Posts Tagged ‘O2’

HTC Desire – O2 Froyo OTA Update

Montag, September 6th, 2010

Am 06.09.2010 hat O2 das offizielle Over The Air Update für seine HTC Desire Kunden freigegeben und verteilt dies zur Stunde fleissig. Wie immer kann es dabei vorkommen, dass der HTC Server mal die Biege macht.

no images were found

Update: Man kann das Update installieren, sollte allerdings vorher im Recovery einen Full-Wipe machen. Wie man das macht, steht ebenfalls im Artikel zur manuellen Installation, die unten verlinkt ist. Für alle Kunden, die schon ein „defektes“ Desire haben: Ladet euch die RUU Datei unten herunter und führt diese aus, danach sind zwar alle Einstellungen und Anwendungen weg, aber ihr seid ohne GoldCard offiziell auf Froyo.

Von einigen Kunden, die das Update bereits installiert haben, ist zu hören, dass es Probleme mit dem Update gäbe. Andere konnten das Update ohne Probleme einspielen. In diesem Fall empfiehlt O2 sogar das Update gar nicht zu installieren

Dazu hatte ich schonmal eine kleine Anleitung geschrieben. Geht nach dieser vor mit dem Unterschied, dass ihr das File hier unten aus dem Downloadbereich nehmt. Der Rest bleibt natürlich gleich. Dafür muss das Gerät nicht gerooted sein und auch kein Custom-Recovery haben.

O2 hat bereits verlauten lassen eine neue Version des OTA Updates auszurollen. Sobald diese zur Verfügung steht, werde ich sie natürlich ebenfalls hier verlinken und ein Update schreiben. Hier kann man z.B. von ein paar Problemchen lesen: Android Hilfe Forum

Wer ganz auf der sicheren Seite sein möchte, sollte sich vielleicht noch ein wenig Zeit lassen und nicht gleich zuschlagen. Ich denke innerhalb der nächsten 48 Stunden gibt es eine erneuerte Version des OTA Updates.

Downloads:

  • [download id=“93″]
  • [download id=“94″]
http://www.bestblog.de/?p=1513

HTC Desire – O2 Froyo RUU

Dienstag, August 31st, 2010

Heute ist auf Shipped-Roms eine Froyo RUU für die O2 Kunden aufgetaucht. Das ist zwar kein Over The Air Update, da beim wiederherstellen der RUU sämtliche Einstellungen und Anwendungen verloren gehen, aber immerhin bietet es die Option ohne „Debrand“ und Garantieverlust ein Update auf Froyo zu machen.

no images were found

Das Vorgehen ist wie üblich. Versichert euch, das HTC Sync installiert ist (wegen der Treiber). Startet die ausführbare RUU Datei und leistet den Anweisungen auf dem Bildschirm Folge. Danach ist warten angesagt. Sobald die RUU fertig ist, startet das Handy neu und ist mit Froyo beglückt.

Meinen Informationen nach unterscheidet sich diese RUU von der Deutschen O2 Froyo-Version nur durch die englischen Bookmarks. Der Rest ist laut verschiedener Quellen gleich. Man braucht also nicht das Branding seines Gerätes zu entfernen um dieses Update installieren zu können. Lasst eure SIM-Karte während der Installation stecken um die regionalen Einstellungen gleich richtig gesetzt zu haben.

Da die RUU schon fertig ist, kann es bis zum Over The Air Update eigentlich auch nicht mehr lange dauern. Bei den HTC eigenen Updates ist es immer umgekehrt. Zuerst sind die Over The Air Updates fertig und einige Tage danach wird erst die RUU für die User released.

O2 hat am 06.09.2010 das offizielle FROYO Update freigegeben. Wollt Ihr dieses manuell installieren, ladet die Datei hier im Downloadbereich runter benennt Sie nach „update.zip“ um und kopiert sie auf die SD-Karte. Danach kann das File aus dem Recovery heraus installiert werden. – Kurze Anleitung –

Downloads:

  • [download id=“89″]
  • [download id=“93″]

Happ Froyo(ing) O2 customers,

j.klein