HTC Desire – Wakeup Button

Nach einigen Wochen in Nutzung habe ich eine weitere Änderung an meinem HTC Desire für sinnvoll gehalten. Mich stört ein wenig, dass man das Handy nur mit dem „Power On/Off“ Button aus dem Standy-Modus aufwecken kann. Daher habe ich mich auf die Suche nach einer Lösung gemacht, diesen Umstand abzustellen und bin fündig geworden.

no images were found

Um den gewünschten Erfolg zu erreichen muss man lediglich ein wenig in der „Keymap“ des HTC Desire editieren und schon kann man sein Telefon bequem über die Hardware-Buttons erwecken. In meinem Fall fand ich dafür den „Menu“ Button am einfachsten und habe hierfür eine Konfiguration gebaut.

Um die Konfiguration einzuspielen ist nicht viel Aufwand nötig. Eine kurze Anleitung dazu gibt’s selbstverständlich trotzdem.

Warnung: Wer sich mit den Eingriffen in das Recovery-Systems, bzw. die Shell-Ebene seines Handys nicht auskennt, sollte das von jemandem machen lassen, der die nötige Erfahrung hat. Wenn Ihr selber probiert, etwas beschädigt und euer Telefon unbrauchbar macht, bin ich dafür weder verantwortlich, noch haftbar.

Needs:

  • Recovery Tools          –> Download-Bereich
  • Editierte Keypad-Config –> Download-Bereich
  • USB-Debugging aktivieren: „Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung  -> USB Debugging“

How-To:

Nachdem ihr die nötigen Dateien aus dem Downloadbereich unter diesem Beitrag heruntergeladen habt, entpackt zuerst mal die komprimierten Daten aus den *.zip-Archiven auf eure Festplatte.

Schaltet das HTC Desire aus. Startet das Telefon neu, in dem ihr auf den „Power Button“ und gleichzeitig auf den „Volume Down“ Button drückt. Das Desire fährt jetzt in den Bootloader. Wählt mit Hilfe des „Volume Down“ Buttons aus der Liste den Punkt „Recovery“ aus und bestätigt die Eingabe mit dem „Power Button“.

Das Handy befindet sich nun im Recovery Modus, was sich durch anzeige eines schwarzen Displays mit rotem Dreieck äußert. Aus dem Ordner, in den ihr die Datei „recovery-desire.zip“ entpackt habt, führt nun die Datei „step2-windows.bat“ aus. Am besten mit Hilfe der „CMD“ unter Windows. Wer nicht weiss, wie man die startet, hat hier nichts verloren…

Nach dem die Batch-Datei erfolgreich ausgeführt wurde, seht ihr ein grünes Menü auf dem Display. Dieses wird aber für diesen Schritt nicht benötigt. In dem Ordner, in dem die Datei „step2-windows.bat“ liegt, gibt es eine ausführbare Datei „adb-windows.exe“. Ruft eine CMD unter Windows auf und navigiert in den Ordner, in dem sich diese Datei befindet. Danach müssen folgende Befehle nacheinander ausgeführt werden.

Es empfiehlt sich, dass man auch gleich den „Lagerort“ der Datei „bravo-keypad.kl“ aus der entsprechenden *.zip-Datei sucht und sich den ganzen Pfad merkt.

  • adb-windows.exe shell mount /system
  • adb-windows.exe push <Pfad zur Datei bravo-keypad.kl> /system/usr/keylayout/bravo-keypad.kl
  • adb-windows.exe shell reboot

Das Telefon startet nun neu. Nachdem ihr eure PIN eingegeben habt und das Telefon wieder im normalen Modus verfügbar ist, sperrt ihr den Display.

Nun drückt auf den „Menu“ Knopf unten an eurem HTC Desire. Siehe da, das Telefon wird auf dem Stand-By Modus geweckt. An den anderen Funktionalitäten des „Menu“ Button innerhalb der HTC Sense-UI ändert sich durch die Anpassungen natürlich nichts.

Tip: Weckt man das Handy durch den „Menu“ Button auf und drückt diesen dann noch ein zweites mal, ist auch gleich die Sperre aufgehoben. Es sei denn, ihr habt ein „Pattern“ zum entsperren festgelegt. Dieses muss dann natürlich trotzdem eingegeben werden.

Mann kann auch jeden anderen Knopf auf dem Keypad des HTC Desire mit dieser Funktion belegen (ausser den optischen Trackpoint, das kommt noch). Wer die Funktion auf einem anderen Button haben möchte, der kann sich gerne an mich wenden und ich werde ihm behilflich sein.

Update:

Ich habe es nun geschafft euch signierte ZIP-Dateien zur Verfügung zu stellen, die Ihr einfach über das Recovery einspielen könnt. Ausserdem ist es nun möglich das Desire über den Trackpoint in der Mitte zu wecken. Für das Einspielen der ZIP-Dateien (der einfachere Weg) muss das Gerät allerdings gerooted sein. Dazu gibt es einige Anleitungen im Internet.

Download:

  • [download id=“22″]
  • [download id=“23″]
  • [download id=“68″]
  • [download id=“69″]

Viel Spass mit dieser neuen Funktion, die euch vielleicht einige Schmerzen an der Sehne eures Zeigefingers sparen kann, oder einfach nur praktisch ist.

Stay unlocked easily,

j.klein

Tags: , , ,

17 Responses to “HTC Desire – Wakeup Button”

  1. tfelkai sagt:

    Hallo j.klein,

    würde gerne Dein Tipp verwenden, aber wenn ich “step2-windows.bat” ausführe wird mein Gerät nicht gefunden, daher geht´s nix weiter. Kannst mir weiterhelfen ?

  2. j.klein sagt:

    Hallo tfelkai,

    damit die Anleitung funktioniert muss auf deinem Desire das „USB Debugging“ aktiviert sein. Das ist standard-mäßig bei allen Geräten aktiviert, auf denen du dich schon zum Root-User befördert hast.

    Solltest du dein Desire nicht gerooted haben, kannst du das USB-Debugging natürlich auch manuell aktivieren:
    „Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung -> USB-Debugging“

    Dann findet die step2-windows.bat auch dein Handy und kann den Recovery-Modus starten 😉

    Freue mich auch hier über ein kurzes Feedback, wenn’s so funktioniert hat, oder du eventuell noch weitere Hilfe benötigst.

    Regards,

    j.klein

  3. tfelkai sagt:

    Hallo j.Klein,
    habe gemacht was du vorgeschlen hattest,… kein Weiterkommen.Zur Info:
    – als ich Power+Volume down das Gerät einschalte zeigt mir die Auflistung die Möglichkeiten, aber danach schriebt noch etwas negatives, aber so schnell, dass ich einfach nicht lesen kann.
    – danach schalte ich in recovery-modus, führe „step2-windows.bat“ aus, darauf erscheint im Editor am PC wieder etwas negatives und unlesbar schnelles, dann geht nichts weiter, d.h.bis grünes Menü kommt es nicht, bleibt das roter Dreieck, und aussteigen von der Ganze kann ich nur so, dass ich die Batterie herausnehme, danach bootet das Telefon ganz normal.
    Hätten wir irgendeine Möglichkeit deies Schritte gemeinsam zu machen?
    lg tfelkai

    • j.klein sagt:

      Hi tfelkai,

      dann versuche mal, wenn du den schwarzen Bildschirm mit rotem Dreieck siehst den „Volume Up“ und „Power Button“ zu drücken, dann kommst du ins richtige Recovery Menü.

      Dann nochmal die step2 Datei ausführen.

      Natürlich kurz Bescheid sagen, ob es klappt 🙂

      Regards,

      j.klein

  4. tfelkai sagt:

    hallo j.klein,

    zuerst danke, dass du mit mir dies alles durchspielst, aber es klappt noch immer nicht.
    – wenn ich beim rotem Dreieck Volume up+ Power drücke sehe ich folgendes:
    „android system recovery
    Use volume key to … blabla
    click power key to… blabla

    Reboot system now
    Apply sdcard:update.zip
    Wipe data/factory reset
    Wipe cache partition“

    dann ganz unten:
    „E:can´t open /cache/recovery/command “

    also: telefon über USB-Kabel angeschlossen, debugging ist on, standardtyp für Verbindung:Festplatte ( oder sollte lieber „nur laden“,“HTC Sync“ oder „Internetfreigabe“ sein?)
    Wenn ich dann step2 Datei ausführe, passiert wiederum nix.( … schreibt irre schnell irgendwas über …“decive not found…“ oder sowas.
    Sieht es hoffnungslos aus?

    lg tfelkai

  5. tfelkai sagt:

    Hi j.klein,

    neuigkeiten !
    Ich habe halbwegs geshafft !!! zuerst habe ich alles gemacht was auf der Seite:
    „http://android.modaco.com/content/htc-desire-desire-modaco-com/307365/14-jun-r6-riskfreeroot-htc-desire-rooting-guide-now-with-hboot-0-80-and-os-to-1-21-support/“
    steht, danach habe deine Schritte einwandfrei durchführen können!
    Das Problem -> keine Änderung, das Gerät wird weiterhin nur durch Power Button geweckt, und reagiert nicht auf Menü ??????????
    Hast du eine Idee ?
    sincerely tfelkai

    • j.klein sagt:

      Hallo tfelkai,

      seltsam, dass es nur nach den ersten Schritten des anderen Tutorials ging :\ Habe nochmal alles versucht und funktionierte bei meinem Desire so. Aber das kann an vielen Sachen liegen 😉 Wichtig ist, dass du es schonmal bis hierhin geschafft hast.

      Ist die Datei denn wirklich im richtigen Ordner gelandet?

      Am Besten prüfst du das mit dem Program „Astro File Manager“ aus dem Market. Das Tool ist kostenfrei. Schau mit dem Tool mal in deine Datei „bravo-keypad.kl“, ob hinter dem Eintrag für den „key 139 MENU“ WAKE_DROPPED steht. Wenn das dahinter steht, ist die Datei am richtigen Ort und schon editiert. Nach dem kopieren auf das Desire musst du das Handy unbedingt neu starten, sonst wirkt die Änderung nicht.

      Was auch gerne passiert, ist das man bei dem Befehl für das kopieren auf das Handy nicht den ganzen Pfad der Ziel-Datei angibt, also “ /system/usr/keylayout/bravo-keypad.kl“. Da vergisst man schonmal das „.kl“ am Ende oder ähnliche Flüchtigkeits-Fehler 😉

      Probier das Beschriebene mal aus und du weisst ja, du kannst dich melden ^^

      Regards,

      j.klein

  6. tfelkai sagt:

    Hallo j.klein,
    Ich glaube zu wissen was da los ist! Also:
    habe mal geschaut mit Astro, und:
    -am Gerät/system/usr/keylayout/bravo keypad ist alles beim alten ABER
    -am sdcard gibt es auch ein Ordner namens system/usr/keylayout/bravokeypad und zwar ein „.kl“ datei und da ist „key139 MENU WAKE_DROPPED“ !
    Anscheinend wurde diese Datei an falschen Ort gespeichert. Wie kann ich es an der richtige Ort bringen?
    Etwas anderes: als ich das Gerät gerooted(?) habe wurde darauf der 1.15.405.4 CL 15505070 Version daraufgespielt.Jetzt gibt es als Update 1.21.405.2 auch, empfohlen von HTC UpdateService. Wenn ich das herunterlade und installiere, sind ALLE meine (und Deine) bisherige Liebesmühe weg ?
    lg tfelkai

    • j.klein sagt:

      Hi tfelkai,

      das hört sich so an, als sei das der Fehler 😉

      Bringe, wie beschrieben das Handy in den Recovery-Modus und führe dann während du im Recovery-Modus bist, die folgenden Befehle aus, die im Beitrag erwähnt sind:

      * adb-windows.exe mount /system
      * adb-windows.exe push C:\Pfad zur Datei bravo-keypad.kl auf deinem Rechner\bravo-keypad.kl /system/usr/keylayout/bravo-keypad.kl
      * adb-windows.exe shell reboot

      Bitte genau so abtippen, oder kopieren, nur den „Pfad zur Datei bravo-keypad.kl auf deinem Rechner“ durch den Lagerort deiner Datei auf deinem PC ändern. Der Rest, der dahinter steht „/system/usr/keylayout/bravo-keypad.kl“ muss genau so bleiben. Dann kopiert er die Datei von deinem Rechner an den richtigen Ort im Handy und nach dem Boot klappt alles.

      Zu deiner Frage mit der neuen Version lies dir meinen anderen Beitrag durch 🙂 http://www.bestblog.de/?p=1201

      Nach dem Update kannst du das mit der bravo-keypad.kl natürlich wieder machen und es wird auch funktionieren.

      Hoffentlich klappt’s jetzt so mit deinem neuen Keypad.

      Regards,

      j.klein

  7. tfelkai sagt:

    hi j.klein,

    Das Leben ist nicht einfach:
    Diesmal:
    1. Desire in recovery modus (debugging on) verbunden mit PC in HTC Sync modus
    2.“step2-windows.bat“ durchgeführt, darauf in CMD-Fenster:
    viele Dateien pushed von „files/etc/mtab-> /etc/mtab“ bis „files/system/lib/libc.so-> /system/lib/lib.so“
    „31 files pushed 0 files skipped
    Pushing update file to device sdcard – this may taje a few minutes…

    Now wipe and apply rootedupdate.zip from the recovery image menu.
    nohup: appending output to nohup.out“, dann geht´s nix weiter.
    Am display von Desire:
    „Android Sysrtem Recovery

    -Reboot system now
    -USB-MS toggle
    -Backup/Restore
    -Flash zip from sdcard
    -Wipe
    -Partition sdcard
    -Other
    -Power off “
    und ganz unten

    „Build: not set“
    das alles in giftgrün und geht nix weiter, kann nicht mit Volume Button scrollen, ich muß die Battery herausnehmen, dann startet das Gerät neu, und alles beim alten ( bis auf das HTC Sync nicht gefunden wird, aber darauf bin ich schon gewohnt -:) )
    Hartnäckig, oder …?

    lg. tfelkai

  8. tfelkai sagt:

    Hi j.klein,
    Ich habe jetzt Android 2.2 installiert, habe aber nach wie vor das Problem mit dem wake-up durch Menü Knopf. Hättest Du eine Lösung für diese neue Betriebssystem ?
    lg tfelkai

  9. Amalkotey sagt:

    Hallo J.Klein,

    funktioniert das auch mit der SLCD-Version vom Desire?

    Gruss
    Amalkotey

    • j.klein sagt:

      Hallo Amalkotey,

      klar, da gibt es keinen Unterschied zwischen SLCD und AMOLED Variante. Die Geräte sind ja bis auf das Display immernoch baugleich 🙂

      Falls du noch weitere Fragen hast, einfach immer drauf los schreiben ^^

      Regards,

      j.klein

  10. Amalkotey sagt:

    Hallo J. Klein,

    Danke für die Info. Mein Desire ist gerootet mit UnVoked3 und habe mir FroJo „http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=741663“ installiert. Die „bravo-keypad.kl“ liegt bei mir in dem Verzeichnis, welches Du oben angegeben hast.

    Kann ich die modifizierte KL-Datei icht einfach von der SD-karte kopieren mit einem File-Manager? `Wenn ich die Zips-Dateien von der SD-Karte einspiele – müßte ja gehen – Welche sind das dann?

    MfG
    Amalkotey

    • j.klein sagt:

      Hallo Amalkotey,

      du kannst die Datei nicht einfach mit einem File-Manager kopieren, weil du auf das /system Verzeichnis nicht schreiben darfst, wenn das Desire hochgefahren ist. Du kannst dir meine ZIP Datei runterladen und die mit dem Custom-Recovery einspielen.

      Danach kannst du das Desire mit dem „Trackpad“ aufwecken 😉

      Regards,

      j.klein

Leave a Reply