Posts Tagged ‘Strato’

BestBlog – WebServer Umzug

Mittwoch, Dezember 22nd, 2010

Das erste Mal, seit ich BestBlog schreibe und betreibe, habe ich mich entschlossen, die „Berechnung“ der Seiten an einen „externen Dienstleister“ auszulagern. Bisher habe ich immer auf meine eigenen Konfigurationen auf eigenen Servern gesetzt. Aber irgendwann wird der Betrieb einfach zu aufwändig, deswegen habe ich diesmal auf Strato gesetzt.

no images were found

Anfangs hatte ich immer etwas Probleme, wenn ich versucht habe meinen WordPress basierten Blog auf einem Strato-WebSpace laufen zu lassen. Das äusserte sich hauptsächlich in sehr, sehr langsamem Aufbau der Seite und langen Antwortzeiten. Seitdem ich allerdings den Umzug meines WebSpace auf die neue „Cloud-Plattform“ angestossen hatte und wenige kleine Änderungen an meiner WordPress-Config vorgenommen habe, ist der Umzug endlich geglückt. Bis jetzt habe ich auch keine Probleme mit der Geschwindigkeit beim Aufbau der Seite oder den Antworten bemerkt. So lange dies der Fall ist, werde ich die WebServer Tätigkeit mal bei Strato belassen.

Wer Ähnliches mit seinem WordPress-Blog vor hat, dem möchte ich ans Herz legen, SAVEQUERIES für seinen Blog zu aktivieren. Wie man das macht, entnehmt am besten dem WordPress Codex.

Sollte jemand seit dem Umzug Probleme mit der Geschwindigkeit oder der Darstellung der Seite haben, so möge er mich bitte per MAIL informieren.

Merry movement,

j.klein

Strato setzt auf ZFS

Sonntag, Februar 7th, 2010

Ich bin schon eine Weile mit meiner Domain Kunde bei Strato und verfüge da über ein bisschen Webspace.

Vor kurzem gab es dort ein interessantes Angebot für Bestandskunden, dass ich mir gleich gesichert habe. Hierbei handelete es sich zum Einstieg um ein 20GB Paket mit unbegrenztem Traffic und einer netten Oberfläche zur Verwaltung zum einmaligen Einrichtungspreis von 9,99 € und danach keine weiteren Kosten.

Das Paket enthält in den geringeren Ausbaustufen ein paar Limitierungen. Man kann seine Dateien nur für 30 Tage und für 50 Download-Vorgänge über einen sog. „Freigabe-Link“ zum Download bereit stellen. Allerdings lassen sich diese Links beliebig oft erstellen, sollten die 50 Downloads aufgebraucht sein, oder das Zeitlimit ablaufen. Das ganze Paket lässt sich aber auch ohne Limiterungen und mit bis zu 5TB File-Space haben. Allerdings haben diese Annehmlichkeiten auch ihren Preis.

Des weiteren wartet das Paket mit einigen Features auf.

Features:

  • User-Verwaltung im Web-Interface
  • File-Upload im Web-Interface
  • FTP / SFTP Zugang
  • SCP / RSYNC Zugang
  • Einbindung über CIFS / SMB des File-Space
  • SSL Verschlüsselung (128 Bit)
  • Snapshots des gesamten File-Space können erstellt werden

Bleibt die Frage, wie so ein Angebot zu realisieren ist. Bei dem Versuch einen alten Snapshot von mir zu löschen kam die Antwort allerdings von alleine. Strato setzt auf ZFS. Ich habe allerdings keine Informationen dazu, welche Hardware dahinter steckt, oder mit welchen Rahmenparametern gearbeitet wird. Allerdings habe ich schon eine Mail an das Unternehmen geschrieben um mich nach den Sachen zu erkundigen.

Hier noch ein paar Screenshots von dem Web-Interface.

no images were found

Mittlerweile ist die Aktion für den Monatspreis von 0,00 € ausgelaufen, aber für 0,99 € im Monat ist die 20GB Variante immer noch zu haben. Wer auf der Suche nach günstigem Web-Space mit Backup und ein paar netten Features ist, dem kann ich nur dazu raten.

Happy uploading,

j.klein