wget kann auch ohne aktive Session

Gestern gab es eine Überraschung für mich 🙂

Ich habe OpenSolaris mit Hilfe von wget heruntergeladen. Dann ist mir die SSH Session, die ich mit Putty aufgemacht hatte gestorben. Ich habe mich schon geärgert, weil ich nicht wieder alles von vorne herunterladen müsste, oder „Resumen“ könnte. (schlechte Erfahrungen gemacht)

Allerdings sah ich nach einer neuen Verbindung, dass „wget“ noch immer still schweigend seinen Dienst verrichtete. Alles was „wget“ gemacht hat, war eine Datei wget.log anzulegen und dort den Output niederzuschreiben, der vorher eigentlich auf meiner Console ausgegeben wurde. Auch die Datei des begehrens wuchs auf der Festplatte stetig weiter an.

Das ganze wurde früher durch den Schalter „–continue bzw. -c“ ausgelöst. Da ich das Feature (Schande über mich) nicht früher bemerkt hatte, hielt ich es jetzt beim erscheinen der neuen Version also für ein neues Feature. Vermutlich hat man allerdings den Schalter nur als default gesetzt.

Eingesetztes System:  Debian Linux lenny/sid — Kernel 2.6.15 — Updates from 15/10/2008

WGET OpenSolaris WGET Running WGET Log

Für mich ein wirklich praktischer Schalter der einige Unannehmlichkeiten beseitigt 🙂

Have Fun using –continue

j.klein

Tags: , , , ,

Leave a Reply