Archive for Dezember, 2008

Im Moment noch kein iPhone 3G Software Unlock

Mittwoch, Dezember 31st, 2008

Liebe Leute,

da ich die Fragen jetzt schon ca. 100 mal per Mail und 20 Mal in irgendwelchen Kommentaren beantwortet habe und nun keine Lust mehr habe aus gegebenem Anlass folgende Information: 🙂


„… ich habe mir in der Schweiz ein iPhone 3G gekauft, habe deine Unlock Anleitung fĂŒr den SIM-Unlock genau befolgt, aber es funktioniert irgendwie nicht. Habe ich was verkehrt gemacht? …“

Ja, du hast was verkehrt gemacht… Leider nicht richtig gelesen, da in dem Post zum Unlock der neuen Firmware 2.2 ausdrĂŒcklich darauf hingewiesen wurde, dass dieser kleine Trick mit dem iPhone 3G NICHT funktioniert 🙂

„… Kann ich dir mein iPhone 3G vielleicht zuschicken? …“

Sicherlich gerne, aber nur wenn du deine Kreditkarte und falls vorhanden den Fahrzeugbrief (inklusive ZĂŒndschlĂŒssel) mit in das Kuvert steckst. Es empfiehlt sich natĂŒrlich unversicherter Versand, da es sonst zu teuer wird 😛


Nun ja, das waren so die besten, die mir geschrieben haben. Aber ich kann euch alle beruhigen. Das DEV-Team hat fĂŒr Silvester bzw. sehr baldiger Anfang des neues Jahres einen Software Unlock im Stil von Quick-PWN fĂŒr das iPhone 3G angekĂŒndigt. Sobald der draussen ist, werde ich dem Thema natĂŒrlich einen eigenen Post widmen! 😛

In diesem Sinne, wĂŒnsche ich euch allen ein Frohes Neues Jahr 2009 und feiert schön 😀

Sylvester 2008

Happy new year,


j.klein

Frohe Weihnachten 2008

Mittwoch, Dezember 24th, 2008

Liebe „so called“ Follower 😉

ich wĂŒnsche euch und euren Familien ein schönes Weihnachtsfest und ruhige Feiertage. Lasst es euch den Weihnachtsschmaus gut schmecken und ich hoffe ihr werdet reich beschenkt.

In diesem Sinne,

Frohe Weihnachten!


no images were found





Best regards,


Julian

WordPress Update 2.7

Donnerstag, Dezember 11th, 2008

Vorher habe ich im Administrationsbereich meines Blogs eine Meldung wahrgenommen, die besagte, dass WordPress 2.7 zum Download bereit steht und ich doch bitte updaten möge.

Weil solche Updates in der Regel sinnvolle Security-Patches enthalten habe ich das natĂŒrlich relativ zĂŒgig, nach kurzer Durchsicht des Changelogs getan…

Changelog:

Die wichtigste Neuerung in meinen Augen ist allerdings das komplett grunderneuerte Admin-Interface. Es hat sich einiges getan und nun sind alle funktionen mit wenigen Klicks zu erreichen. Man kann sogar einen „Quick-Post“ erstellen. Das heisst, man macht sich keine Sorgen um Fonts oder sonst etwas sondern schreibt einfach drauf los, um seinen Post möglichst schnell online zu bringen 😉

Genaueres zu der neuen OberflÀche findet sich auf der WordPress Seite.

Das Update an sich ĂŒber die Datei „latest.zip“ (siehe unten) ist fehlerfrei gelaufen. Allerdings ist nach dem Update der Files auch ein Update der Datenbank notwendig. Dies lĂ€sst sich allerdings mit einem Klick ausfĂŒhren und lief ebenso reibungslos wie schnell!

Downloads:

  • WordPress 2.7 Update:  [download#15]

Happy word-pressing,

j.klein

Update Internet @ Home

Montag, Dezember 8th, 2008

Leider habe ich immer noch einige Störungen bei meiner heimatlichen Internetverbindung zu verbuchen 🙁

Das Problem ist in soweit lokalisiert, dass der SnR „Signal Rausch Abstand“ zu gering ist. Ein normaler stabiler Wert sollte hier zwischen „8.5 dB und 10 dB“ liegen, habe ich mir von einem Techniker sagen lassen. Mein Wert liegt aber eher unter 8.0 dB. Von Zeit zu Zeit sinkt der Wert dann unter 6.5 dB. Dem folt logischerweise ein sofortiger Verbindungsabriss 🙁

„…Dec  8 11:14:18 dns pppd[3280]: Connect time 1200.8 minutes.
Dec  8 11:40:02 dns pppd[3280]: Connect time 25.1 minutes.
Dec  8 11:50:55 dns pppd[3280]: Connect time 10.4 minutes.
Dec  8 11:52:30 dns pppd[3280]: Connect time 0.9 minutes.
Dec  8 12:46:24 dns pppd[3280]: Connect time 53.4 minutes.
Dec  8 12:55:37 dns pppd[3280]: Connect time 8.6 minutes.
Dec  8 12:59:51 dns pppd[3280]: Connect time 3.7 minutes.
Dec  8 13:15:27 dns pppd[3280]: Connect time 15.0 minutes.
Dec  8 13:23:23 dns pppd[3280]: Connect time 7.4 minutes… “

Das ist das Resultat, das mein Linux-Router ausspuckt. Die lĂ€ngste Verbindung hat allerdings 20 Stunden gehalten. Aber man kann deutlich sehen, dass die Verbindungen im Normalfall wesentlich kĂŒrzer bestehen 🙁

Ich hoffe auf jeden Fall auf baldige Besserung und Reparatur der Leitung durch meinen ISP :\

Happy short connectioning,

j.klein

Dienstreise nach NĂŒrnberg 09/12/2008

Sonntag, Dezember 7th, 2008

NĂ€chste Woche bin ich wieder auf Achse fĂŒr die Firma.

Diesmal ist das angepeilte Ziel NĂŒrnberg, hĂ€lt sich also eher im Rahmen mit einer Fahrzeit von ca. 1 Stunde 🙂

Zum GlĂŒck geht es diesmal nur darum ein paar Solaris Maschinen anzuschauen und VorschlĂ€ge zum Fein-Tuning  an den Maschinen zu machen. Die Kollegen vor Ort sind auch angenehm und umgĂ€nglich 😉

Alles in allem hoffe ich auf eine zielfĂŒhrende und „angenehme“ Reise 😀

Route nach NĂŒrnberg




Donnerstag Abend sollte ich wieder in MĂŒnchen eintrudeln ^^


Happy „ich bin wech“,


j.klein

Free RSS Reader 0.40 Update

Donnerstag, Dezember 4th, 2008

Wieder mal ist ein neues Update fĂŒr den Free RSS Reader fĂŒr das iPhone erschienen.

Es hat diesmal grundlegende Änderungen in der GUI und Bedienung gegeben. Diese machen die Bedienung meiner Meinung nach aber noch einfacher und intuitiver als vorher.

Changelog:

  • Splashscreen beim Starten der Applikation
  • Zugang zu den MenĂŒs oben am Bildschirm platziert
  • Anzahl ungelesener EintrĂ€ge links neben den Feeds
  • HinzufĂŒgen und Editieren der Feeds sind unterschiedliche MenĂŒpunkte
  • OPML Import integriert
  • Geschwindigkeit deutlich verbessert (GUI schneller)

FĂŒr alle, die ihr iPhone schon auf die Firmware Version 2.2 upgedatet haben, stellt die neue Version von Free RSS Reader keine Gefahr da. Habe mein iPhone selber auch upgedatet und danach die Applikation erneut installiert. LĂ€uft stabil und problemlos seit fast drei Wochen 😉

Das Upgrade kann wie immer aus dem AppStore bezogen werden. Bei mir ist die Installation wie gewohnt ohne Probleme gelaufen. Der Splash-Screen beim Start der Applikation ist zwar ein bisschen nervig, aber dafĂŒr ist das Programm eben auch umsonst. Besser Werbung fĂŒr die eigene Software, als irgendein integrierter Google-Ads Mist 😛

Bilder:

Free RSS 0.40 SplashScreen Free RSS Reader 0.40 Add Feed
Free RSS Reader 0.40 GUI Free RSS Reader 0.40 Edit

Happy upgrading and feed-reading,

j.klein

Die Toten Hosen – In Aller Stille

Dienstag, Dezember 2nd, 2008

Auch wenn ich leider sagen muss, dass mich das neue Album von „Die Toten Hosen“ nicht vom Hocker haut, wollte ich es euch trotzdem nicht vorenthalten.

Die Musik an sich ist wirklich nicht schlecht, aber der Text nimmt der ganzen Geschichte ein bisschen den Reiz. Ich bin wirklich einiges an Eigenlob gewöhnt, wenn man beachtet, dass ich mich doch hĂ€ufig auf Veranstaltungen von Herstellern aus der IT Welt rumtreibe, aber die SelbstbeweihrĂ€ucherung auf dem Album „In Aller Stille“, die in dem Titel „Strom“ gipfelt, ist wirklich noch einmal ein Level höher.

Wie gesagt, die Lieder rocken, aber der Text… Naja 🙂

Dennoch hier eine kleine Hörprobe des Titels „Strom“:





Der Titel ist nicht auf meinem Server gehostet und ich bin auch nicht Verantwortlich fĂŒr die Herkunft des Titels!

Nun ja, das Album kann bei Amazon fĂŒr knapp 15,00 Euro erwerben.

Ich denke mal eingefleischte Fans werden es sowieso kaufen.

Happy rocking with compliments,

j.klein

Modem Killed In Action

Montag, Dezember 1st, 2008

Kaum ist man mal eine Woche ausser Haus auf Dienstreise, schon machen die ersten GerĂ€te zu Hause die GrĂ€tsche 🙁

Da komme ich nach Hause und mache mein Putty auf. Verbinde mich mit meinem Linux Router und sehe mit entsetzen, dass ich einige (viele) Fehlermeldungen habe. „Server not found“, „PPPOE reconnects“ usw…

Mein erster verdacht, war, dass mein Router nicht mehr möchte. Iptables neu geladen, alle Dienste durchgestartet, aber immer noch kein Lebenszeichen ins Internet 🙁 Traurig aber wahr, als letzte Möglichkeit hatte ich noch den Reboot. Aber leider hat auch der keine Abhilfe geschafft.

Somit habe ich mich in den Keller gesetzt und meine GerĂ€tschaften dort ein wenig beobachtet. Plötzlich rotes Licht auf meinem guten alten Teledat LAN 300 Modem. „SYNC“ steht ĂŒber dem LĂ€mpchen. Es blinkt eine Weile rot, dann „Erleichterung“ grĂŒnes Licht. Linux Router nimmt seinen Dienst wieder auf und alles sieht auf den ersten Blick in Ordnung aus. Dann drehe ich mich um, weil ich das Licht ausschalten will. „Schock“… Wieder rotes Licht am Modem 🙁

Teledat LAN 300 Modem


Nun bin ich zu dem Schluss gekommen, da sich an meiner Leitung nichts verĂ€nder haben sollte, dass ich ein neues Modem besorgen gehe. Auf den Rat eines Kollegen hin, werde ich mich wohl fĂŒr ein echtes MĂ€nnergerĂ€t entscheiden: Ein Thomson Speed Touch 546i Modem.

Thomson SpeedTouch 546i


Das ist ein Modem, wie man es sich wĂŒnscht. Telnetzugang, WeboberflĂ€che, frei konfigurierbare Ports und noch viele viele andere Spielereien, die man so fĂŒr das DSL Tuning gebrauchen kann!


Werde mir das GerÀt heute Abend besorgen und hoffen, dass meine Sync-Probleme damit behoben sind. Ansonsten muss ich wohl einen Call bei meinem ISP aufmachen ^^


R.I.P. Teledat 300 LAN Modem,


j.klein