Posts Tagged ‘Uptime’

Uptime Service auf DBox2 stbup

Dienstag, Dezember 15th, 2009

Im letzten Beitrag ging es um das neue Uptime-Portal Embedded Uptime Project.

Nun möchte ich natürlich nicht vorenthalten, wie man den Service für dieses Portal auf eine DBox2 umsetzen kann. Daher hier ein kurzes How-To. Bitte vorsicht walten lassen, wenn man die Befehle in ein falches Script einfügt ist die Box vllt. nicht mehr bootfähig und somit ein Fall für das serielle Kabel!

Vorraussetzung ist ein Account bei Embedded Uptime Project. Die Account-Informationen müssen später in die Config-Datei des Dienstes eingetragen werden, damit die Updates automatisch ausgeführt werden können.

Die Links zu den benötigten Downloads gibts am Ende des Beitrags.

Anleitung:

  • Sicherstellen, dass man sich auf der DBox2 via Telnet einloggen kann
  • Als „root“ auf der DBox2 via Telnet anmelden
  • Ordner anlegen: „# mkdir /var/uptime
  • In den neuen Ordner wechseln „# cd /var/uptime
  • Download des Scripts stbup (auf richtige Prozessor-Architektur achten)
  • Download mit: „# wget <Link zur Datei>
  • Download des Default Config-Files
  • Download mit: „# wget <Link zur Datei>
  • Lücken im Config-File mit den notwendigen Informationen befüllen
  • Start-Script auf der DBox2 öffnen: „# vi /var/etc/init.d/rcS
  • Unten an die Datei folgende Zeile anfügen:
  • [ -e /var/uptime/stbup ] && /var/uptime/stbup -C /var/uptime/stbup.conf &
  • DBox2 neu starten: „# reboot

Nachdem die Box nun neu gestartet ist sollte der Dienst „stbup“ gestartet worden sein. Dies überprüft man, indem man sich als „root“ auf der DBox2 via Telnet anmeldet und den Befehl „# ps -ef | grep stbup“ absetzt. Da sollte eine Ausgabe ähnlich der Folgenden erscheinen:

root       175     1  0 Dec04 ?        00:00:37 /var/uptime/stbup -C /var/uptime/stbup.conf

Ist das der Fall hat alles funktioniert und die Box setzt im Abstand von 10 Minuten die neue Uptime auf der Seite des Embedded Uptime Project. Das kann man dann noch auf der Seite selbst überprüfen.

Downloads:

Dann vergleicht mal fleissig eure Uptimes 😉

Stay up,

j.klein