Die Toten Hosen – In Aller Stille

Auch wenn ich leider sagen muss, dass mich das neue Album von „Die Toten Hosen“ nicht vom Hocker haut, wollte ich es euch trotzdem nicht vorenthalten.

Die Musik an sich ist wirklich nicht schlecht, aber der Text nimmt der ganzen Geschichte ein bisschen den Reiz. Ich bin wirklich einiges an Eigenlob gewöhnt, wenn man beachtet, dass ich mich doch häufig auf Veranstaltungen von Herstellern aus der IT Welt rumtreibe, aber die Selbstbeweihräucherung auf dem Album „In Aller Stille“, die in dem Titel „Strom“ gipfelt, ist wirklich noch einmal ein Level höher.

Wie gesagt, die Lieder rocken, aber der Text… Naja 🙂

Dennoch hier eine kleine Hörprobe des Titels „Strom“:





Der Titel ist nicht auf meinem Server gehostet und ich bin auch nicht Verantwortlich für die Herkunft des Titels!

Nun ja, das Album kann bei Amazon für knapp 15,00 Euro erwerben.

Ich denke mal eingefleischte Fans werden es sowieso kaufen.

Happy rocking with compliments,

j.klein

Tags: , , , ,

One Response to “Die Toten Hosen – In Aller Stille”

  1. […] wird sogar ein kleines Fazit zu jedem Lied geschrieben), bei fab (laaanges aber gutes Review) und bei bestblog.de (der das Album nicht ganz so gut findet). Achso und das Video zur der ersten Single-Auskopplung […]

Leave a Reply