Posts Tagged ‘OTA Firmware’

HTC Desire – Update Android Version 1.21

Freitag, Juni 25th, 2010

Vor einigen Tagen ist ein neues Update für das HTC Desire rausgekommen. In den Genuss kommen im Moment allerdings nur die Nutzer, die ein Gerät haben, welches schon vom Branding durch den Mobilfunk-Anbieter befreit ist. Wer das noch nicht gemacht hat, kann sich gerne an meinem Beitrag  zu dem Thema bedienen.

no images were found

Warnung: Wer sich mit den Eingriffen in das Recovery-Systems, bzw. die Shell-Ebene seines Handys nicht auskennt, sollte das von jemandem machen lassen, der die nötige Erfahrung hat. Wenn Ihr das selber probiert, etwas beschädigt und euer Telefon unbrauchbar macht, bin ich dafür weder verantwortlich, noch haftbar.

Hat man nur das Unbranding an seinem Gerät vorgenommen ohne weitere Aktionen und will sein Gerät auch nicht rooten, oder ähnliche Schweinereien machen, so kann man sich aus der Downloadsektion unten einfach das OTA Bravo WWE 1.21.405.2 Update herunterladen.

Das wird über den bekannten Weg des Handy eigenen Restores eingespielt.

Wer das Update direkt vom Handy aus runterladen und installieren möchte, muss sich nur ein wenig durch das Menü hangeln und kann das Update OTA (Over The Air) installieren. Dazu im Menü unter „Einstellungen > Telefon Informationen > System Software Update“ auf den Knopf drücken, mit dem sofort nach einem Update gesucht wird. Das hat den selben Effekt, wie das vorgehen mit der originalen *.zip Datei.

Bei dem Vorgang mit dem OTA Update gehen keine Einstellungen verloren. Ein Backup seiner Applikationen und anderen Einstellungen zu haben empfiehlt sich aber trotzdem immer. Am einfachsten und zuverlässigsten geht das mit Nandroid. Alles was man dazu braucht findet man im Nandroid Restore Paket. Diese *.zip Datei kann wie jede anderen über das Recovery Menü (Beschreibung oben schon verlinkt) eingespielt werden.

Man beachte bitte, dass bei der standard Installation der Bootloader auf die Version 0.80 upgedated wird.

Wer das Update der Software einspielen möchte, aber dennoch nicht auf seinen alten HBoot 0.75 verzichten will der muss mit dem modifizierten Full ROM in der Download-Sektion HTC Desire Update 1.21.40 NoHBoot NoRadio vorlieb nehmen. Hier bleibt der Bootloader und die alte Baseband Version erhalten. Die Einstellungen und Applikationen sind nach dem Update allerdings alle gelöscht. Deswegen auch in diesem Fall ein „volles“ Backup des Telefons mit Nandroid erstellen. Nachdem die neue Firmware Version  installiert ist, reicht es mit dem „Advanced Recovery“ Menü aus Nandroid das „data“-Image wieder herzustellen. Euere Einstellungen und Applikationen sind damit alle wieder auf der neuen Firmware hergestellt.

Unten findet Ihr wie immer noch die Downloads.

Downloads:

  • [download id=“26″]
  • [download id=“24″]
  • [download id=“25″]
  • [download id=“32″]

Viel Spass mit dem neuen Android 1.21 Update. Es läuft zwar alles ein bisschen „weicher“, aber grosse Änderungen sind wohl nicht vorgenommen werden. Alle die ein Gerät mit Branding besitzen und das nicht entfernen wollen, müssen noch auf was Update warten. Manche Mobilfunkanbieter haben allerdings schon gesagt, dass man bis zum nächsten Update auf Android 2.2 warten wird um ein neues Update freizugeben.

Stay up2date,

j.klein