HTC Desire – Branding entfernen

Nachdem ich seit neuestem im Besitz eines HTC Desire bin, musste das natürlich auch gleich dran glauben. Das Branding vom rosa Riesen wurde entfernt und den Root-Zugang musste ich selbstredend auch haben.

Da jeder in den Genuss kommen sollte, sein Telefon ohne die Fesseln eines Anbieters und mit dem original Hersteller-ROM zu betreiben, gibt es hier eine kurze Anleitung, wie man sein Telefon auf den normalen HTC EU ROM flashen kann. Die Anleitung, zum “Rooten” des HTC-Desire folgt noch im Laufe der Woche. Ich werde nur den Weg mit Hilfe von Windows beschreiben. Es gibt ebenso Wege mit Linux, allerdings werde ich die gesondert beschreiben.

SLCD-Geräte (ACHTUNG): Da seit kurzem die neuen Geräte mit SLCD von T-Mobile und Co. ausgeliefert werden, bitte Vorsicht! Ihr müsst hier unten bitte den anderen ROM runterladen! RUU Bravo HTC Europe Radio ROM SLCD

Voraussetzungen:

  • HTC Desire
  • SD Karte (GoldCard)
  • Hex Editor -> Downloadbereich
  • RUU HTC Europe ROM -> Downloadbereich
  • Für neuere O2 Geräte WWE ROM -> Downloadbereich

Warnung: Zu Beginn sei darauf hingewiesen, dass dieser Eingriff nur von Leuten durchgeführt werden sollte, die wirklich wissen, was sie machen. Des weiteren sollte euch bewusst sein, dass durch diese Eingriffe euer Telefon eventuell unwiederbringlich zerstört ist. Ausserdem geht damit eventuell die Garantie durch den Hersteller / Provider verloren, da es sich hier nicht um ein Update des selbigen handelt.

GoldCard:

Um ein Flashen des HTC Desire überhaupt zu ermöglichen, ist es unumgänglich, dass man seine microSD Karte einer speziellen Behandlung unterzieht. Auch hierbei besteht das Risiko, die microSD Karte unbrauchbar zu machen.

An erster Stelle, verbindet euer HTC Desire mit dem Computer. Das Kabel hierzu wurde mitgeliefert. Wenn euch das Desire fragt, in welchem Modus es sich verbinden soll, dann wählt den, in dem die SD Karte für den Rechner sichtbar ist. Wenn nicht schon geschehen, macht ein Backup der gesamten Inhalte eurer SD Karte, weil im nächsten Schritt die Karte formatiert wird und alle Inhalte verloren gehen.

Unter Windows wird jetzt ein “Wechseldatenträger” sichtbar, der die SD Karte des Desire darstellt. Diesen mit FAT32 formatieren. Ich gehe davon aus, jeder der sich an dieses Tutorial wagt, weiss wie man einen Datenträger unter Windows formatiert, daher gehe ich nicht genauer drauf ein.

Ist das Formatieren abgeschlossen, kann das HTC Desire erst einmal wieder abgesteckt werden.

Man sollte sich jetzt aus dem Android-Market die kostenfreie Software “ASTRO” besorgen. Das ist ein File-Explorer für Android-Telefone. Ist ASTRO installiert, kopiert man die Datei  “/sys/class/mmc_host/mmc1/mmc1:*/cid” aus ihrem Ordner auf die SD Karte. Der Pfad dorthin ist einfach “/sdcard“.

Ist diese Datei kopiert, so verbindet man das HTC Desire wieder mit dem Computer und öffnet die “cid” Datei mit einem Text-Editor. Dort steht ein Hex-Wert drin. Zum Beispiel: “1b534d30303030301070da18ed009558” Der Wert muss nicht bei euch übereinstimmen, da jede SD Karte hier einen anderen Wert liefert.

Diesen Hex-String schreibt ihr jetzt in das Eingabefeld auf -> dieser Seite <- Die Seite liefert eine Nummer zurück, die Ihr kopieren müsst.

Die enstandene Nummer muss nun auf -> dieser Seite <- eingetragen werden. Gebt eine E-Mail Adresse an, denn an diese wird die generierte Datei versendet. Keine Angst, die Seite schickt sonst keine E-Mails, nur die eine mit dem Image.

Habt ihr bis jetzt alle Schritte richtig ausgeführt, liegt nun eine Datei namens goldcard.img auf eurem Rechner.

Jetzt benötigt ihr wie oben beschrieben einen Hex Editor. Den könnt ihr unter diesem Beitrag herunterladen. Anhand dieses Hex-Editors erkläre ich auch die nächsten Schritte, also empfiehlt es sich den von hier herunter zu laden. Verbindet euer Desire per USB mit dem PC und gebt die SD-Karte als “Festplatte” frei.

Öffnet den Hex-Editor (Windows Vista und Windows 7 User als “Administrator” ausführen, sonst gehen die nächsten Schritte nicht). Oben auf “Extras -> Datenträger Öffnen” klicken. Die SD Karte vom HTC Desire auswählen. Wenn ihr euch nicht sicher sein, einfach nochmal abstecken und schauen, welche Auswahl verschwindet, das ist dann die richtige, wenn ihr wieder ansteckt. Das Häckchen “Schreibgeschützt öffnen” rausnehmen. Nun auf “Extras -> Datenträgerabbild öffnen” klicken. Dort wählt ihr die goldcard.img Datei aus. Ein neues Tag öffnet sich in dem Hex-Editor. Kopiert nun den kompletten Inhalt der Lasche goldcard.img (Strg+A). Dann wechselt in die Lasche “Wechselmedium X”. Markiert beginnend bei Offset(h) “00000000” bis Offset(h) “00000170” die Zeilen und macht einen “Rechts-Klick”. Dann im Drop-Down “Schreiben” auswählen. Nun werden die gewählten Zeilen durch die aus dem generierten GoldCard-Image ersetzt. Speichert “Datei -> Speichern”.

Damit habt ihr eine vollwertige GoldCard in eurem HTC Desire und könnt mit dem Flashen des Original HTC ROM beginnen.

Branding entfernen / Original ROM installieren:

Die Installation des neuen ROM ist nicht so kompliziert, wie das erstellen der GoldCard, allerdings ist diese zwingend notwendig um mit den kommenen Schritten weitermachen zu können.

Ladet euch aus dem Downloadbereich den Stock ROM runter. Die kommt in Form einer *.exe Datei, weil die nötigen Schritte aus der *.exe ausgeführt werden. Das heisst, im Grunde genommen müsst ihr nur darauf warten, bis euer Handy mit dem neuen Stock ROM von HTC bootet.

Vorkehrungen:

Darauf achten, dass der Rechner nicht in den “Standy-Modus” fährt oder ähnliches, er muss unbedingt während des Updates weiterlaufen.

Dann könnt ihr mit dem Unbranding beginnen. Startet die *.exe und setzt den Haken “Ich verstehen den obigen Warnhinweis…”. Dann drückt auf “Weiter”. Danach werdet Ihr aufgefordert ein paar Schritte auszuführen. Diese abschliessen und dann den Haken “Ich habe die obigen Schritte durchgeführt.” setzen. Schliesst das HTC Desire per USB an euren Rechner an, an dem ihr die *.exe gestartet habt. Einfach anstecken und keine Auswahl treffen, wie euer Telefon mit dem Computer verbunden werden soll.

Nach diesem Schritt klickt auf “Weiter”. Die Update-Software erkennt nun euer Handy und führt alle nötigen Änderungen aus. Am besten macht ihr während dieser Phase nichts an besagtem Rechner. Wartet bis der Fortschrittsbalken auf 100% ist und das Handy mit dem neuen ROM gebootet hat.

Fertig… Das war’s. Ihr habt nun den originalen HTC Desire ROM für Europa in der aktuellsten Version auf eurem Handy installiert. Richtet das Telefon wieder ein und ihr könnt es wie gewohnt nutzen. Am besten kopiert Ihr nun auch die gesicherten Inhalte von der SD Karte wieder zurück.

Edit:

Da es manchmal wohl Probleme mit dem Erstellen der GoldCard gibt, habe ich noch ein Tool hochgeladen, dass euch die Arbeit abnimmt und so die Fehlerquellen minimiert. Das Programm ist natürlich nicht von mir, aber ich habe es im Netz gefunden. Eine kurze Anleitung findet man hier im Forum.

Downloads:

  • [Download not found]
  • [Download not found]
  • [Download not found]
  • [Download not found]
  • [Download not found]

Viel Spass mit eurem “befreiten” Handy.

Stay unbranded,

j.klein

Tags: , , , ,

246 Responses to “HTC Desire – Branding entfernen”

  1. mangri says:

    Danke für ihre Nachricht.

    Wenn ich die Froyo RUU Installieren kann ich dann alle Update die von HTC kommen automatisch über das Wlan des Handys Installieren.

    Oder muß ich jedesmal eine RUU einspielen.

    Welche RUU Datei muß ich nehmen ich habe ein SLCD Display

    Danke

  2. j.klein says:

    Hallo mangri,

    wenn du die Froyo RUU installierst, kannst du alle späteren Updates ganz normal installieren. Du brauchst dann weder eine GoldCard, noch eine RUU dafür. Ist wie vom Hersteller.

    Lade die RUU HTC Froyo 2.09 von oben herunter. Ab Android 2.2 gibt es keine unterschiedlichen Versionen von AMOLED und SLCD RUU mehr. Die beinhalten beide Treiber 🙂

    Keine Sorge, so funktioniert bestimmt alles :p

    Regards,

    j.klein

  3. mangri says:

    Ich versuchs gelich mal.

    Bis nachher

  4. mangri says:

    Danke für ihre Hilfe

    Mit der von ihnen empfohlenen RUU Datei hat es geklappt.
    Jetzt hab ich auf meinem Desire Froyo 2.2.

    Vielen Danke

  5. mangri says:

    Hallo, danke das Sie mir mit dem HTC Desire geholfen haben.

    Können Sie mir auch mit einem Wildfire helfen das einen einen 1und1 Vertarg kommt.
    Kann man das Branding entfernen.
    Kann man dieses Handy auch auf Froyo 2.2 setzen

    Danke für eine Info
    Gruß
    Manfed

  6. j.klein says:

    Hallo mangri,

    helfe dir gerne, müsstest allerdings bis heute Abend warten, dann bin ich wieder am Gerät 🙂

    Regards,

    j.klein

  7. tobias says:

    Guten Tag Herr Klein,

    ich habe ein Problem nach dem automatischen Update des HTC Desire (SLCD), das ich im Forum näher beschreiben habe:
    http://www.bestblog.de/?page_id=1524&mingleforumaction=viewtopic&t=8.0

    Vielleicht können Sie sich das heute Abend bitte einmal anschauen? Sie haben bestimmt einen Tipp für mich.

    Vielen Dank und freundliche Grüße
    tobi

  8. mangri says:

    Super, muß aber noch warten, das Gerät ist noch nicht da.
    Wäre scho Ineressant ob man hier auch Froyo 2.2 Installieren kann. Das Branding kann man sicher entfernen, oder?????

    Melde mich mich wenn das Gerät da ist.

    Gruß aus Bayern
    Manfred

  9. j.klein says:

    Hallo tobias,

    danke, dass du dich hier hin wendest 😉

    Habe dir im Forum geantwortet. Lass mich wissen, ob alles geklappt hat.

    Forum: http://www.bestblog.de/?page_id=1524&mingleforumaction=viewtopic&t=8.0

    Regards,

    j.klein

  10. […] Desire von Swisscom gebranded hi habs geschafft mit diesen anleitungen und RUU's: http://www.bestblog.de/?p=1194 habe diese RUU verwendet http://www.bestblog.de/wp-content/pl…load.php?id=74 ..bemerkung: ich […]

  11. […] CommentsDesire von Swisscom gebranded Seite 2 – HTC Desire Root und ROM – Android Forum on HTC Desire – Branding entfernen[Anleitung] Stock ROM flashen / Branding entfernen Seite 5 – HTC Desire Root und ROM – Android Forum […]

  12. j.klein says:

    Hallo mangri,

    wenn du dein Wildfire hast, empfehle ich dir diesen Artikel, um das Branding zu entfernen: http://www.bestblog.de/?p=1602

    Auf Froyo musst du doch ein wenig warten, dass ist von HTC noch nicht freigegeben, aber wird wahrscheinlich in ein paar Wochen erscheinen.

    Regards,

    j.klein

  13. Anonymous says:

    […] Anleitung gemacht. Jedoch kommt bei mir der Fehler 140 bzgl. Bootloader Hab jetzt etwas neues: http://www.bestblog.de/?p=1194 Ruu: http://www.bestblog.de/wp-content/pl…load.php?id=73 Meinst du mit der Version sollte das […]

  14. Lesat says:

    Hallo,

    ich habe vor mein Desire (derzeit android 2.1) mit Branding von T-Mobile nach deiner oben stehenden Anleitung zu “entbranden” und dann mit dem ROM “RUU Bravo Froyo 2.09 WWE (907)” (auch aus dem Downloadbereich von oben) zu bespielen.

    Sehe ich das jetzt richtig, dass ich das o.g. Rom direkt nach dem entbranden aufspielen kann, und dann auch schon Android 2.2 drauf habe?

    vielen dank schon mal für die Hilfe

    Mfg
    Lesat

  15. Lesat says:

    Hallo

    ich habe gerade weiter oben die Lösung gelesen…sorry =p.

    Trotzdem lass ich mein Lob für die tolle Erklärung da =D

  16. j.klein says:

    Hallo Lesat,

    ich danke dir sehr für das Lob und freue mich, dass du hier fündig geworden bist ^^

    Regards,

    j.klein

  17. Lesat says:

    Jetzt habe ich es gerade versucht. Habe mir mit die Goldcard mit dem Goldcard-Tool erstellt und wollte das ROM von oben (RUU Bravo Froyo 2.09 WWE (908)) installieren.

    Dabei kommt der Feholer 131:

    “Besorgen sie sich das richtige ROM update Utility Programm und versuchen sie es erneut.”

    Liegt es jetzt an dem nicht/falsch Entbrandeten Handy oder an der ROM-Version oder doch an der Goldcard?

    Danke für die Hilfe…

  18. j.klein says:

    Hallo nochmal Lesat,

    der Fehler 131 liegt daran, dass die GoldCard nicht richtig gebaut wurde 😉

    Führe nach der Anleitung nochmal das GoldCard Tool aus und dann versuche nochmal die Froyo RUU auszuführen. Bin mir sicher, da klappts auch bei dir ^^

    Kurzes Feedback wie immer erwünscht 🙂

    Regards,

    j.klein

  19. Lesat says:

    Nach dem ich meinen Fehler entdeckt hatte (Falsche CID kopiert ;p) hat es alles super geklappt.

    Handy läuft jetzt mit Froyo und funktioniert einwandfrei.

    Danke nochmal für die schnelle und effektive Hilfe….weiter so, von mir gibts ne 1++

    Lesat

  20. Chillfactor says:

    Hi erstmal, hab ein riesenproblem. Das debranden hat wunderbar geklappt, Android 2.1 war installiert alles lief. Dann wollte ich mein System updaten auf 2.2. Seid dem fährt das Desire hoch und erkennt meine simkarte nicht mehr, ich kann kein wlan aktivieren. Kann mir jemand sagen was da los ist????

  21. j.klein says:

    Hi Chillfactor,

    wie hast du dein System den auf Android 2.2 gebracht? Falls du es mit dem OTA Update gemacht hast, solltest du es nochmal mit dem RUU Image versuchen. Das was du beschreibst liegt meistens daran, dass das Radio-Image (BaseBand) nicht upgedated wurde.

    Wenn du schon von der RUU installiert hast, solltest du einfach nochmal drüber installieren. Das hilft in den meisten Fällen ^^

    Sei dir aber bewusst, dass nach der Installation der RUU alle Daten und Einstellungen verloren sind. Dafür hast du danach ein flüssig laufendes Desire auf Froyo 😉

    Über eine kleine Antwort, ob der Vorschlag funktioniert hat, freue ich mich immer 🙂

    Regards,

    j.klein

  22. ravesma says:

    Hi,

    habe t-mobile branding

    HTC DESIRE AMOLED
    Firmware-Version: 2.1-update1
    Baseband-Version: 32.36.0.28U_4.06.00.02_2
    Build-Nummer: 1.21.110.4 CL175581
    Software-Nummer: 1.21.110.4
    Bootloader-Version: 0.80

    PC
    Win7

    Bekomme aber nicht das Branding entfernt.
    Goldcard erstellen ist kein problem. Sowohl manuell wie auch mit tool.. alles kein problem.. wenn ich aber RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_Radio_32.36.00.28U_4.06.00.02_2_release_126984_signed aufspiele bekomme ich jedes mal Fehlermeldung 171.. obwohl verbindung zum pc sonst immer einwandfrei funktioniert (festplatte wie auch auch sync) …. habe auch _HTC Legend_HTC_Sync 2.0.40 & _HTC Wildfire_setup_3.0.5422 installiert…. aber immer Fehler 171 beim aufspielen….. was mache ich falsch?

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe

    Gruß

  23. ravesma says:

    Ergänzung:
    Wartet auf Bootloader geht jedesmal bis 100 durch und dann fehler 171

  24. Chillfactor says:

    Ich habe ganz einfach über das Handy Systemupdate auf 2.2 upgedatet, seid dem funktioniert meine SIM nicht mehr,WLAN geht auch nicht und Die Speicherkarte wird auch nicht erkannt. Das System stürzt oft ab und ist total unstabil die Fehlermeldung “Tut uns leid, Prozess system reagiert nicht/Schließen erzwingen oder Warten. Wenn ich Froyo drüberinst. möchte, bekomme ich nach 3min die Meldung “Fehler 171” muss dazusagen das ich nach erfolgreichem debranden die Karte wieder formatiert habe. Kann es daran liegen das jetzt nichts mehr geht? Und wenn ich die alte Version “RUU_Bravo_HTC_WWE_1.21.405.2_T2_Radio_32.41.00.32U_4.08.00.09_release_137222_signed” die ja vorher funktioniert hat bekomme ich die “Fehlermeldung 131” ich muss noch dazu sagen es sich um ein SLCD handelt. Ich bin mitlerweile schon am verzweifeln….

  25. Chillfactor says:

    Entwarnung, es geht 🙂 Ich habe meine MCSD Karte in den Rechner gesteckt und wieder eine Goldkart darus gemacht. Und anschließend wieder RUU Bravo HTC Europe Radio ROM SLCD (1126) draufgespielt, funzt 1 A. Wie bekomme ich aber A 2.2 drauf ohne nochmal durch die Hölle zu müssen?

    Danke nochmal für die rasche Antwort,
    Thx j.klein

  26. ravesma says:

    hat sich erledigt.. funzt froyo wird gerade installiert.. meld mich später nochmal 😉

  27. j.klein says:

    Hallo ravesma,

    freut mich, wenns geklappt hat 😀

    Regards,

    j.klein

  28. j.klein says:

    Hallo Chillfactor,

    am Besten installierst du einfach die Froyo RUU drüber.

    Was du dazu brauchst, findest du hier: Beitrag Froyo RUU

    Wenn du es mit dem ganz normalen OTA Update versuchen möchtest, kannst du dein Desire entweder nach einem Update suchen lassen, oder du machst es nach der Anleitzung zur manuellen Installation.

    Regards,

    j.klein

  29. Saturnus says:

    Hallo j.klein,

    super Arbeit, die du hier leistest ! Großen Respekt vor dir!

    Ich hab’ ein HTC Desire ausm eBay (Orange) und wollte erstmal nachfragen, ob es überhaupt ein Branding hat, weil ich nichts auf dem Handy finde, was darauf zutreffen würde:

    Firmware-Version: 2.1-update1
    Baseband.-Version: 32.30.00.28u_4.05.00.11
    Kernel-Version: 2.6.29-97da29ed
    htc-kernel@and18-2 #1
    Build-Nummer: 1.15.405.3 CL150129 test-keys
    Software-Nummer: 1.15.405.3
    Browser Version WebKit 3.1

    Ich habe meine SD-Karte bereits in eine GoldCard umgewandelt und mir die ROM von dir geladen “RUU Bravo HTC Europe Radio ROM (1175)”.

    Es klappt alles bis zum 2. Abschnitt nachdem ich die *.exe angeklickt habe, an dem ich das Handy an die USB-Verbindung hängen soll und dann auf weiter klicken soll. Ich mache es wie beschrieben, aber es kommt der Fehler 170 (keine USB-Verbindung). Verbindung über HTC Sync geht allerdings.

    Woran kann das liegen?

    Viele Grüße
    Saturnus

  30. j.klein says:

    Hallo Saturnus,

    Glückwunsch zu einem guten Kauf und vielen Dank für das Lob 😉

    Kleiner Tip, wie es wahrscheinlich auch bei dir funktioniert:

    1.) Handy vom USB trennen
    2.) Handy ausschalten
    3.) Handy mit gedrückter “Zurück-Taste” starten
    4.) Das Desire bootet im Fastboot-Modus
    5.) Handy wieder an USB anstecken
    6.) Die RUU…exe Datei nochmal starten

    Bin mir sicher, dass die RUU dann auch bei dir durchläuft 😉

    Regards,

    j.klein

  31. Saturnus says:

    Danke für die schnelle Antwort. Das habe ich bereits aus vorigen Posts entnommen, leider funktioniert das bei mir nicht so wirklich.

    Wenn ich es mit der “Zurück”-Taste starte und ich dann auf “Fastboot” klicke (mit der Powertaste) passiert nichts. Ich kann dann nur auswählen “Bootloader” “Reboot”, “Reboot Bootloader” und “Power Down”.

    Oder meinst du, dass man es in diesem Modus, also in diesem Bootmenü ans USB anschließt ???

    Oben steht u.a. HBoot-0.75.0000 , falls das noch was zu heissen hat ^^

  32. j.klein says:

    Hallo Saturnus,

    du solltest es einfach in diesem “Fastboot” stehen lassen und dann wieder an USB anstecken 😉

    Nichts mehr drücke, nachdem das Handy da hin gebooted hat.

    Regards,

    j.klein

  33. Saturnus says:

    j.klein….. Ich liebe dich! 😀 😀 😀 😀 Vielen Vielen Vielen Dank !!!!!

    Es funktioniert einwandfrei !!! Keine 5 Minuten und es läuft !!!!

    Wie kann nun Froyo darauf installieren? Ich möchte es nicht über das Updatetool wegen dem Traffic machen.

  34. j.klein says:

    Hi Saturnus,

    da hab ich wohl jemanden glücklich gemacht 🙂

    Um Froyo zu installieren lade dir die RUU aus meinem Beitrag hier runter: Froyo RUU WWE

    Dann einfach das selbe Vorgehen wie bei der RUU von 1.21. Nur das du die GoldCard nicht neu zu machen brauchst.

    Kurzes Feedback ob auch Froyo funktioniert wäre nett ^^

    Regards,

    j.klein

  35. Saturnus says:

    hat sich erledigt, hab deine Anleitung gefunden 😀 Vielen Dank !

    Ich werde deinen Blog jedem weiterempfehlen ! Super geschrieben und vorallem super, wenn man fragen hat !

    TOP !

  36. j.klein says:

    Hi Saturnus,

    vielen Dank für das Lob, freut mich, wenn ich helfen konnte 🙂

    Regards,

    j.klein

  37. Anonymous says:

    […] beim Update meines Desire von Firmware 2.1 auf 2.2. Ich bin nach dieser Seite vor gegangen: HTC Desire – Branding entfernen | BestBlog Leider muss ich wohl einen Fehler beim Erstellen der Gold Card gemacht haben. Ich habe nach dem […]

  38. diodenstrahler says:

    Hallo j.klein

    tausend Dank für die super Anleitung!!! Hat alles beim ersten Mal zügig funktioniert Alle Fragen die ich noch hatte waren hier schon top beantwortet.
    Super!!!

  39. j.klein says:

    Hallo diodenstrahler,

    danke für das Lob, höre ich natürlich auch immer gerne 😉

    Regards,

    j.klein

  40. jadboustany says:

    Hallo j.klein

    vor allem, vergib mir meine schwachen Deutsch. Ich habe den Text unten in Google Übersetzung Tool ÜBERSETZT. während ich las eine übersetzte Version Ihrer Post (und Ihre Post ist bei weitem die lehrreichsten ich im Web gefunden danke Ihnen sehr für Ihre Bemühungen). Ich habe ein wenig verwirrt. ein paar Wochen kaufte ich ein HTC Desire in einem Online-Shop, ich war es ursprünglich thaught hat, stellte sich heraus, dass mein Deutsch Desire einen T-Handy ist.

    HBOOT: 0.75.0000
    MicroP-051d
    Touch Panel-SYNT0101
    RADIO-4.08.00.09
    20. Juli 2010, 00.54.37

    Nach weiteren Lesungen und einige Tests, i Quelle heraus, dass mein Wunsch ist auch eine Grundlage SLCD Telefons, da auf dem Cover AMOLED wurde nicht erwähnt. und im Dunkeln ein schwarzes Bild erscheint gräulich.

    Ich möchte mein Handy debrand und zu aktualisieren, um froyo.

    Ich habe die Gold-Card-Tool heruntergeladen.
    Ich habe heruntergeladen RUU 137.222
    und auch die offizielle froyo update (update.zip).
    Bravo und RUU Froyo 02.09 WWE (1339).

    Gibt es noch mehr Dateien könnte ich brauchen?

    Was ist der beste Weg, um mit meinen 0,75 HBOOT gehen? soll ich installieren froyo direkt mit dem froyo RUU (die RUU die beste ist) oder gehen traditionnally und aktualisieren Sie dann auf froyo, zweitens nach dem Update haben will ich mein Handy entsperren mit einem Code oder ist es eine Möglichkeit, es zu vermeiden? wenn ich warten, bis das offizielle T-MOBILE OTA

    Ich plane auf meinem Handy branding ASAP. von froyo profitieren

    Ich habe auch einen Englisch-Version von meinem Beitrag unten, i Fall traslator funktionierte nicht inbegriffen.

    Dank und beste Grüße!
    JAD

    Hello j.klein

    first of all, forgive my weak german language. i have traslated the below text in google tranlation tool. while i was reading a translated version of your post (and your post is by far the most instructive i found on the web thank you very much for your effort). i got a little bit confused. a couple of weeks ago i purchased an HTC Desire from an online store, i originally thaught it was stock, it turned out that my Desire is a german t-mobile phone.

    HBOOT: 0.75.0000
    MicroP-051d
    Touch Panel- SYNT0101
    RADIO- 4.08.00.09
    Jul 20 2010, 00:54:37

    After further readings and some testing, i fount out that my desire is also an SLCD based phone, since on the cover AMOLED was not mentioned. and in the dark a black image appears grayish.

    i want to debrand my phone and to update it to froyo.

    i have downloaded the gold card tool.
    i have downloaded RUU 137222
    and also the Offical froyo update (Update.ZIP).
    and RUU Bravo Froyo 2:09 WWE (1339).

    are there any more files i might need?

    what is the best way to go with my HBOOT 0.75? shall i install froyo directly with the froyo RUU (which RUU is the best) or go traditionnally and then UPDATE to froyo, secondly after updating, will i have to unlock my phone using a code or is there a way to avoid it? if i wait for the official T-MOBILE OTA will it be any good is there a specific date for the update?

    i am planning on debranding my phone ASAP. to benefit from froyo

    i have also included an english version of my post in case anything went wrong with the translator. feel free to answer back in german.

    thanks and best regards!!
    JAD

  41. j.klein says:

    Hi jadboustany,

    first of all, thank you very much for the try to answer in German 🙂

    I suppose, it’s easier for you, if I answer in English, so I’ll do my best and hope you understand my explanation ^^

    The best advice I can give you, is to run the GoldCardTool to prepare your SD-Card. This is needed for the unbrand-method to work. After the GoldCardTool ran successfully, download the latest Froyo RUU. Here is the Download-Link. One great benefit of the Froyo RUU is the existence of both drivers (AMOLE & SLCD) in the ROM, so it doesn’t matter what kind of device you have. There is no risk to run in the “Black-Screen Brick” choosing the wrong ROM 😉

    After the RUU is installed successfully, the device will notice an OTA-Update to the latest version 2.10.405.2. You can install this without a doubt. Should definetly work out of the box ^^

    I hope this helped you and would be pleased about a little feedback how it worked. (Write in english if it’s easier for you) 😀

    Regards,

    j.klein

  42. jadboustany says:

    thank you very much J.Klein for your prompt reply,
    I will try it tonight, ans see how this goes, furthermore, will i need to unlock my phone after i perform the upgrade? do i perform the upgrade with the sim card in the phone?

    Regards,
    JB

  43. j.klein says:

    Hi jadboustany,

    no problem 😉

    I don’t think, you need any sort of unlock, after the Froyo upgrade. Simply leave your SIM-Card in the phone while you are upgrading, to detect the right provider and locale settings.

    Regards,

    j.klein

  44. jadboustany says:

    DEAR J.KLEIN,

    thank you very much for your instructions, my phone updated successfully and now im on froyo with firmware version 2.09, however latest firmware version 2.10 was not detected, anw i will try the OTA check from time to time, to check if the newest firmware is released, meanwhile thank you very much for your support.

    BR, JAD

  45. jadboustany says:

    Dear J.Klein,

    Will the topic in http://www.bestblog.de/?page_id=1524&mingleforumaction=viewtopic&t=15.0. work for me? i Already downloaded the Update file and renamed it UPDATE.ZIP

    BR, Jad

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.