Monumentale Augenblicke VI

In letzter Zeit häufen sich die seltsamen Ereignisse in meiner Lieblingsbäckerei. Morgens gehe ich dort mit ein paar Kollegen eine „Leberkas-Semmel“ kaufen. In der Regel besteht daraus die Energieaufnahme für einen ganzen Tag in der Firma 😉

Einen Kollegen von mir scheint die nette Frau Bäckerin aber ganz besonders gern zu haben. Man könnte geradezu sagen, sie überbiete sich jeden Tag selber wieder mit der Größe der Leberkäse-Semmel.

Mein Kollege trug die Semmel wie eine religiöse Reliquie ins Büro und hob sie auf den „Altar“ zur Fotografie 🙂

Big LKW BIG LKW BiG LKW


Wie immer gilt: !! Die Nahrungsaufnahme einer solchen Menge gegartem Fleischbrät kann zu inneren Verletzungen und nachhaltigen Schädigungen des Verdauungstrakts führen. Daher wurde das Experiment von geschultem Personal durchgeführt !!


Die Nahrungsaufnahme ist beendet und das Fachpersonal konnte sogar noch zwei Brezen nachlegen. Das nenne ich tapferes Durchhalte-Vermögen 😉


Have a nice day,


j.klein

Tags: , ,

2 Responses to “Monumentale Augenblicke VI”

  1. stiefkind sagt:

    Auf anderen Kontinenten ernährt man damit eine Woche lang eine zehnköpfige Familie… 🙂
    An Guadn.

  2. j.klein sagt:

    Das stimmt, aber hier herrscht eben schon ein wenig der „American Way Of Life“ 😉

Leave a Reply