Oct 14


    

Seit ungefähr zwei Tagen ist das neue Betriebssystem iOS5 für Apple-Geräte der neueren Generationen verfügbar. Während der Keynote zum iPhone 4S wurden die ersten neuen Features und Änderungen der Masse bereits vorgestellt.

iOS 5Änderungen, die sofort ins Auge stechen, sind neue Apps, wie die “Einkaufsliste”. Ebenso haben sich ein neuer Messaging-Client im Stil von “What’s App” und das “Message-Center”, in dem man auf einen Blick alle Informationen, die man selbst für wichtig erachtet einsehen kann.

Twitter wurde noch tiefer in iOS integriert, um das teilen verschiedener Inhalte über dieses Netzwerk zu erleichtern. Auch das neueste Produkt “iCloud” ist im neuen iOS “omni-präsent” und lädt dazu ein, alles abgesehen vom iPhone selber, in die Cloud zu packen.

Alle Features (laut Apple 200+) aufzuzählen, die neu dazu gekommen sind, würde den Rahmen dieses Beitrages etwas sprengen. Wer es allerdings ganz genau wissen möchte, der kann sich im Detail auf der WebSeite von Apple dazu informieren.

Trotz des “ketzerischen” Titels dieses Posts, ist Apple auf die meisten dieser “Features” wohl selber gekommen. Wenn gleich diese nur die logische Entwicklung sind um ein Telefon, dass sich vom Vorgänger nur durch einige Teile des Innenlebens unterscheidet vermarktbar zu machen.

Da nicht jeder iTunes zur Hand hat, das neue iOS 5 aber dennoch herunterladen möchte, habe ich die Direct-Links gesammelt und stelle diese hier bereit. Diese Dateien kommen direkt vom Apple-Server, sind Original und nicht durch Jailbreaks oder sonstige Veränderungen verunreinigt.

Downloads:

  • [Download not found]
  • [Download not found]
  • [Download not found]
  • [Download not found]
  • [Download not found]
  • [Download not found]
  • [Download not found]
  • [Download not found]
  • [Download not found]

Happy exploring,

j.klein

written by j.klein


Tags: , , , ,

Apr 26


    

Es gibt Neuigkeiten zum iPad Konkurrenten aus Deutschland, dem WePad. Vor ein paar Tagen hatte ich schonmal darüber geschrieben, allerdings standen damals noch keine genauen Informationen zu Verkaufs-Start und Preis fest.

Genau dazu gibt es jetzt genauere Angaben, Zahlen und Fakten.

Das WePad wird in zwei Preis-Kategorien verkauft:

  • WePad – WLAN (16 GB Speicher)  //  Preis: 449 €
  • WePad – UMTS (32 GB Speicher)  //  Preis: 569 €

Ausserdem bestätigt wurde der Full HD 1080p Bildschirm des Gerätes.

Vorbestellen kann man das WePad ab 27.07.2010 auf dem Portal des Herstellers. Ab August wird es dann frei für alle erhältlich sein.

Geplant ist auch der Vertrieb in subventionierten Bundles, zum Beispiel mit einem Mobilfunkvertrag, oder einem Zeitungsabonnement. In dieser Version soll das Gerät deutlich unter dem normalen Verkaufspreis erhältlich sein.

Noch ein kurzes Video als Anreger:

Video not available

Über 20.000 Vorbestellungen hat das Unternehmen bis heute schon registriert. Es bleibt also abzuwarten, wie lange man tatsächlich auf den flachen Begleiter im Aktentaschen-Format warten muss.

Keep waiting,

j.klein

written by j.klein


Tags: , , , , ,

© 2004 - 2019 by Julian Klein