How to connect to a Novell 6.5 Server with SSH

Klingt komisch, ist aber so. Diese Frage ist kein absurdes Geschwafel im Arbeitsdelirium sondern eine wirklich gute Möglichkeit den Novell Server ab Version 6.5 zu administrieren.

Eine kleine Anleitung, wie man das bewerkstelligt, gibts hier:

(Ein funktionierender Novell 6.5 SP7 Server wird vorrausgesetzt.

1. CD einlegen
2. In der GUI von NetWare den INSTALL Dialog aufrufen
3. Als Install-Directory den Pfad zur CD angeben „NW65:“
4. Im darauf folgenden Fenster den Lizenzkram akzeptieren

Novell 6.5 Lizenz
5. Bei der Auswahl der Komponenten „OpenSSH“ auswählen
6. Warten bis die Installation abgeschlossen ist und ein reboot gemacht wurde
7. Danach im folgenden Dialog alle Passwort-Mechanismen unterstützen

Novell 6.5 Passwords
8. Auf der ServerConsole „SSHD“ eingeben und den SSH-Server starten

Novell 6.5 SSHD
9. Mit Putty auf den Server verbinden

Novell 6.5 SSH Putty


Kleiner Tip am Rande:

Wenn der Context in der „/etc/ssh/sshd_conf“ nicht richtig gesetzt ist, muss man sich mit einem vollen Context, als Username anmelden. Also z.B.  „cn=username,ou=users,o=testorg“

Man kann allerdings in der Konfiguration des SSH Servers sehr einfach Aliase setzen, die einem die lästige Schreibarbeit dann abnehmen. Ich weiss, dass es mit 2 Usern geht, allerdings weiss ich nicht, wie sich die Aliase bei z.B. 100 Usern verhalten. Abgesehen davon dass es in dem File dann ziemlich wüst aussehen dürfte 🙂

Ruhig mal mit den Linux Befehlen spielen, da findet man tolle Sachen raus. „bash“, „ls“, „export“ und „vi“ funktionieren zum Beispiel auch wunderbar auf Novell 6.5! Viel mehr Sachen habe ich aus zeitlichen Gründen bis jetzt noch nicht testen können ^^

Try a new kind of SSH,

j.klein

Tags: , , , , ,

Leave a Reply