verlinkten OTA update.zip im beschrieben Beitrag.

      Ja, dann hat es geklappt mit der GoldCard 🙂

      Versuch das flashen bitte nochmal mit der RUU, Wipe und dann update.zip installieren ^^

      Regards,

      j.klein

  74. holau sagt:

    ich konnte die verlinkte RUU 2.1 version, dich ich nochmal aufspieln soll einfach wieder draufmachen, ohne das PBB… (War wohl ein Mißverständnis mit dem StockRom, ich meinte 2.1)

    Daher vermute ich ja mal, dass da irgendwas schief gelaufen ist bei dem Froyo update, da der Bootloader ja nicht angefasst wird, ebensowenig der RadioRom.

    Liegt dort das Problem und verhalten sich die SLCD´s anders?
    Habe halt etwas Angst, nicht mehr zurück zu kommen, da ich ja SLCD habe und so manche Anleitung älter ist – einmal habe ich schon gedacht, das war´s, brauch ich nicht nochmal…

    Was mach ich mit der SIM? raus? geht es ohne SIM, meine ist schon 7 mind. Jahre alt…

    • j.klein sagt:

      Hi holau,

      gut, wenn du jetzt auf 2.1 bist Bootloader HBoot 0.83 ist das eine gute Grund-Einstellung 😉

      Installierst du Froyo von der update.zip passiert nichts, das ist die Original Datei von HTC. Eigentlich verhalten sich die SLCD Geräte nicht anders, da nur das Display ein anderer ist. Der Treiber dafür ist allerdings in jedem Froyo Paket beinhaltet. Wenn das Froyo-Update richtig funktioniert solltest du danach HBoot 0.92 haben und Radio-Version 32.43.00.32U_5.09.00.20.

      Die SIM Karte kannst du ohne Probleme drin lassen, macht nichts aus 🙂

      Sollte das Update jetzt immer noch nicht so funktionieren wie gewünscht, würde ich an deiner Stelle auf die offizielle RUU für Froyo von HTC warten. Ich weiss, das ist kein tolles Ergebnis, aber besser als ein kaputtes Desire ist 2 Wochen warten allemal ^^

      Regards,

      j.klein

  75. holau sagt:

    du meinst in 2 wochen gibt es dass dann von htc?
    wäre ja sinnvoll erstmal mit diesem tollen teil in den Urlaub zu fahren….
    Ich habe ehrlich gesagt auch etwas Angst den Radiorom separat zu flashen wie weiter oben mit unrevoke etc beschrieben, das würde alles ja noch komplizierte machen
    Dein tipp urlaub und dann alles via RUU 2.2?
    das geht dann wohl „sicher“

    Grüße, Holger

    der das Desire auch so toll findet, aber….es kann ja noch mehr!

    • j.klein sagt:

      Aktuelle Infos lassen vermuten, dass wir in 2-3 Wochen mit dem RUU rechnen können, dass dann auch zuverlässig alle Desires, egal ob AMOLED oder SLCD auf Froyo bringt. Das ist bequemer und risikofrei.

      Mein Tip: Fahr mit deinem Desire und Android 2.1 in den Urlaub, mach dir ne schöne Zeit und erhol dich gut. Wenn du dann nach Hause kommst, (jenachdem wie lange du weg bist) kommt dann kein „Urlaub vorbei“-Frust auf, sondern du kannst dich gleich auf die Froyo RUU freuen und das Desire im vollen Umfang nutzen, sobald du upgedated hast 😀

      Ist das okay für dich? ^^

      Regards,

      j.klein

  76. holau sagt:

    Ja, so werde ich das machen, danke für das „Bremsen“ und die dennoch kompetente Hilfe.
    das ist blöd, irgendwie juckt es in den Fingern und man will es und riskiert riesigen Frust. Danke, für das „Warte ab“ aus berufenem Munde, das mache ich wohl.

    Ich hoffe es gibt dann hier auf wieder Tipps zum RUU 2.2, tolle Seite und unglaublich schneller und kompetenter und vor allem geduldiger Support!

  77. ePole sagt:

    EIN DICKES LOB an den Schreiber!!!

    Nachdem ich es erst mit der selbstgebauten Goldcard nicht hinbekommen hatte versuchte ich es erneut mit dem Goldcard Tool…siehe da…TOPP. Leider funktionierte bei mir auch erst das O2 WWE ROM. Es waren also Minuten der Schweissausbrüche…aber…

    …nun bin ich glücklicher Besitzer eines entbrandeten Desire mit Android 2.2 und sooo was von glücklich.

    Das war die erste Anleitung die wirklich verständlich war.

    PS. Warum wird hier nicht die Möglichkeit des FLATTR`ns angeboten…für diesen Beitrag hätte ich gespendet.

    LG und vielen Dank
    ePole

    • j.klein sagt:

      Hallo ePole,

      danke für das Lob, freut mich sehr wenn bei dir alles geklappt hat 🙂

      Ich wünsche dir viel Spass mit deinem frisch gebackenen Froyo Desire!

      Regards,

      j.klein

  78. […] Commentsj.klein on HTC Desire – Branding entfernenBitte um hilfe! Coustom Rom Flash. – HTC Desire Root und ROM – Android Forum on HTC Desire – […]

  79. holau sagt:

    das ist gemein, ich muss heute noch was auf Arbeit schaffen, das gute Gewissen für den Urlaub schaffen sozusagen (habe die Woche schon zu lange gespielt) und jetzt diese Gewissensfrage…. Ich werde es wohl lassen und erstmal die Arbeit machen, obwohl es schon in den Fingern juckt…
    Vielleicht gib es ja in einer Woche schon Feedbacks…. aber es müsste ja ohne Goldcard etc gehen…

    Falls du eine gute Anleitung findest zum Sichern der Daten und Einstellungen, wäre sicher nicht nur mir geholfen…

    Tausend Dank trotzdem.

    Kann denn was schiefgehen?

    Holau

  80. holau sagt:

    Also, ich kann es ja nicht erwarten und es kam zum Fehler 131 Benutzer ID Fehler…
    Eigentlich sollte es doch gehen, diesmal Win7 64bit, SD Card (keine Goldcard) und SIM noch im Gerät???

    • j.klein sagt:

      Hi holau,

      unter diesen Umständen, sieht es so aus, dass das entfernen des Brandings nicht vollständig funktioniert hat. Bitte erstelle die GoldCard nochmal mit dem Tool, das ich verlinkt hatte. Das Desire muss die Karte danach auf jeden Fall ohne Fehler erkennen. Unter normalen Umständen solltest du natürlich keine GoldCard brauchen für ein Update. Aber wie gesagt hast du wohl nur „teilweise“ das Branding runter bekommen :\

      Dann die RUU starten und es sollte klappen 🙂

      Regards,

      j.klein

  81. holau sagt:

    Also, ich habe jetzt mit meiner „Goldcard“ das RUU nochmal ausgeführt und der Mut wurde belohnt:

    BRAVO PVT3 SHIP S-ON
    HBOOT-0.92.0001
    MICROP-051d
    TOUCH-PANEL-Synt0101
    RADIO-5.09.00.20
    Jul 23 2010,16:46:44

    nochmals Tausend Dank, die Daten werde ich langsam wieder drauf machen und es ist schneller…
    FLATTR kannte ich nicht, würde hier aber auch gern, so gute Hilfe bekommt man ja nicht mal für Geld!

    Holau

  82. […] Schritt zwei einzuleiten. Habe HBoot 0.75 Hallo, habe jetzt Android 2.2 nach dieser Anleitung http://www.bestblog.de/?p=1194 geflasht, lief ohne […]

  83. kara2010 sagt:

    Hallo,
    habe mir jetzt auch ein HTC Desire (SLCD) gegönnt, und würde gerne das T-Mobile Brandig loswerden, um auf Froyo2.2 zu kommen.

    Da ich ein wenig Angst habe mein neues Schätzchen zu zerstören, wollte ich nochmal nachfragen wie ich genau vorgehen muss….

    Kann ich mit der GoldCard direkt die OTA_Bravo_Froyo_HTC_WWE_2.09.405.8-1.21.405.2_release4dua3bcrut4wrv30.zip flashen, wie im Posting Nr 58 beschrieben, oder muss ich erst das Update mit der RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_T2_Radio_32.41.00.32U_4.08.00.09_release_137222_signed.exe ausführen?

    Vielen Dank!

    Gruß
    kara2010

    • j.klein sagt:

      Hallo kara2010,

      Glückwunsch zu deinem neuen Gerät 🙂

      Um dir erst mal die Angst zu nehmen… Du kannst mit der GoldCard nichts kaputt machen. Wenn danach mit der Karte was nicht stimmen sollen, kannst du alles wieder rückgängig machen, indem du die SD-Karte formatierst. Natürlich kannst du dann auch gleich Das Froyo RUU nehmen ^^

      Freue mich immer über einen kleinen „Abschluss-Bericht“ ob alles geklappt hat 😀

      Regards,

      j.klein

  84. Edward sagt:

    Hi,

    Ich habe da mal eine kurze Verständnisfrage.
    Mit der in Post 122 angesprochenen OTA_Bravo_Froyo_HTC_WWE_2.09.405.8-1.21.405.2_release4dua3bcrut4wrv30.zip für die SLCD Geräte gibt es bisher noch keine Möglichkeit dann auch an root Rechte zu gelangen.
    Ist das so richtig?

    Gruß
    Edward

    • j.klein sagt:

      Hi Edward,

      wenn du das Update einfach so installierst, wird es etwas schwierig. Dann bekommst du ein Problem beim Downgrade in Form eines schwarzen Displays, das sich nur „kompliziert“ beheben lässt.

      Daher würde ich dir empfehlen, wenn du Root brauchst auf Android 2.1 mit „Unrevoked“ arbeiten. Danach kannst du ja einen Froyo ROM einspielen, der schon gerooted ist. Wenn du Hilfe bei Unrevoked o.ä. brauchst, melde dich 😉

      Regards,

      j.klein

  85. Edward sagt:

    Hey j.klein Danke für die schnelle Antwort.

    Ich bekomme das Desire mit SLCD erst im Laufe der Woche inklusive T-Mobile Branding (und alles so yeaahh *würg* -.-). Bisher nur mit WinMobile unterwegs deshalb verzeihe mir meine noobfragen bitte ^^.

    Zu unrevoked habe ich bereits ein Video gesehen, das sah zumindest recht einfach aus.
    Stimmt dann folgendes Vorgehen:

    1. Desire SLD auspacken, not amused über T-Mobile Logo sein.
    2. Mit Unrevoked root Freischalten
    3. Froyo Update installieren.

    Mh wie stelle ich Punkt 3 an? ^^
    Ist dann das Branding ebenfalls verschwunden, oder bin ich gerade komplett auf dem Holzweg?

    Vielleicht lieber doch erstmal die verlinkte RUU Bravo HTC Europe Radio ROM SLCD einspielen und dann die RUU Bravo Froyo 2.09 WWE (202) aus dem letzten Beitrag und erstmal auf root verzichten?

    Greetz
    Edward

    • j.klein sagt:

      Hallo Edward,

      bekanntermassen gibt es keine dummen Fragen 😉 Daher bemühe ich mich auch immer eine „kluge“ Antwort zu geben 😛

      Wenn du ein Video gesehen hast, ist schonmal eine gute Vorraussetzung. Ebenso wie die Tatsache, dass dein Desire noch „unversaut“ mit Android 2.1 ins Haus steht. Dann sollten die „alten“ Tricks noch alle funktionieren. Hier der Ablauf, den du einhalten solltest.

      1.) Auspacken und zu 100% aufladen
      2.) Nach der Anleitung hier eine GoldCard erstellen
      3.) Diesen Standard HTC ROM installieren: Download-Link
      4.) Geniessen das T-Mobile Branding weg ist
      5.) Mit unrevoked rooten
      6.) Dann hast du ein Custom-Recovery mit dem du jedes beliebige ZIP von der SD-Karte installieren kannst und Root
      7.) Kopiere das auf die SD-Karte: Radio Update
      8.) Warte bis das Handy 2x gebootet hat. Dann bist du auf dem aktuellen RADIO, das brauchst du für Froyo
      9.) Kopiere das auf die SD-Karte: OTA Froyo Rooted
      10.) Dann hast du Froyo mit Root auf deinem Desire 😀
      11.) Freuen

      So funktioniert es, dass du Froyo und Root auf deinem SLCD Desire hast ^^ Der ROM, den ich in „9.)“ verlinkt habe, kann von dir natürlich auch durch einen anderen deiner Wahl mit eingebautem Root ersetzt werden.

      Hoffe das hilft dir weiter.

      Regards,

      j.klein

  86. kara2010 sagt:

    Hi Edward,
    ich habe mich zum Glück auch noch nicht an mein Desire gemacht, da ich natürlich auch meins rooten will. Habe ebenfalls ein T-Mobile Gerät mit SLCD Screen.

    Wollte es erst mal ein paar Tage ausprobieren und kennen lernen, bevor ich ein Briefbeschwerer aus meinem Desire mache… 😉

    Kann es sein, dass ich im Zusammenhang mit SLCD und unrevoked gelesen habe, dass es da Probleme gibt?

    Noch mal eine Frage an j.klein, wie komme ich eigentlich im Garantiefall wieder auf das jetzige Rom zurück?

    Wenn ich die RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_T2_Radio_32.41.00.32U_4.08.00.09_release_137222_signed.exe flashe, habe ich dann eigentlich einen anderen Bootloader?

    Gruß
    kara2010

  87. mangri sagt:

    Hallo, ich habe mir eine Desire mit Vodafone besorgt. Die goldcard habe ich mit dem tool goldCardTool mir Angefertigt.
    Im Programm GoldCardTool habe ich alles Schritt für Schritt gemacht.
    Handy danach neu Gestartet und die RUU gestartet.
    Die RUU 137222 habe ich mir Heruntergeladen da ich ein Desire mit SLCD besitze.
    Wenn ich jetzt die RUU Starte bekomme ich den Fehler 140 Bootloader Version Fehler.

    Kann mir jemand Helfen, danke

    • j.klein sagt:

      Hallo mangri,

      schön, dass du dich hier meldest 😉

      Damit ich dir richtig helfen kann, brauche ich ein paar mehr Informationen.
      Welche Android Version ist denn auf dem Telefon? 2.1 oder 2.2?

      Am besten startest du dein Handy mal mit gedrückter „Volume-Down“-Taste in den Boot-Loader und tippst die ersten 6 Zeilen ab. „BRAVO …. “

      Willst du dein Handy danach wieder normal starten, wähle mit den Lautstärke-Tasten den Punkt Fastboot und bestätige mit dem Power-Button. Danach mit den Lautstärke-Tasten Reboot wählen und nochmal mit dem Power-Button bestätigen.

      Dann habe ich alle Informationen und kann dir bestimmt bisschen weiterhelfen.

      Regards,

      j.klein

  88. mangri sagt:

    Hallo danke für ihre Hilfe

    Hier die Daten

    Bravo PVT1 Ship S-ON
    HBOOT-0.83.0001
    MICROP-031d
    Touch PANEL-SYNT0101
    RADIO-4.08.00.09
    JUN 10 2010,12:12:05

  89. afle sagt:

    Hätte eigentlich alles super funktioniert wie beschrieben.
    beim ruu (normal) kam das weiße htc logo auf schwarzem grund.
    nach dem letzten reboot blieb das display schwarz.
    seitdem kein bild mehr.
    hab auch versucht das ruu (slcd) nochmal drüberlaufen zu lassen, allerdings kommt jetzt usb-verbindungsfehler 170, obwohl das gerät angeschlossen ist und htc sync installiert ist.
    dass das gerät eingeschaltet ist, sehe ich übrigens nur an der roten ladeleuchte.

    wie kann ich das gerät jetzt verbinden, wenn ich keinen zugriff auf das display habe?

  90. afle sagt:

    habs nochmal probiert;
    diesmal ist das slcd-ruu gestartet, es kam lange „warte auf bootloader“, dann fehler 171.

    dachte es wäre ein amoled, nachdem seit dem normalen ruu das display nicht mehr funktioniert bin ich mir aber nicht mehr sicher

  91. afle sagt:

    Es geht wieder.

    Ich habs einfach immer und wieder probiert das slcd-ruu zu starten.
    Irgendwann hat es geklappt.

    Branding ist weg! Danke, danke, danke!

  92. mangri sagt:

    Hallo danke für ihre Hilfe

    Hier die Daten mit Softwarstand

    Software 2.1 update1

    Bravo PVT1 Ship S-ON
    HBOOT-0.83.0001
    MICROP-031d
    Touch PANEL-SYNT0101
    RADIO-4.08.00.09
    JUN 10 2010,12:12:05

    ICh komme einfach nicht weiter

    • j.klein sagt:

      Hallo mangri,

      wenn es nur darum geht, das Branding zu entfernen, versuche die Froyo RUU herunterzuladen, die oben im Beitrag verlinkt ist.

      Damit funktioniert es dann. Das Gerät ist dann unbrandet und gleich mit Android 2.2 (Froyo) versehen.

      Bitte kurz Bescheid geben, ob alles funktioniert hat.

      Regards,

      j.klein

  93. mangri sagt:

    Danke für ihre Nachricht.

    Wenn ich die Froyo RUU Installieren kann ich dann alle Update die von HTC kommen automatisch über das Wlan des Handys Installieren.

    Oder muß ich jedesmal eine RUU einspielen.

    Welche RUU Datei muß ich nehmen ich habe ein SLCD Display

    Danke

    • j.klein sagt:

      Hallo mangri,

      wenn du die Froyo RUU installierst, kannst du alle späteren Updates ganz normal installieren. Du brauchst dann weder eine GoldCard, noch eine RUU dafür. Ist wie vom Hersteller.

      Lade die RUU HTC Froyo 2.09 von oben herunter. Ab Android 2.2 gibt es keine unterschiedlichen Versionen von AMOLED und SLCD RUU mehr. Die beinhalten beide Treiber 🙂

      Keine Sorge, so funktioniert bestimmt alles :p

      Regards,

      j.klein

  94. mangri sagt:

    Ich versuchs gelich mal.

    Bis nachher

  95. mangri sagt:

    Danke für ihre Hilfe

    Mit der von ihnen empfohlenen RUU Datei hat es geklappt.
    Jetzt hab ich auf meinem Desire Froyo 2.2.

    Vielen Danke

  96. mangri sagt:

    Hallo, danke das Sie mir mit dem HTC Desire geholfen haben.

    Können Sie mir auch mit einem Wildfire helfen das einen einen 1und1 Vertarg kommt.
    Kann man das Branding entfernen.
    Kann man dieses Handy auch auf Froyo 2.2 setzen

    Danke für eine Info
    Gruß
    Manfed

  97. tobias sagt:

    Guten Tag Herr Klein,

    ich habe ein Problem nach dem automatischen Update des HTC Desire (SLCD), das ich im Forum näher beschreiben habe:
    http://www.bestblog.de/?page_id=1524&mingleforumaction=viewtopic&t=8.0

    Vielleicht können Sie sich das heute Abend bitte einmal anschauen? Sie haben bestimmt einen Tipp für mich.

    Vielen Dank und freundliche Grüße
    tobi

  98. mangri sagt:

    Super, muß aber noch warten, das Gerät ist noch nicht da.
    Wäre scho Ineressant ob man hier auch Froyo 2.2 Installieren kann. Das Branding kann man sicher entfernen, oder?????

    Melde mich mich wenn das Gerät da ist.

    Gruß aus Bayern
    Manfred

  99. […] Desire von Swisscom gebranded hi habs geschafft mit diesen anleitungen und RUU's: http://www.bestblog.de/?p=1194 habe diese RUU verwendet http://www.bestblog.de/wp-content/pl…load.php?id=74 ..bemerkung: ich […]

  100. […] CommentsDesire von Swisscom gebranded Seite 2 – HTC Desire Root und ROM – Android Forum on HTC Desire – Branding entfernen[Anleitung] Stock ROM flashen / Branding entfernen Seite 5 – HTC Desire Root und ROM – Android Forum […]

  101. Anonymous sagt:

    […] Anleitung gemacht. Jedoch kommt bei mir der Fehler 140 bzgl. Bootloader Hab jetzt etwas neues: http://www.bestblog.de/?p=1194 Ruu: http://www.bestblog.de/wp-content/pl…load.php?id=73 Meinst du mit der Version sollte das […]

  102. Lesat sagt:

    Hallo,

    ich habe vor mein Desire (derzeit android 2.1) mit Branding von T-Mobile nach deiner oben stehenden Anleitung zu „entbranden“ und dann mit dem ROM „RUU Bravo Froyo 2.09 WWE (907)“ (auch aus dem Downloadbereich von oben) zu bespielen.

    Sehe ich das jetzt richtig, dass ich das o.g. Rom direkt nach dem entbranden aufspielen kann, und dann auch schon Android 2.2 drauf habe?

    vielen dank schon mal für die Hilfe

    Mfg
    Lesat

  103. Lesat sagt:

    Hallo

    ich habe gerade weiter oben die Lösung gelesen…sorry =p.

    Trotzdem lass ich mein Lob für die tolle Erklärung da =D

  104. Lesat sagt:

    Jetzt habe ich es gerade versucht. Habe mir mit die Goldcard mit dem Goldcard-Tool erstellt und wollte das ROM von oben (RUU Bravo Froyo 2.09 WWE (908)) installieren.

    Dabei kommt der Feholer 131:

    „Besorgen sie sich das richtige ROM update Utility Programm und versuchen sie es erneut.“

    Liegt es jetzt an dem nicht/falsch Entbrandeten Handy oder an der ROM-Version oder doch an der Goldcard?

    Danke für die Hilfe…

    • j.klein sagt:

      Hallo nochmal Lesat,

      der Fehler 131 liegt daran, dass die GoldCard nicht richtig gebaut wurde 😉

      Führe nach der Anleitung nochmal das GoldCard Tool aus und dann versuche nochmal die Froyo RUU auszuführen. Bin mir sicher, da klappts auch bei dir ^^

      Kurzes Feedback wie immer erwünscht 🙂

      Regards,

      j.klein

  105. Lesat sagt:

    Nach dem ich meinen Fehler entdeckt hatte (Falsche CID kopiert ;p) hat es alles super geklappt.

    Handy läuft jetzt mit Froyo und funktioniert einwandfrei.

    Danke nochmal für die schnelle und effektive Hilfe….weiter so, von mir gibts ne 1++

    Lesat

  106. Chillfactor sagt:

    Hi erstmal, hab ein riesenproblem. Das debranden hat wunderbar geklappt, Android 2.1 war installiert alles lief. Dann wollte ich mein System updaten auf 2.2. Seid dem fährt das Desire hoch und erkennt meine simkarte nicht mehr, ich kann kein wlan aktivieren. Kann mir jemand sagen was da los ist????

    • j.klein sagt:

      Hi Chillfactor,

      wie hast du dein System den auf Android 2.2 gebracht? Falls du es mit dem OTA Update gemacht hast, solltest du es nochmal mit dem RUU Image versuchen. Das was du beschreibst liegt meistens daran, dass das Radio-Image (BaseBand) nicht upgedated wurde.

      Wenn du schon von der RUU installiert hast, solltest du einfach nochmal drüber installieren. Das hilft in den meisten Fällen ^^

      Sei dir aber bewusst, dass nach der Installation der RUU alle Daten und Einstellungen verloren sind. Dafür hast du danach ein flüssig laufendes Desire auf Froyo 😉

      Über eine kleine Antwort, ob der Vorschlag funktioniert hat, freue ich mich immer 🙂

      Regards,

      j.klein

  107. ravesma sagt:

    Hi,

    habe t-mobile branding

    HTC DESIRE AMOLED
    Firmware-Version: 2.1-update1
    Baseband-Version: 32.36.0.28U_4.06.00.02_2
    Build-Nummer: 1.21.110.4 CL175581
    Software-Nummer: 1.21.110.4
    Bootloader-Version: 0.80

    PC
    Win7

    Bekomme aber nicht das Branding entfernt.
    Goldcard erstellen ist kein problem. Sowohl manuell wie auch mit tool.. alles kein problem.. wenn ich aber RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_Radio_32.36.00.28U_4.06.00.02_2_release_126984_signed aufspiele bekomme ich jedes mal Fehlermeldung 171.. obwohl verbindung zum pc sonst immer einwandfrei funktioniert (festplatte wie auch auch sync) …. habe auch _HTC Legend_HTC_Sync 2.0.40 & _HTC Wildfire_setup_3.0.5422 installiert…. aber immer Fehler 171 beim aufspielen….. was mache ich falsch?

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe

    Gruß

  108. ravesma sagt:

    Ergänzung:
    Wartet auf Bootloader geht jedesmal bis 100 durch und dann fehler 171

  109. Chillfactor sagt:

    Ich habe ganz einfach über das Handy Systemupdate auf 2.2 upgedatet, seid dem funktioniert meine SIM nicht mehr,WLAN geht auch nicht und Die Speicherkarte wird auch nicht erkannt. Das System stürzt oft ab und ist total unstabil die Fehlermeldung „Tut uns leid, Prozess system reagiert nicht/Schließen erzwingen oder Warten. Wenn ich Froyo drüberinst. möchte, bekomme ich nach 3min die Meldung „Fehler 171“ muss dazusagen das ich nach erfolgreichem debranden die Karte wieder formatiert habe. Kann es daran liegen das jetzt nichts mehr geht? Und wenn ich die alte Version „RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_T2_Radio_32.41.00.32U_4.08.00.09_release_137222_signed“ die ja vorher funktioniert hat bekomme ich die „Fehlermeldung 131“ ich muss noch dazu sagen es sich um ein SLCD handelt. Ich bin mitlerweile schon am verzweifeln….

  110. Chillfactor sagt:

    Entwarnung, es geht 🙂 Ich habe meine MCSD Karte in den Rechner gesteckt und wieder eine Goldkart darus gemacht. Und anschließend wieder RUU Bravo HTC Europe Radio ROM SLCD (1126) draufgespielt, funzt 1 A. Wie bekomme ich aber A 2.2 drauf ohne nochmal durch die Hölle zu müssen?

    Danke nochmal für die rasche Antwort,
    Thx j.klein

  111. ravesma sagt:

    hat sich erledigt.. funzt froyo wird gerade installiert.. meld mich später nochmal 😉

  112. Saturnus sagt:

    Hallo j.klein,

    super Arbeit, die du hier leistest ! Großen Respekt vor dir!

    Ich hab‘ ein HTC Desire ausm eBay (Orange) und wollte erstmal nachfragen, ob es überhaupt ein Branding hat, weil ich nichts auf dem Handy finde, was darauf zutreffen würde:

    Firmware-Version: 2.1-update1
    Baseband.-Version: 32.30.00.28u_4.05.00.11
    Kernel-Version: 2.6.29-97da29ed
    htc-kernel@and18-2 #1
    Build-Nummer: 1.15.405.3 CL150129 test-keys
    Software-Nummer: 1.15.405.3
    Browser Version WebKit 3.1

    Ich habe meine SD-Karte bereits in eine GoldCard umgewandelt und mir die ROM von dir geladen „RUU Bravo HTC Europe Radio ROM (1175)“.

    Es klappt alles bis zum 2. Abschnitt nachdem ich die *.exe angeklickt habe, an dem ich das Handy an die USB-Verbindung hängen soll und dann auf weiter klicken soll. Ich mache es wie beschrieben, aber es kommt der Fehler 170 (keine USB-Verbindung). Verbindung über HTC Sync geht allerdings.

    Woran kann das liegen?

    Viele Grüße
    Saturnus

    • j.klein sagt:

      Hallo Saturnus,

      Glückwunsch zu einem guten Kauf und vielen Dank für das Lob 😉

      Kleiner Tip, wie es wahrscheinlich auch bei dir funktioniert:

      1.) Handy vom USB trennen
      2.) Handy ausschalten
      3.) Handy mit gedrückter „Zurück-Taste“ starten
      4.) Das Desire bootet im Fastboot-Modus
      5.) Handy wieder an USB anstecken
      6.) Die RUU…exe Datei nochmal starten

      Bin mir sicher, dass die RUU dann auch bei dir durchläuft 😉

      Regards,

      j.klein

  113. Saturnus sagt:

    Danke für die schnelle Antwort. Das habe ich bereits aus vorigen Posts entnommen, leider funktioniert das bei mir nicht so wirklich.

    Wenn ich es mit der „Zurück“-Taste starte und ich dann auf „Fastboot“ klicke (mit der Powertaste) passiert nichts. Ich kann dann nur auswählen „Bootloader“ „Reboot“, „Reboot Bootloader“ und „Power Down“.

    Oder meinst du, dass man es in diesem Modus, also in diesem Bootmenü ans USB anschließt ???

    Oben steht u.a. HBoot-0.75.0000 , falls das noch was zu heissen hat ^^

    • j.klein sagt:

      Hallo Saturnus,

      du solltest es einfach in diesem „Fastboot“ stehen lassen und dann wieder an USB anstecken 😉

      Nichts mehr drücke, nachdem das Handy da hin gebooted hat.

      Regards,

      j.klein

  114. Saturnus sagt:

    j.klein….. Ich liebe dich! 😀 😀 😀 😀 Vielen Vielen Vielen Dank !!!!!

    Es funktioniert einwandfrei !!! Keine 5 Minuten und es läuft !!!!

    Wie kann nun Froyo darauf installieren? Ich möchte es nicht über das Updatetool wegen dem Traffic machen.

    • j.klein sagt:

      Hi Saturnus,

      da hab ich wohl jemanden glücklich gemacht 🙂

      Um Froyo zu installieren lade dir die RUU aus meinem Beitrag hier runter: Froyo RUU WWE

      Dann einfach das selbe Vorgehen wie bei der RUU von 1.21. Nur das du die GoldCard nicht neu zu machen brauchst.

      Kurzes Feedback ob auch Froyo funktioniert wäre nett ^^

      Regards,

      j.klein

  115. Saturnus sagt:

    hat sich erledigt, hab deine Anleitung gefunden 😀 Vielen Dank !

    Ich werde deinen Blog jedem weiterempfehlen ! Super geschrieben und vorallem super, wenn man fragen hat !

    TOP !

  116. Anonymous sagt:

    […] beim Update meines Desire von Firmware 2.1 auf 2.2. Ich bin nach dieser Seite vor gegangen: HTC Desire – Branding entfernen | BestBlog Leider muss ich wohl einen Fehler beim Erstellen der Gold Card gemacht haben. Ich habe nach dem […]

  117. diodenstrahler sagt:

    Hallo j.klein

    tausend Dank für die super Anleitung!!! Hat alles beim ersten Mal zügig funktioniert Alle Fragen die ich noch hatte waren hier schon top beantwortet.
    Super!!!

  118. jadboustany sagt:

    Hallo j.klein

    vor allem, vergib mir meine schwachen Deutsch. Ich habe den Text unten in Google Übersetzung Tool ÜBERSETZT. während ich las eine übersetzte Version Ihrer Post (und Ihre Post ist bei weitem die lehrreichsten ich im Web gefunden danke Ihnen sehr für Ihre Bemühungen). Ich habe ein wenig verwirrt. ein paar Wochen kaufte ich ein HTC Desire in einem Online-Shop, ich war es ursprünglich thaught hat, stellte sich heraus, dass mein Deutsch Desire einen T-Handy ist.

    HBOOT: 0.75.0000
    MicroP-051d
    Touch Panel-SYNT0101
    RADIO-4.08.00.09
    20. Juli 2010, 00.54.37

    Nach weiteren Lesungen und einige Tests, i Quelle heraus, dass mein Wunsch ist auch eine Grundlage SLCD Telefons, da auf dem Cover AMOLED wurde nicht erwähnt. und im Dunkeln ein schwarzes Bild erscheint gräulich.

    Ich möchte mein Handy debrand und zu aktualisieren, um froyo.

    Ich habe die Gold-Card-Tool heruntergeladen.
    Ich habe heruntergeladen RUU 137.222
    und auch die offizielle froyo update (update.zip).
    Bravo und RUU Froyo 02.09 WWE (1339).

    Gibt es noch mehr Dateien könnte ich brauchen?

    Was ist der beste Weg, um mit meinen 0,75 HBOOT gehen? soll ich installieren froyo direkt mit dem froyo RUU (die RUU die beste ist) oder gehen traditionnally und aktualisieren Sie dann auf froyo, zweitens nach dem Update haben will ich mein Handy entsperren mit einem Code oder ist es eine Möglichkeit, es zu vermeiden? wenn ich warten, bis das offizielle T-MOBILE OTA

    Ich plane auf meinem Handy branding ASAP. von froyo profitieren

    Ich habe auch einen Englisch-Version von meinem Beitrag unten, i Fall traslator funktionierte nicht inbegriffen.

    Dank und beste Grüße!
    JAD

    Hello j.klein

    first of all, forgive my weak german language. i have traslated the below text in google tranlation tool. while i was reading a translated version of your post (and your post is by far the most instructive i found on the web thank you very much for your effort). i got a little bit confused. a couple of weeks ago i purchased an HTC Desire from an online store, i originally thaught it was stock, it turned out that my Desire is a german t-mobile phone.

    HBOOT: 0.75.0000
    MicroP-051d
    Touch Panel- SYNT0101
    RADIO- 4.08.00.09
    Jul 20 2010, 00:54:37

    After further readings and some testing, i fount out that my desire is also an SLCD based phone, since on the cover AMOLED was not mentioned. and in the dark a black image appears grayish.

    i want to debrand my phone and to update it to froyo.

    i have downloaded the gold card tool.
    i have downloaded RUU 137222
    and also the Offical froyo update (Update.ZIP).
    and RUU Bravo Froyo 2:09 WWE (1339).

    are there any more files i might need?

    what is the best way to go with my HBOOT 0.75? shall i install froyo directly with the froyo RUU (which RUU is the best) or go traditionnally and then UPDATE to froyo, secondly after updating, will i have to unlock my phone using a code or is there a way to avoid it? if i wait for the official T-MOBILE OTA will it be any good is there a specific date for the update?

    i am planning on debranding my phone ASAP. to benefit from froyo

    i have also included an english version of my post in case anything went wrong with the translator. feel free to answer back in german.

    thanks and best regards!!
    JAD

    • j.klein sagt:

      Hi jadboustany,

      first of all, thank you very much for the try to answer in German 🙂

      I suppose, it’s easier for you, if I answer in English, so I’ll do my best and hope you understand my explanation ^^

      The best advice I can give you, is to run the GoldCardTool to prepare your SD-Card. This is needed for the unbrand-method to work. After the GoldCardTool ran successfully, download the latest Froyo RUU. Here is the Download-Link. One great benefit of the Froyo RUU is the existence of both drivers (AMOLE & SLCD) in the ROM, so it doesn’t matter what kind of device you have. There is no risk to run in the „Black-Screen Brick“ choosing the wrong ROM 😉

      After the RUU is installed successfully, the device will notice an OTA-Update to the latest version 2.10.405.2. You can install this without a doubt. Should definetly work out of the box ^^

      I hope this helped you and would be pleased about a little feedback how it worked. (Write in english if it’s easier for you) 😀

      Regards,

      j.klein

  119. jadboustany sagt:

    thank you very much J.Klein for your prompt reply,
    I will try it tonight, ans see how this goes, furthermore, will i need to unlock my phone after i perform the upgrade? do i perform the upgrade with the sim card in the phone?

    Regards,
    JB

    • j.klein sagt:

      Hi jadboustany,

      no problem 😉

      I don’t think, you need any sort of unlock, after the Froyo upgrade. Simply leave your SIM-Card in the phone while you are upgrading, to detect the right provider and locale settings.

      Regards,

      j.klein

  120. jadboustany sagt:

    DEAR J.KLEIN,

    thank you very much for your instructions, my phone updated successfully and now im on froyo with firmware version 2.09, however latest firmware version 2.10 was not detected, anw i will try the OTA check from time to time, to check if the newest firmware is released, meanwhile thank you very much for your support.

    BR, JAD

  121. jadboustany sagt:

    Dear J.Klein,

    Will the topic in http://www.bestblog.de/?page_id=1524&mingleforumaction=viewtopic&t=15.0. work for me? i Already downloaded the Update file and renamed it UPDATE.ZIP

    BR, Jad

  122. Zoran sagt:

    Hallo j.klein,

    mittlerweile bin ich am verzweifeln. Habe mein Desire (ehem. o2 Branding) mehr oder weniger Erfolgreich debrandet. Leider wird mir seit dem debranding keine sim und keine sd karte mehr angezeigt. Meine Handy konnte ich auch noch auf Android Version 2.2 bringen, doch weiterhin … keine Sim Karte da. Habe das Handy auch schon wieder auf 2.1 zurück gesetzt nach deiner Anleitung, hat allerdings auch nichts genutzt. Die Sim und die SD Karte wird seit dem Debranding Vorgang nicht mehr angezeigt. Nun bin ich wieder bei 2.2 angekommen und bin mit meinem angelesenen Latein am Ende. Hilfe!!!!!

    Android Version 2.2
    Baseband-Version 32.43.00.32U_5.09.00.20
    Kernel-Version 2.6.32.15-gf9c0527 htc-kernel@and18-2 #1
    Build Nummer 2.09.405.8 CL218634 release keys
    Software Nummer 2.09.405.8

    Du bist meine letzte Rettung…

    • j.klein sagt:

      Hallo Zoran,

      wenn du nach dieser Anleitung vorgehst, kannst du das aktuelle OTA installieren. Versuche das bitte wie beschrieben auf die „manuelle Art“.

      Ich denke dein Problem sollte dann beseitigt sein 😉

      Wenn nicht, sag einfach Bescheid, dann schauen wir weiter ^^

      Regards,

      j.klein

  123. m0nk sagt:

    Hallo j.klein,
    habe es eben geschafft seit 2 Tagen versuche ich mein Desire zu debranden, bin schon nach weißgott wievielen Anleitungen vorgegangen, aber hat nichts funktioniert. Ich weiß nicht genau was ich hier jetzt anders gemacht habe, aber bin jetzt stolzer besitzer eines HTC Desire mit Froyo…
    danke vielmals 🙂

  124. kleinerNils sagt:

    Hallo,

    ich habe mir vor ca. 4 Wochen ein htc Desire bei O2 gekauft und es läuft mit einer SIM-Karte von ePlus. Von einem Branding ist nichts zu sehen, aber eine Nachfrage bei htc hat ergeben, dass es doch ein Branding von O2 hat.
    Dieses möchte ich nun entfernen.

    Hier mal die Daten:
    Firmware-Version: 2.1 update 14
    Baseband-Version 32.36.00.28U_4.06.00.02_2
    Kernel-Version 2.6.29-c8d11160 htc-kernel@and18-2 #1
    Build-Nummer: 1.20.207.3 CL171460 release-keys
    Software Nummer 1.20.207.3
    Bootloader Version 0.80.0000

    Und nun meine Fragen:
    1) Welche ROM benötige ich?
    2) Kann ich nach erfolgreichem Update die Goldkarte durch eine anderen SD-Karte ersetzen?

    Grüße
    Thorsten

    • j.klein sagt:

      Hallo kleinerNils,

      freut mich, dass du hergefunden hast 😉

      Um deine Fragen kurz und knapp zu beantworten:

      1.) Lad dir gleich die Froyo RUU 2.09 runter
      2.) Ich würde einfach die GoldCard drin lassen, sonst gibt es bei manchen Updates Probleme. Ausserdem stört die nicht weiter, da das „GoldCard Image“ keinen Platz auf deiner Karte verbraucht

      3.) Einfach an die Anleitung halten, dann klappt es bestimmt

      Wenn alles funktioniert, freue ich mich immer über ein kleines Feedback. Solltest du Probleme haben, frag einfach wieder nach, dann suchen wir nach einer Lösung.

      Regards,

      j.klein

  125. kleinerNils sagt:

    Da hat sich ein Tippfehler eingeschlichen.
    Es ist natürlich die Firmware 2.1 update 1

  126. jadboustany sagt:

    Dear J.Klein,

    now that i finished debranding my phone and installed the latest OTA, can i root my phone using unrevoked or it wont work??

    Regards
    JB

    • j.klein sagt:

      Hi jadboustany,

      in order to root your phone, you have to downgrade to Anrdoid 2.1. Unrevoked will only work at this version. After this, you can choose from a custom ROM with root added.

      Depending on your device, you should follow one of this guide ( AMOLED | SLCD ). You should easily be able to downgrade this way 😉

      Feedback appreciated, as you know ^^

      Regards,

      j.klein

  127. kleinerNils sagt:

    Bei mir funktioniert es leider nicht.
    Ich habe mich beim erstellen der GoldCard genau an die Anleitung gehalten. Allerdings konnte ich mit dem Astro nicht die cid Datei kopieren. Hierfür habe ich ein anderes Programm (Linda) benutzt. Allerdings war die Datei dann als ich auf dem PC nachgesehen habe leer.
    Mit dem Astro habe ich die Datei dann auf dem htc Desire geöffnet und den Zahlencode gesehen.Diesen habe ich dann selbst in die cid-Datei eingetragen.
    Mit den anderen genannten Seiten habe ich mir das Image der GoldCard erstellt.

    Beim Hex-Editor habe ich die Daten wie angegeben in den physischen Speicher kopiert und gespeichert.

    Bei dem Update hat er allerdings hat er mit Fehler 171 abgebrochen und sagte das Telefon sei nicht per USB verbunden. Die aktuelle Version von htc Sync habe ich aber installiert.

    Ich habe es auch schon wie in Post 164 getestet. Leider auch hier ohne Erfolg und Fehler Nr. 171.

    • j.klein sagt:

      Hallo kleinerNils,

      gut, dann hast du eine funktionierende GoldCard, oder?

      Bei den meisten mit Fehler 171 hilft es USB-Debugging zu aktivieren. „Einstellungen -> Anwendungen -> Enwticklung -> USB debugging“. Da setzt du einen Haken. Wenn das Telefon dann verbindest siehst du oben in der Benachrichtigungs-Zeile die Information, dass es aktiviert ist.

      Sollte das auch nicht helfen, versuch HTC Sync nochmal neu zu installieren.

      Wenn du immer noch Probleme hast, meld dich einfach wieder 🙂

      Regards,

      j.klein

  128. kleinerNils sagt:

    Und er erkennt die Sim-Karte nicht mehr.

  129. kleinerNils sagt:

    Das Problem mit der Sim-Karte ist jetzt behoben.

  130. Mirco6094 sagt:

    Hallo,
    ich habe gestern das Performance Update geladen, aber ohne Goldcard.
    Jetzt geht mein W-Lan / Bluetooth und Mobil Hotspot nicht mehr 🙁
    was kann ich nun machen?
    BRAVO PVT1 SHIP S-ON
    HBOOT-0.92. 0001
    MICROP-031d
    TOUCH PANEL-SYNT0101
    RADIO-5. 09.00.20

    Bitte um Hilfe 🙂

  131. Mirco6094 sagt:

    Moin,
    ich habe gestern das Performance Update geladen, aber ohne Goldcard.
    Jetzt geht mein W-Lan / Bluetooth und Mobil Hotspot nicht mehr 🙁
    was kann ich nun machen?
    BRAVO PVT1 SHIP S-ON
    HBOOT-0.92. 0001
    MICROP-031d
    TOUCH PANEL-SYNT0101
    RADIO-5. 09.00.20

    Bitte um Hilfe 🙂

  132. Mirco6094 sagt:

    Dankeschön. Ich werde jetzt damit beginnen.

    Ich melde mich.
    Gruß

  133. Mirco6094 sagt:

    Es geht 🙂
    super! Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    mfG Mirco6094

  134. kleinerNils sagt:

    Ich habe das Telefon wieder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Dann die mitgelieferte Version von htc Sync installiert. Und danach einfach mit dem Tool die GoldCard neu erstellt und mit dem Debug-Modus hat das Update gleich funkioniert.

    Vielen Dank für diese super Anleitung und Unterstützung!!!!

    Jetzt habe ich kein branding mehr und Froyo *freu*

  135. […] die aktuelle Android Version auf mein Desire installiert. Im ersten Schritt haben ich mein Desire vom Branding befreit, dieser Schritt erforderte auch die meiste Zeit. Danach folgte nun das eigentliche Installieren von […]

  136. Mirco6094 sagt:

    Hallo, ich bins nochmal 😉
    sobald ich im Internet surfe oder den Hotspot anmache, kann mich keiner mehr anrufen.
    ich bekomme paar Minuten später eine SMS, dass mich jemand angerufen hat.
    Woran liegt es und wie kann ich das wieder beheben?
    Gruß

  137. Mirco6094 sagt:

    Habe eben noch rausgefunden, dass ich angerufen werden kann, wenn das Handy aufgeladen wird.

    • j.klein sagt:

      Hallo Mirco6094,

      interessante Konstellation :\

      Welchen Provider hast du, welchen ROM auf dem Desire installiert und welche RADIO Version 😀

      Wenn ich das weiss, kann ich dir vllt. weiterhelfen ^^

      Regards,

      j.klein

  138. Mirco6094 sagt:

    Ja es ist echt komisch.
    Aldi Talk, also im grunde eplus.
    ROM: HTC WWE.1.21.405.2 (war das fürs debranden)
    jetzt habe ich auf 2.2 geupdatet und jetzt ist es 2.10.405.2
    RADIO: 5.09.05.30_2

    • j.klein sagt:

      Hi Mirco6094,

      ich habe das bei mir nachgestellt. Ich habe das Phänomen nicht. Allerdings habe ich eine neuere Version der RADIO-Firmware :\

      Das wirst du aber nur machen können, wenn du dein Desire gerooted hast. Weiss nicht, ob das für dich den Aufwand wert ist.

      Regards,

      j.klein

  139. Mirco6094 sagt:

    Hi,
    okay danke für Ihre Bemühung, doch rooten wollte ich das Handy nicht.
    Werde ich wohl auf das os 3.0 waren müssen.
    Gruß mirco6094

  140. wishmaster sagt:

    Leute wenn man mit seiner 4 GB Karte eine Goldcard gemacht hat, danach gerootet usw, und nun eine neue, 16 GB Karte hat, muss man wieder daraus eine Goldcard machen? Goldkard dient doch dazu, das branding raus zu holen?

    • j.klein sagt:

      Hi wishmaster,

      ich empfehle den Usern eigentlich grundsätzlich eine GoldCard zu machen und diese auch drin zu lassen. Da der Vorgang keinen Speicherplatz auf der Karte belegt stört das ja nicht weiter.

      Bei einigen Updates (auch wenn das Desire Branding-frei ist) kommt es ohne GoldCard nämlich manchmal zu seltsamen Effekten (WiFi und Bluetooth funktionieren nicht).

      Mach am besten kurz eine GoldCard draus und du hast keine Probleme in Zukunft ^^

      Regards,

      j.klein

  141. recap sagt:

    Hallo j.klein, erstmals vielen Dank !
    Da viele Schweizer Orange besitzer leider bis jetzt kein Update erhalten haben und irgendwann mal der Kragen plazt, geschiet was geschehen muss, Das Flashen des Orange zeugs. . .
    Meine Ausgangslage:
    Desire gekauft mitte Juli. Firmware 2.1-upade1, Baseband 32.41.0032U_4.08.00.09 Kernel 2.6.29-b7e82xxx htc-kernel@and18-2 #1 Build 1.19.72.3 CL171460 rel-keys Software Nbr. 1.1972.3 Browser 3.1
    Boot loader0.83

    Hatte folgende 2 kleinere Probleme: 1.Goldcardtool benutzt. Hat auf meinem 32 bit XP Rechner nicht funktioniert. Hatte zwar Admin Rechte mit dem Profil, bekam aber immer eine Fehlermeldung vom Tool, dass
    ich nicht genug Rechte hätte um auf die SD Karte zu schreiben. ( Sync mit dem Rechner zuvor durchgeführt, Treiber wurden installiert)
    Ich habe dann das Goldtool auf WIN7 64Bit als Admin ausgeführt und alles funktionierte anstandslos. ( 😉 )

    2.Bei der Installation der RRU(RUU_Bravo_Froyo_HTC_WWE_2.10.405.2_R_Radio_32.44.00.32U_5.09.05.30_2_release_142828_signed.exe) blieb ich gleich auf dem WIN7 64bit und bekam dauern den Fehler 170.
    Da ich beobachtet hatte wie die RRU einen Treiber auf den Rechner (WIN7 64Bit) installierte(Was anscheinend nicht funktioniert hat. ( Ging auch nach einem Reboot nicht)
    Das Desire blieb ab da mit einem HTC Logo stehen. Also wechselte ich zum alten XP 32bit und lies die RRU von neuem duchlaufen, und siehe da, alles lief anstandslos durch und Froyo2.2 war sauber installiert danach.

    Mit dem erneuten Synchen bekam ich auch alle Termine zurück und die Kontakte. Die Orange Sim lies ich wärend dem durchlauf drin, der SIM Lock wurde nicht aktiviert (Hatte ich aber im vorfeld schon entlocked).
    Einzig eine frage erschien ob ich die Orange Settings und Wallpapers von Orange beziehen wolle. NEIN.

    Ich versuchte am schluss noch einmal VIA AIR ein update fahren zu lassen, aber scheinbar enthält die Benutzte RRU den letzten Stand von HTC.

    Nach Update:
    Android Version 2.2 Baseband 32.44.00.32U_5.09.05.30_2 Kernel 2.6.32.15-g6a35xxx htc-kernel@and18-2 #1 Build 2.10.405.2 CL226611 rel-keys SoftwareNbr. 2.10.405.2 Browser 3.1
    Boot loader0.93

    Vielen Dank, und es funktioniert! Auch bei Orange.ch

  142. recap sagt:

    Zur Ergänzung. Ich habe die Golcard gleich weiterbenutzt als normale interne Karte ( Alles schon vor dem Debranding wieder draufkopiert )

  143. […] So hallo, folgende Sachverhalt : wollte mein T mobile branding entfernen mit dieser anleitung: http://www.bestblog.de/?p=1194 Beim erstellen der Goldcard hat meiner Meinung nach alles geklappt, jedoch komme ich jetzt zu dem […]

  144. kleinerNils sagt:

    Hallo,

    ich hatte mein Desire vom O2 Branding erfolgreich befreit. Allerdings musste das Gerät wegen einem Hardwarefehler zur Reparatur. Das hat zwar gut geklappt, aber nun habe ich wieder die O2-Firmware drauf.
    Diesmal allerdings mit dem Boot loader 0.93. Ist bei diesem auch ein debranden möglich?

    Grüße
    Thorsten

  145. […] Goldcard erstellt Also ich habe gestern mit der Anleitung von HTC Desire – Branding entfernen | BestBlog eine Goldcard erstellt. Dann habe ich sie raus. Heute wollte ich weiter machen mit dem debranden. […]

  146. […] Desire geeignet, die ohne Branding sind. Wer noch ein Branding hat und das entfernen möchte, kann HIER […]

  147. Niko B. sagt:

    Hallo,

    also ich weiß nicht wie ich am Besten anfangen soll^^
    Ich hab jetzt vor kurzem mein Desire bekommen, vor ca. 4 Wochen und dann bin ich zufällig auf die Seite hier gestoßen und um mein Problem auf den Punkt zu bringen, nach dem Schritt als man den Kernel im Recovery installiert geht mein Handy nicht mehr an…

    Ich hab ein HTC Desire SLCD mit android 2.2 froyo mit einem T-mobile branding und die Bootloaderversion 0.93.0001
    ich hab alles exakt wie auch oben beschrieben durchgeführt, sprich goldcard erstellt und root durchgeführt und es hat auch alles soweit geklappt aber jetzt kommt einfach nur noch wenn ich das Handy anmache das runde rosa Zeichen von T-Mobile, dann wird der Bildschrim schwarz und das Handy bleibt so…
    ich bin wirklich verzweifelt und bitte um schnellsmöglichste Hilfe…:(

  148. jadboustany sagt:

    Hi J.Klein!

    Now that unrevoked 3.2 is released, will i be able to root safely without downgrading to android 2.1?
    after rooting will i have to flash an image or i can simply keep my phone software intact?

    Thanks!!

  149. Niko B. sagt:

    upps tut mir leid, dass war im falschen Tag;P^^

  150. unii sagt:

    hi,
    funktioniert das ganze auch mit 2.12.110.4
    bootloader 0.93
    was ist wenn ich die sd karte tauschne will? muss ich den vorgang mit goldcard wiederholen?

    greetz

  151. Swear sagt:

    Hi,

    ich habe das gestern alles mal versucht. Habe ohne Probleme die Goldcard erstellt.
    Habe dann die RUU Bravo HTC Europe Radio ROM (4951) geladen und ausgeführt…Fehlermeldung „140“

    habe dann ein bisschen rum gelesen und gesehen das ich dann einfach mal die RUU Bravo Froyo 2.09 WWE (5505) laden soll.

    Habe diese ausgeführt und wieder „Fehler 140“

    Was soll ich machen? Bzw. was kann ich machen?

    möchte eigentlich nur das nervige T-Mobile Branding entfernen und somit auch nicht immer so ewig auf updates warten müssen.

    Habe Android 2.2

  152. … [Trackback]…

    […] There you will find more Infos: bestblog.de/?p=1194 […]…

  153. MasterGhostman sagt:

    Hi,
    ich hab da auch noch ein Problem.
    ich hab das Desire Desaster mit dem O2 branding.
    ich kann nach dem gescheiterten Update mein Handy nur noch über den PC mit fastboot oem boot starten.
    nun hab ich die Hoffnung das ich es so wieder komplett zum laufen bringen kann.
    Die Goldcart hab ich mit dem Tool erstellt.
    Und RUU_Bravo_Froyo_HTC_WWE_2.09.405.8_Radio_32.43.00.32U_5.09.00.20_release_140022_signed geladen.
    Aber es geht nicht.
    Er sagt ich soll mir das richtige RUU holen…
    Hab ich noch ne Möglichkeit das zu machen?
    lg
    MG

  154. […] eines HTC Desire. (Mit SLCD Bildschrim) Ich habe das ganze nach dieser Anleitung gemacht: http://www.bestblog.de/?p=1194 Nach dem senden der Datein kommt dieser Fehler: Weiss jemand, was da falsch ist? Vielen Dank […]

Leave a Reply