Posts Tagged ‘Fritz Repeater’

Fritz WLAN Repeater N/G ohne Fritz!Box

Samstag, Februar 20th, 2010

Ein WLAN Repeater für das Haus meiner Eltern musste her. Mit einem Accesspoint im Dachgeschoss und dem WLAN-Router im Keller liess sich das Erdgeschoss nämlich nicht abdecken.

Fritz! Repeater N/G

Der Fritz! WLAN Repeater N/G ist, wie der Name schon sagt ein Repeater für WLAN’s, die den IEEE 802.11G oder IEEE 802.11N Standard erfüllen. Die Vorzüge dieses schlanken Gerätes liegen im Detail. Ein Display, auf dem sämtliche Informationen (IP des Repeaters, Verbindungs-Geschwindigkeit, Uhrzeit, Anzahl der Clients) dargestellt werden, der  ausserdem berührungsempfindlich ist, um einfache Einstellungen darüber vorzunehmen. Ein weiteres Feature ist die Funktion als UKW Repeater zu dienen. Der Repeater ist sehr kompakt, da er ohne Kabelgewirr auskommt. Man steckt das ganze Gerät einfach in die Steckdose und es ist „aufgeräumt“.

Anfangs war ich etwas skeptisch und dachte, das Gerät würde bestimmt nur in Verbindung mit einer Fritz!Box funktionieren. Allerdings musste ich mich eines besseren belehren lassen, auch wenn auf der Verpackung des Gerätes etwas anderes steht. Die Beschreibungen zu diesem Thema im Internet halten sich allerdings in Grenzen und sind meist sehr „untreffend“. Kurz und knapp formuliert – Download des Einrichtungs-Assistenten unter diesem Artikel. Den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen (Repeater wird automatisch erkannt). Eigenen WLAN Accesspoint auswählen und mit WEP, WPA2, WPA2-PSK verifizieren. Danach werden die Einstellungen auf dem Repeater gespeichert. Schon hat man den Repeater ohne eine Fritz!Box eingerichtet und voll in die Umgebung integriert.

Nach diesem ersten Einrichten ist der Repeater sehr komfortabel über ein integriertes Web-Interface zu erreichen. Die IP-Adresse des Repeaters kann man von seinem Display ablesen.

Als sehr praktisch empfinde ich, dass der Repeater die SSID von der Basis übernimmt, und man diesen somit aufbauen kann, ohne Änderungen an den Clients vornehmen zu müssen, die nachher über das WLAN verbunden werden sollen. Bevorzugt man allerdings eine eigene SSID für den Repeater, ist auch diese Einstellung möglich. Des weiteren sind über die integrierte Weboberfläche auch die Fritz! typischen Einstellungen, wie Ruhe-Zeiten und Energiespar-Modi zu erreichen.

Der Preis von 70,00€ – 90,00€ ist angemessen, wenn man bedenkt, dass man einen Repeater erhält, der sich schnell und einfach integrieren lässt und über eine eigene Weboberfläche verfügt. Sollte man über eine Fritz!Box verfügen bieten sich sogar noch mehr Einsatzmöglichkeiten.

Download:

  • [download id=“16″]

Happy range-extending,

j.klein